Betrunkener randaliert in Bus und bewirft Polizeistation mit Bierdosen

Bad Langensalza - Mit einem unfreiwilligen Nachtquartier in der Polizeistation von Bad Langensalza wurde die Zerstörungstour eines 28-Jährigen abrupt geendet.

Der Randalierer verbrachte die Nacht bei der Polizei. (Symbolbild)
Der Randalierer verbrachte die Nacht bei der Polizei. (Symbolbild)  © DPA

Der volltrunkene Mann hatte am Samstagabend einen Bus des Schienenersatzverkehrs beschädigt, wie die Polizei mitteilte.

Beamte konnten den Mann kurze Zeit später mehrere hundert Meter vom Tatort entfernt vor der Polizeistation fassen. Beim Feststellen seiner Identität zeigte er sich uneinsichtig und schmiss Bierdosen und andere Gegenstände gegen die Fassade der Polizeistation.

Die Polizisten mussten Pfefferspray einsetzen und nahmen den Randalierer für eine Nacht in einer Zelle in Gewahrsam.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0