Feuerwehrmänner nach Brand verletzt

Langewiesen - Bei Löscharbeiten im Ilm-Kreis sind mehrere Feuerwehrleute leicht verletzt worden.

Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht. (Symbolbild)
Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht. (Symbolbild)  © DPA

Bereits Dienstagabend war der Brand auf dem Hof der Entsorgungsfirma ausgebrochen. Seitdem waren mehrere Freiwillige Feuerwehren aus dem Bereich Ilmenau im Einsatz und versuchten das Feuer zu löschen.

Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht, bis Mittwoch um 8 Uhr, da die Rettungskräfte mit stetig wechselnden Wind zu kämpfen hatten. Dabei kamen auch einige der Feuerwehrleute mit dem Qualm in Berührung und klagten nach dem Einsatz über Kopfschmerzen.

"Im Ergebnis der medizinischen Untersuchungen gelten zehn Kameraden im Zusammenhang mit dem Löscheinsatz als verletzt. Ein Kamerad wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen", so eine Sprecherin der Polizei.

Die Brandursache ist laut Polizei noch unklar. Auch zur Schadenshöhe liegen noch keine Informationen vor.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0