Technischer Defekt? Laster geht auf A38 in Flammen auf

Breitenworbis - Auf der A38 zwischen Bleicherode und Breitenworbis ist am Mittwochnachmittag ein Sattelschlepper in Flammen aufgegangen.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.  © Gregor Mühlhaus

Gegen 14.45 Uhr kam der Laster kurz vor der Abfahrt Breitenworbis - Fahrtrichtung Göttingen - auf dem Standstreifen zum Stillstand.

Offenbar hatte der mit Stahl beladene Anhänger des Lkws durch einen technischen Defekt Feuer gefangen.

Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Die A38 wurde zeitweise gesperrt, zwischen Bleicherode und Breitenworbis bildete sich ein langer Stau.

Ob bei dem Brand Personen verletzt worden, ist bisher nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Einsatz.
Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Einsatz.  © Gregor Mühlhaus

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0