Dafür schämt sich der verurteilte Top-Manager Middelhoff heute 655
Suff-Fahrer tötet Frau und verbarrikadiert sich dann mit Gewehr Top
Blutiger Streit am Görli! Aggressiver Mann wirft sein Fahrrad auf Touristen-Paar Neu
Google-Eklat! VfB-Boss Thomas Hitzlsperger schwulenfeindlich beleidigt Neu
Robert Geiss völlig bedient: Auf Autopanne folgt ein Shitstorm! Neu
655

Dafür schämt sich der verurteilte Top-Manager Middelhoff heute

Als Häftling musste Thomas Middelhoff vor dem Oberlandesgericht Hamm aussagen. Zu Vorwürfen, für die er als Arcandor-Chef längst verurteilt wurde.
Auf dem Weg zum Gericht: Thomas Middelhoff (links) und sein Anwalt Udo Wackernagel.
Auf dem Weg zum Gericht: Thomas Middelhoff (links) und sein Anwalt Udo Wackernagel.

Hamm - Beruf? "Häftling, Pensionär, Berufshäftling", sagt Thomas Middelhoff am Mittwoch im Oberlandesgericht Hamm bei der Abfrage seiner Personalien. Beim Wohnort antwortet der ehemalige Topmanager mit "Gefängnis Bielefeld".

Middelhoff, vom Landgericht Essen im November 2014 wegen Untreue zu drei Jahren Haft verurteilt, sitzt seine Strafe zurzeit im offenen Vollzug ab. Seit Jahren muss er sich in einem weiteren Zivilverfahren gegen die Forderungen des Arcandor-Insolvenzverwalters wehren.

Der fordert von ihm und weiteren ehemalige Vorständen des 2009 pleitegegangenen Arcandor-Konzerns (Karstadt, Thomas Cook) Millionen Euro für zu viel gezahlte Boni und Abfindungen zurück. Bei Middelhoff geht es außerdem um die Verquickung von privaten und dienstlichen Terminen. Rechnete er dafür Flüge mit Chartermaschine falsch ab?

Da der ehemalige Bertelsmann-Chef in der Zwischenzeit selbst in die Insolvenz ging, wurde aus dem Beklagten Middelhoff vor dem OLG Hamm jetzt der Zeuge Middelhoff. Der Arcandor-Insolvenzverwalter streitet mit dem Insolvenzverwalter des 64-Jährigen um die Forderungen in Millionen-Höhe.

Der ehemalige Topmanager soll private und dienstliche Termine vermischt haben.
Der ehemalige Topmanager soll private und dienstliche Termine vermischt haben.

Um Punkt 10 Uhr betritt Middelhoff durch die Sicherheitsschleuse das OLG. Schnurstracks geht er mit seinem Rechtsbeistand in die Kantine.

In dunkelblauem Herbstmantel und grauschwarzem Anzug bahnt er sich seinen Weg durch die arbeitenden Fotografen und Kameramänner. Über der Schulter hängt locker eine Tasche - kein Aktenkoffer.

Im Zeugenstand antwortet Middelhoff ruhig auf alle Fragen. Vor sich ein Block mit wenigen Blatt Papier, in der Hand einen Kugelschreiber in Orange. Immer wieder verweist er in seinen Antworten auf den Strafprozess am Landgericht Essen.

Rüdiger Hütte, der Vorsitzende Richter weist den Zeugen mehrmals darauf hin, dass der Strafprozess hier keine Rolle spiele und andere Maßstäbe angelegt werden.

"Für eine Haftung reicht schon fahrlässiges oder leicht fahrlässiges Handeln", so das Gericht. Das OLG will klären, ob Middelhoff in seiner Funktion als Arcandor-Chef private und dienstliche Termine verquickt hat. Hätte er Flugkosten an der ein oder anderen Stelle anders abrechnen müssen?

Vor Gericht spricht Middelhoff auch von Scham.
Vor Gericht spricht Middelhoff auch von Scham.

Flug für Flug geht das Gericht mit dem Zeugen durch. Middelhoff bleibt ruhig, hält die Hände vors Gesicht, kann aber fast alle Anlässe erklären.

Wenn er sich an die zum Teil mehr als zehn Jahre zurückliegenden Flüge nicht mehr erinnern kann, leitet er anhand der Veranstaltungen Erklärungen ab.

Bei einer Frage gehen die Emotionen mit ihm durch. "Man kann ja jeden Schmutz über mir ausschütten", sagt Middelhoff auf eine Frage. Dabei ging es um einen Interessenten für die Karstadt-Parkhäuser und private Interessen.

Das Flugzeug sei für ihn ein Werkzeug gewesen, um seinen großen Termindruck zu managen. "Ich habe die Reisen nach besten Wissen und Gewissen unterschiedlich abgerechnet und privat rund 2,5 Millionen Euro bezahlt", sagt Middelhoff. Sollten dabei Fehler passiert sein, würde ihm das aufrichtig leid tun. Er spricht auch von Scham.

Kurz nachdem der Zeuge und Häftling Middelhoff um 13.08 Uhr den Gerichtssaal verlässt, signalisieren im Raum plötzlich alle Beteiligten überraschend Vergleichsbereitschaft. Noch in diesem Jahr soll das Gericht einen Vorschlag vorlegen, um das Verfahren möglichst schnell auch ohne Urteil zu beenden.

Fotos: DPA

Venus 2019: So kommst Du gratis auf die Messe! 17.103 Anzeige
Prozess um Gruppen-Vergewaltigung: Zeugen aus dem Täter-Umfeld sagen aus Neu
Zu teuer für den Steuerzahler: Darum soll diese Familie ausgewiesen werden Neu
MediaMarkt haut geniale Angebote zum Semsterstart raus! Anzeige
"Parasite": Dieser Film übt deutliche Gesellschaftskritik Neu
DFB-Team: Schon wieder Ärger um Gündogan Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.020 Anzeige
Python frisst kleinen Hund: Besitzerin muss hilflos zuschauen Neu
Frau bricht in TV-Show zusammen, nachdem sie ihre neue Frisur sieht Neu
Möchtest Du mein neuer Kollege sein? Ich suche Reinigungskräfte in Berlin und Cottbus! 2.302 Anzeige
Mord-Prozess um tödlichen Horror-Crash: Jetzt sprechen die Eltern des Opfers Neu
Kritiker haben Angst: Linke Moralisten bedrohen die Meinungsfreiheit Neu
So lief Melanie Müllers erster Auftritt nach der Geburt von Matty Neu
Influencerin mit klarem Statement: "Für Bauchspeck braucht man sich nicht schämen!" Neu
Ex-GNTM-Model Shari zeigt Mann am Flughafen an: "Ich war so sauer!" Neu
Maas nach Terror in Halle: "Da hat sich etwas entwickelt in Deutschland" Neu
"Heiß, heißer, Bonnie Strange": Model lässt die Hüllen fallen Neu
Bisswunden am ganzen Körper: Kind von über sechs Hunden zu Tode zerfleischt Neu
Verschwundener Hund taucht nach 12 Jahren wieder auf! 14.011
Dieser Hund spürte, dass gleich was Schlimmes passiert, das rettete Shaunas Leben 6.605
DFB-Team triumphiert in Unterzahl dank Gündogan-Doppelpack in Estland! 765
Wahr oder falsch? Die meisten dieser 66 Weisheiten stimmen nicht 2.046
Überraschung! DFB-Torgarant Gnabry nicht in der Startaufstellung! 1.214
Anschlag in Halle: BKA erhält mehr als 600 Hinweise 2.365
Schock im Supermarkt: Mitarbeiterin findet IS-Bomben-Attrappe im Getränkeregal! 6.037
Nach Attentat in Halle: Seehofer greift Gamerszene an und kassiert Shitstorm 1.661
"Geile Zeit gehabt": Rafael van der Vaart mit emotionalem HSV-Abschied 1.647
Abdrücke auf dem Po: Welcher Promi zeigt hier sein knackiges Hinterteil? 3.070
Gefesselte Affen, blutverschmierte Hunde: Grausame Tierquälerei in Versuchslabor aufgedeckt! 9.178
Watzke über Götze-Abgang vom BVB zum FC Bayern: "Dann ging die ganze Scheiße los"! 1.825
Nicht wiederzuerkennen: Diese Frau ist heute schlank 14.445
Hund irrte 388 Tage durchs Erzgebirge, bis er seine Familie wiederfindet 15.352
Tragisches Unglück: VW-Fahrer übersieht Biker, 48-Jähriger stirbt neben Maschine 13.801
Anschlag in Halle: Hunderte bei Gedenken vor Synagoge 140
Brennpunkt Alexanderplatz: Mann (20) in Rücken gestochen und lebensgefährlich verletzt 4.140
Böse Blicke jeden Tag: "Meine beste Freundin hat das Down-Syndrom" 3.300
Telefonat mit Erdogan: Merkel fordert Stopp der türkischen Syrien-Offensive 681
Bundesverkehrs-Minister bringt Daimlers "Salamitaktik" im Dieselskandal auf die Palme 736
Riesenbaby geboren! Sechs Kilogramm bringt dieser Säugling auf die Waage 13.040
DSDS-Sieger Alphonso Williams gestorben 25.317
Nanu, was ist das denn? Polizei zieht kurioses Gefährt aus dem Verkehr 3.331
Nach der Turn-WM ist vor der Turn-WM: Stuttgart will sich wieder bewerben 51
Choreographie-Verbot im Stadion: Waldhof reagiert auf Pyro-Vorkommnisse 169
Türkei-Spieler salutieren bei Torjubel: UEFA prüft Verbindung zu Militär-Offensive in Syrien 1.763
Alles aus! Finale des ZDF-Fernsehgarten bringt Fans und Netz zur Verzweiflung 25.237
Gas mit Bremse verwechselt? Mann fährt eigene Ehefrau tot 40.899
Willi Herren fliegt wegen Laura-Scherz von Bühne und versteht die Welt nicht mehr 4.159
Ehemaliger Bundesliga-Profi Timm Klose spricht über psychische Probleme 587
Schmacht-Alarm! Ex-Bachelorette Nadine Klein wagt sich mit diesem Hottie aufs Eis 5.466
Blood & Honour: Verfassungsschutz verhindert rechtsextremistisches Konzert 302
Er riecht nach Tod und sieht aus wie ein Penis: Das ist der ungewöhnliche Pilz des Jahres 3.547