Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

NEU

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

NEU

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

NEU

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.044
Anzeige
181

Thüringer Archäologen betreuen 60 Grabungen 

Beim Pflügen oder beim Bauen: Die Erde gibt manchmal überraschende historische Funde preis. 
Überreste der Lieblingstiere des Kriegers, ein Pferd und ein Hund in einer Grabkammer aus der Zeit des Thüringer Königreiches (5./6. Jh.n.Chr.).
Überreste der Lieblingstiere des Kriegers, ein Pferd und ein Hund in einer Grabkammer aus der Zeit des Thüringer Königreiches (5./6. Jh.n.Chr.).

Weimar (dpa/th) - Thüringer Archäologen haben in diesem Jahr mehr als 60 Grabungen betreut. 

"Sie stießen dabei auf so bedeutende Funde wie den größten, uns bekannten romanischen Keller und frühe Hofstrukturen aus dem 10. und 11. Jahrhundert in Erfurt", sagte der Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie, Sven Ostritz. "Wir haben gewusst, dass es dort eine frühe Besiedlung gab, hatten bislang aber wenig Greifbares aus der Völkerwanderungszeit." Etwa 30.000 archäologische Fundstätten seien im Land bekannt. "Unsere genaue Kenntnis, was sie an Geschichtszeugnissen bewahren, liegt aber nur im einstelligen Prozentbereich, da wir nur aus Gründen wie Straßen- oder Häuserbau vorab graben und Funde sichern."

Die Archäologen arbeiteten zumeist unter großem Zeitdruck, da Investoren an Termine gebunden seien. Zudem seien Grabungen und mögliche Änderungen von Bau- und Nutzungsplänen auch immer mit erhöhten Geldausgaben verbunden. Allein in diesem Jahr mussten die Bauherren laut Ostritz für archäologische Grabungen insgesamt 2,3 Millionen Euro zahlen. Für den Erhalt von Bodendenkmalen hat der Landesarchäologe nach eigenen Angaben nur etwa den zehnten Teil der Summe zur Verfügung.

Die Menschen zu überzeugen, ihren wertvollen Besitz zu erhalten - und wenn möglich - für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, sei nicht immer einfach. Bislang seien meistens eine Lösung oder ein Kompromiss gefunden worden, meint Ostritz. Als Beispiel nannte er den Zufallsfund einer mittelalterlichen Mikwe unter einem Gewölbekeller in Schmalkalden im vergangenen Jahr.

"Das jüdische Ritualbad wird nicht nur erhalten, sondern wir haben jetzt mit dem Investor auch eine Möglichkeit gefunden, sie für jedermann öffentlich zu machen." Dazu werde es einen separaten Zugang geben. Auch der sehr gut erhaltene romanische Keller in der "Weißen Gasse" in Erfurt bleibe bestehen. "Das verlangt dem Investor neben Umplanungen zusätzlich einiges an Kosten ab." 2016 seien in diesem Innenstadtareal auch 60 intakte Gefäße und schöne Ofenkacheln geborgen worden.

In Schmalkalden wurde zudem bei Grabungen ein bisher unbekannter Adelssitz entdeckt, in Saalfeld konnte die komplette Struktur des ehemaligen Klosters nachgewiesen werden.

2017 werden sich die Archäologen die Trassen mehrerer geplanter Ortsumfahrungen vornehmen. "Der Boden entlang der künftigen B 247 zwischen Großengottern und Schönstedt ist wahrscheinlich knüppeldickevoll mit Funden - durchweg von der Altsteinzeit bis ins Mittelalter", hofft Ostritz. Interessantes erwartet er auch in Kölleda, wo das Motorenwerk erweitert werden soll.

Fotos: DPA

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

748

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

5.387

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.470
Anzeige

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

3.147

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.442

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

1.682

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

2.890

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.430
Anzeige

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

4.705

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

5.774

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

11.320

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

3.299

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

5.386

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.395

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

2.644

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

4.149

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.007

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

4.510

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.914

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

5.839

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

5.002

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

7.476

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

542

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

912

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

9.692
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.225

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

894

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

431

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.567

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

17.289

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.591
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

860

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

4.042

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

20.292

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

574

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.583

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.965

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.862

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.164

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.412

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

9.309

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.996