Haus von Thomas Gottschalk abgebrannt!

USA - Die verheerenden Waldbrände im US-Bundesstaat Kalifornien machen auch vor den Promis nicht Halt. Thomas Gottschalks (68) Haus in Malibu wurde dabei zerstört.

Thomas Gottschalk ist derzeit nicht in seiner Wahlheimat.
Thomas Gottschalk ist derzeit nicht in seiner Wahlheimat.  © Tobias Hase/dpa

Der Entertainer hat seine Wahlheimat in dem Ort bei Los Angeles. Er ist nicht der einzige Prominente, der dort wohnt. Wie er der Bild-Zeitung bestätigte, griffen die Flammen nun auch auf sein mehrere Millionen teures Anwesen über.

Er selbst weilt derzeit in Deutschland. Gottschalk war zu Gast bei einer Benefizveranstaltung in München. Seine Frau Thea (72) allerdings musste zu Hause in den USA vor den Flammen fliehen.

Wie die Bild berichtet, soll sie mit 100 anderen Anwohnern in ein Hotel gezogen sein. Wie es mit der Villa weiter geht, ob noch was zu retten ist, ist bislang unklar.

Die Feuer lodern mittlerweile seit mehreren Tagen. Schon insgesamt 25 Menschen starben in den Flammen. Mehr als 6000 Häuser brannten ab, viele Einwohner verloren ihr Hab und Gut.

Auch Stars wie Lady Gaga und Kim Kardashian sind derzeit von den Bränden betroffen.

Die Brände zerstörten schon über 6000 Häuser.
Die Brände zerstörten schon über 6000 Häuser.  © Noah Berger/AP/dpa

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0