Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

TOP

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

TOP

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

NEU

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.697
Anzeige
1.027

Arbeitsagenturen wollen Flüchtlinge gezielter ausbilden

Erfurt - Fachkräfte werden überall dringend gebraucht. Arbeitsmarktexperten sehen Chancen für beruflichen Nachwuchs durch den Zustrom von Menschen aus dem Ausland.
Maximilian Giersch (re.) erklärt dem künftigen Auszubildenden Ayanie Osman Hosh aus Somalia in Halle einen Minibagger.
Maximilian Giersch (re.) erklärt dem künftigen Auszubildenden Ayanie Osman Hosh aus Somalia in Halle einen Minibagger.

Erfurt - Die Arbeitsagenturen in Thüringen wollen Flüchtlinge künftig gezielter für eine Ausbildung mit Berufsabschluss gewinnen.

Bisher sei es so, dass vor allem junge Männer aus Fluchtländern eher als Aushilfen etwa in der Gastronomie in Deutschland ihr Geld verdienen wollen. "Um ihre Familien daheim zu unterstützten und Schulden bei Schleppern zu begleiche"», sagte der Chef der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit, Kay Senius.

Für den Arbeitsmarkt jedoch sei es angesichts des Bedarfs an Fachkräften wichtig, ausländischen Arbeitskräften eine duale Ausbildung zu ermöglichen. Derzeit stammten erst 0,1 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigen in Thüringen (796.100) aus Fluchtländern außerhalb Europas. Das sind rund 770 Menschen.

Gebraucht würden vor allem Fachkräfte mit handwerklichen Fähigkeiten, Ingenieure sowie Sozial- und Pflegekräfte.

Sajaad Resaan (li.) aus dem Irak wird im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer in Zeulenroda-Triebes von Ausbildungsleiter Peter Flämig in der Holzwerkstatt mit klassischen Arbeitsmethoden vertraut gemacht.
Sajaad Resaan (li.) aus dem Irak wird im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer in Zeulenroda-Triebes von Ausbildungsleiter Peter Flämig in der Holzwerkstatt mit klassischen Arbeitsmethoden vertraut gemacht.

"Man muss aber auch realistisch sein. Das ist ein langer Weg, kostet viel Zeit und Geld", sagte Senius.

"Deshalb müssen wir jetzt schauen, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten hat ein Flüchtling, an welcher Stelle müssen wir qualifizieren, um ihn auf eine Berufsausbildung vorbereiten zu können", so Senius.

Mindestens ein Jahr Vorlauf sei nötig, um über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die Grundvoraussetzungen zu schaffen, etwa die Teilnahme an Deutschkursen.

«Flüchtlinge wollen arbeiten und zeigen, dass sie nicht gekommen sind, um sich am deutschen Sozialstaat zu bedienen», sagte Senius. Der Bund habe zudem ein Programm mit 100.000 Arbeitsgelegenheiten für Flüchtlinge erarbeitet, analog der früheren Bürgerarbeit im gemeinnützigen Bereich, wie Arbeit in Vereinen.

Das Programm gehört zu den Neuerungen im Integrationsgesetz, die voraussichtlich am 1. August in Kraft treten werden.

Fotos: dpa

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

NEU

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.700
Anzeige

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

2.686

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

4.054

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.833

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

6.525

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.039
Anzeige

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.851

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

7.605

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

3.515

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.023

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

799

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.423

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.993

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

350

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

3.670

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

5.094

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.058

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.791

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.566

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.485

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.306

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.513

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.811

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.322

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

667

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

5.041

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.560

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

8.600

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.804

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.383

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

9.811

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.485

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

10.340

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.874

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

5.437

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

12.132

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

10.120

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

945

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.283
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.798