Deshalb leuchtet der Himmel momentan so verrückt rot

Top

"Ehrenrunde" mit Folgen: Air-Berlin-Pilot nach Manöver vom Dienst suspendiert

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.451
Anzeige

Ich verstehe, warum die Deutschen Angst vor Ausländern haben

Top
404

Dafür schämt sich der verurteilte Top-Manager Middelhoff heute

Als Häftling musste Thomas Middelhoff vor dem Oberlandesgericht Hamm aussagen. Zu Vorwürfen, für die er als Arcandor-Chef längst verurteilt wurde.
Auf dem Weg zum Gericht: Thomas Middelhoff (links) und sein Anwalt Udo Wackernagel.
Auf dem Weg zum Gericht: Thomas Middelhoff (links) und sein Anwalt Udo Wackernagel.

Hamm - Beruf? "Häftling, Pensionär, Berufshäftling", sagt Thomas Middelhoff am Mittwoch im Oberlandesgericht Hamm bei der Abfrage seiner Personalien. Beim Wohnort antwortet der ehemalige Topmanager mit "Gefängnis Bielefeld".

Middelhoff, vom Landgericht Essen im November 2014 wegen Untreue zu drei Jahren Haft verurteilt, sitzt seine Strafe zurzeit im offenen Vollzug ab. Seit Jahren muss er sich in einem weiteren Zivilverfahren gegen die Forderungen des Arcandor-Insolvenzverwalters wehren.

Der fordert von ihm und weiteren ehemalige Vorständen des 2009 pleitegegangenen Arcandor-Konzerns (Karstadt, Thomas Cook) Millionen Euro für zu viel gezahlte Boni und Abfindungen zurück. Bei Middelhoff geht es außerdem um die Verquickung von privaten und dienstlichen Terminen. Rechnete er dafür Flüge mit Chartermaschine falsch ab?

Da der ehemalige Bertelsmann-Chef in der Zwischenzeit selbst in die Insolvenz ging, wurde aus dem Beklagten Middelhoff vor dem OLG Hamm jetzt der Zeuge Middelhoff. Der Arcandor-Insolvenzverwalter streitet mit dem Insolvenzverwalter des 64-Jährigen um die Forderungen in Millionen-Höhe.

Der ehemalige Topmanager soll private und dienstliche Termine vermischt haben.
Der ehemalige Topmanager soll private und dienstliche Termine vermischt haben.

Um Punkt 10 Uhr betritt Middelhoff durch die Sicherheitsschleuse das OLG. Schnurstracks geht er mit seinem Rechtsbeistand in die Kantine.

In dunkelblauem Herbstmantel und grauschwarzem Anzug bahnt er sich seinen Weg durch die arbeitenden Fotografen und Kameramänner. Über der Schulter hängt locker eine Tasche - kein Aktenkoffer.

Im Zeugenstand antwortet Middelhoff ruhig auf alle Fragen. Vor sich ein Block mit wenigen Blatt Papier, in der Hand einen Kugelschreiber in Orange. Immer wieder verweist er in seinen Antworten auf den Strafprozess am Landgericht Essen.

Rüdiger Hütte, der Vorsitzende Richter weist den Zeugen mehrmals darauf hin, dass der Strafprozess hier keine Rolle spiele und andere Maßstäbe angelegt werden.

"Für eine Haftung reicht schon fahrlässiges oder leicht fahrlässiges Handeln", so das Gericht. Das OLG will klären, ob Middelhoff in seiner Funktion als Arcandor-Chef private und dienstliche Termine verquickt hat. Hätte er Flugkosten an der ein oder anderen Stelle anders abrechnen müssen?

Vor Gericht spricht Middelhoff auch von Scham.
Vor Gericht spricht Middelhoff auch von Scham.

Flug für Flug geht das Gericht mit dem Zeugen durch. Middelhoff bleibt ruhig, hält die Hände vors Gesicht, kann aber fast alle Anlässe erklären.

Wenn er sich an die zum Teil mehr als zehn Jahre zurückliegenden Flüge nicht mehr erinnern kann, leitet er anhand der Veranstaltungen Erklärungen ab.

Bei einer Frage gehen die Emotionen mit ihm durch. "Man kann ja jeden Schmutz über mir ausschütten", sagt Middelhoff auf eine Frage. Dabei ging es um einen Interessenten für die Karstadt-Parkhäuser und private Interessen.

Das Flugzeug sei für ihn ein Werkzeug gewesen, um seinen großen Termindruck zu managen. "Ich habe die Reisen nach besten Wissen und Gewissen unterschiedlich abgerechnet und privat rund 2,5 Millionen Euro bezahlt", sagt Middelhoff. Sollten dabei Fehler passiert sein, würde ihm das aufrichtig leid tun. Er spricht auch von Scham.

Kurz nachdem der Zeuge und Häftling Middelhoff um 13.08 Uhr den Gerichtssaal verlässt, signalisieren im Raum plötzlich alle Beteiligten überraschend Vergleichsbereitschaft. Noch in diesem Jahr soll das Gericht einen Vorschlag vorlegen, um das Verfahren möglichst schnell auch ohne Urteil zu beenden.

Fotos: DPA

Aus Angst um seine Mitarbeiter: Gastronom boykottiert Sachsen

Neu

Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet: Das erwartet den Täter

Neu

Jetzt äußert sich Ryanair zu den Nachtfluglärm-Vorwürfen

Neu

Kriminelles Versteck: Das fand die Polizei in einem Döner

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.040
Anzeige

Hat Erdogan seine eigene Rockergruppe in Deutschland?

Neu

1500 Euro im Semester! Student klagt gegen Studiengebühren

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

Anzeige

Sara Kulka trägt Muttermilch um den Hals: Rührend oder eklig?

Neu

Werden die Thüringer Wolfsmischlinge nun erschossen?

Neu

Playmate Ramona Bernhard demonstriert nackt gegen Zirkus Krone!

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.388
Anzeige

Vorbei mit Urlaub: Hotelmitarbeiterin überführt Mietbetrüger

Neu

Grundschüler versteckt sich in Laubhaufen: Dann kommt ein Auto

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

5.843
Anzeige

Drama an der Tankstelle: Nach Reifenplatzer kämpft Mann ums Überleben

Neu

Tausende wollen kommen: Demo gegen AfD-Einzug in Bundestag geplant

Neu

Mega-Fund! Zoll stellt bei Ex-Weltmeistern Dopingmittel sicher

Neu

Totaler Filmriss! Betrunkener Mopedfahrer schläft nach Unfall einfach ein

Neu

Autofahrern stockt der Atem: Kopfloses Pferd steht auf Straße

Neu

Bei Abriss schwer verletzt: Bauarbeiter gerät zwischen DDR-Betonplatten

Neu

Ziegelstein trifft Mann auf den Kopf: Krankenhaus!

Neu

Vermisst! Wer hat Monique gesehen?

Neu

Bundesweite Fahndung! Häftling bricht aus Gefängnis aus

3.279

Darf Rittersport nach 85 Jahren kein Quadrat mehr sein?

2.024

Knapp 7 Promille! Sachse bricht am Münchner Hauptbahnhof zusammen

8.764

Nadine F. wird vermisst! Wer weiß wo die 39-Jährige ist?

259

Die wahre Apfelkönigin? Dieser Mann will die Krone und lässt einfach nicht locker

622

Krass! Diese Veränderung bei "GNTM" hat es in sich

1.649

Starb Playboy-Gründer Hugh Hefner an einer Schimmelvergiftung?

307

Truck legt Autobahn lahm: A2 komplett gesperrt

3.929
Update

Fast eine Million Mal geklickt! FDP-Fraktionschef zerlegt die AfD

2.031

Nanu? Ist GZSZ-Star Valentina Pahde etwa Mama geworden?

2.944

Druckfrisch: Hier hält die Katze stolz ihr "zweites Baby" in der Hand

91

Freundin hat eigene Wohnung und trotzdem will Andreas auf der Straße leben

2.134

In den Rücken gestochen: Polizei schnappt drei Tatverdächtige vom Alex

313

Streit eskaliert! Frau schlägt Mann mit Bacon

1.075

Mann erschießt 22-Jährigen wegen 5000 Euro

2.125

27-Jähriger rast in Sattelzug und ist sofort tot

5.037

Er hat die Riesen-Bombe aus Stuttgart entschärft

1.023

Sex-Skandal in Hollywood! Auch Jennifer Lawrence wurde Opfer

4.479

Krater-Alarm! Autobahn-Loch wird jeden Tag größer

3.835

Heute startet die Sondierung: 5 Fakten zu den Jamaika-Gesprächen

809

Trennungs-Schlammschlacht? Sky Du Mont packt aus!

7.237

Mordkommission ermittelt: Ein Toter und ein Schwerverletzter nach Streit

3.103
Update

Polizei macht in Hafen unglaubliche Entdeckung

5.374

Er verletzte Mutter und Kind lebensgefährlich: Raser versucht aus Haft zu fliehen

2.145

Mega-Razzia gegen Rocker: 700 Polizisten in NRW im Einsatz

2.630
Update

Mit dieser neuen WhatsApp-Funktion können euch Freunde ganz leicht überwachen

4.141

Polizei schockiert: Darum drohte das Mädchen mit einer Bombe

3.274

Opel kracht in Rettungswagen im Einsatz: Mann verletzt

1.217

Frau stirbt bei Greenpeace-Flugzeugabsturz

1.315

ARD-Report: So schlimm müssen Menschen für Goldbären schuften

5.324

Mann entdeckt Foto eines Obdachlosen und kann nicht fassen, wen er da sieht

110.439

500-Kilo-Bombe nahe Baustelle gefunden

2.595