Mit Hartz-TV durchs Sommerloch: Sozial-Dokus sollen Sommer-Quote retten Top Schwerer Crash zwischen drei Lkw auf A3: Fahrer eingeklemmt Neu Schock-Fund: Passant sieht Leiche auf dem Main treiben Neu Traumduo wieder vereint? Dieser Star steht vor der Rückkehr zu Ronaldos Juve! Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 53.530 Anzeige
3.033

Liveticker: CDU und AfD stärkste Parteien in Thüringen

Nachrichten und Meldungen aus Thüringen zur Bundestagswahl 2017 sammelt die Thüringen-Redaktion von TAG24 in einem Newsticker.
Ministerpräsident Bodo Ramelow (61, Linke) gibt seine Stimme in einem Erfurter Wahllokal ab.
Ministerpräsident Bodo Ramelow (61, Linke) gibt seine Stimme in einem Erfurter Wahllokal ab.

Thüringen - Rund 1,8 Millionen Wahlberechtigte in Thüringen haben am Sonntag ihre Stimme zur Bundestagswahl 2017 abgegeben.

Die aktuellen Zahlen sprechen für sich. Derzeit führt in Thüringen die CDU (28,8%), dicht gefolgt von der AfD (22,8%). Bisher wurden 2944 von 2990 Wahlbezirken erfasst. Alle wichtigen Nachrichten und Meldungen zur Bundestagswahl gibt es auch im TAG24-Hauptticker.

Wie überall am Land schlossen auch hier die Wahllokale pünktlich um 18 Uhr. Für die Bundestagswahl waren in Thüringen 15 Parteien mit Landeslisten zugelassen, insgesamt traten 172 Kandidaten für ihre Wahlkreise an.

Doch mehr als 200.000 Menschen setzten bereits vor dem Sonntag ihr Kreuzchen per Briefwahl. Nach Angaben des Landeswahlleiters hatten 258.000 Wahlberechtigte bis kurz vor dem Wahltag die Unterlagen zur Briefwahl angefordert.

Bei der Bundestagswahl 2013 lag die Beteiligung im Freistaat bei 68,2 Prozent. Das war der zweitniedrigste Wert seit der Wiedervereinigung. Derzeit liegt die Wahlbeteiligung in Thüringen bei 74,3 Prozent.

Gleichzeitig zur Bundestagswahl waren die Einwohner von Nordhausen aufgerufen, weitere Kreuze zu setzen. In einer Stichwahl am Sonntag entschieden die Bürger der Stadt, ob Inge Klaan von der CDU oder der parteilose Kandidat Kai Buchmann Stadtoberhaupt wird.

Die Stichwahl war nötig, weil beim ersten Wahlgang am 10. September keiner der fünf Bewerber die erforderliche absolute Mehrheit erreichte.

Update 00.18 Uhr: In Thüringen sind alle 2990 Wahlbezirke erfasst und ausgezählt. Insgesamt wählten 1.312.056 von 1.765.814 Wahlberechtigten. Die Wahlbeteiligung lag bei guten 74,3 Prozent.

Insgesamt wurden bei den Erstimmen 19.473 und bei den Zweitstimmen 17.767 ungültige Stimmen erfasst. Mit diesen Zahlen beendet TAG24 in Thüringen den Liveticker und wünscht noch eine angenehme Nacht.

Der große Gewinner. Björn Höcke (45, AfD) wurde mit seiner Landespartei zweitstärkste Kraft in Thüringen.
Der große Gewinner. Björn Höcke (45, AfD) wurde mit seiner Landespartei zweitstärkste Kraft in Thüringen.

Update 00.17 Uhr: Die Ergebnisse der Zweitstimme für den Wahlkreis 192 (Gotha-Ilm-Kreis):

  • CDU: 27,8%
  • Linke: 15,7%
  • SPD: 14,0%
  • AfD: 24,1%
  • Grüne: 3,7%
  • FDP: 7,7%

Update 00.05 Uhr: Die Ergebnisse der Zweitstimme für den Wahlkreis 191 (Jena-Sömmerda-Weimarer Land I):

  • CDU: 27,4%
  • Linke: 18,5%
  • SPD: 12,5%
  • AfD: 19,8%
  • Grüne: 6,2%
  • FDP: 8,7%

Update 23.58 Uhr: Die Ergebnisse der Zweitstimme für den Wahlkreis 195 (Saalfeld-Rudolstadt-Saale-Holzland-Kreis-Saale-Orla-Kreis):

  • CDU: 28,1%
  • Linke: 16,6%
  • SPD: 12,0%
  • AfD: 25,8%
  • Grüne: 3,0%
  • FDP: 2,6%

Update 23.40 Uhr: Die Ergebnisse der Zweitstimme für den Wahlkreis 196 (Suhl-Schmalkalden-Meiningen-Hildburghausen-Sonneberg):

  • CDU: 30,3%
  • Linke: 16,9%
  • SPD: 13,6%
  • AfD: 23,0%
  • Grüne: 3,3%
  • FDP: 6,7%

Update 23.37 Uhr: Die Ergebnisse der Zweitstimme für den Wahlkreis 189 (Eichsfeld-Nordhausen-Kyffhäuserkreis):

  • CDU: 33,8%
  • Linke: 14,5%
  • SPD: 13,9%
  • AfD: 21,1%
  • Grüne: 3,1%
  • FDP: 7,7%

Update 23.32 Uhr: Kurzer Blick nach Nordhausen. Dort wurde die Bürgermeisterwahl entschieden. Der parteilose Kai Buchmann hat sich im Rennen um das Rathaus in Nordhausen durchgesetzt. Er erreichte am Sonntag in der Stichwahl 66,2 Prozent der Stimmen. Inge Klaan von der CDU kam nach Angaben des Wahlbüros auf 33,8 Prozent. Insgesamt waren rund 35 000 Nordhäuser wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,2 Prozent.

Der neue Bürgermeister von Nordhausen heißt Kai Buchmann.
Der neue Bürgermeister von Nordhausen heißt Kai Buchmann.

Update 23.23 Uhr: Die Ergebnisse der Zweitstimme für den Wahlkreis 194 (Gera-Greiz-Altenburger-Land):

  • CDU: 27,3%
  • Linke: 17,4%
  • SPD: 11,4%
  • AfD: 27,1%
  • Grüne: 2,7%
  • FDP: 8,2%

Update 23.21 Uhr: Die Ergebnisse der Zweitstimme für den Wahlkreis 193 (Erfurt-Weimar-Weimarer Land II):

  • CDU: 25,4%
  • Linke: 19,4%
  • SPD: 14,2%
  • AfD: 18,2%
  • Grüne: 8,5%
  • FDP: 8,6%

Update 23.18 Uhr: Die Ergebnisse der Zweitstimme für den Wahlkreis 190 (Eisenach-Wartburgkreis-Unstrut-Hainich-Kreis):

  • CDU: 30,0%
  • Linke: 15,6%
  • SPD: 14,4%
  • AfD: 22,3%
  • Grüne: 3,5%
  • FDP: 7,2%

Update 23.05 Uhr: Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt ist im Rennen um das Direktmandat in ihrem Thüringer Wahlkreis chancenlos geblieben. Die 51-Jährige landete im umkämpften Wahlkreis 193 (Erfurt/Weimar/Weimarer Land II) mit 7,1 Prozent der Erststimmen nur auf Platz fünf der Kandidaten. Antje Tillmann (CDU) erhielt das Direktmandat mit 27,3 Prozent.

Für Katrin Göring-Eckardt (51, GRÜNE) reichte es nicht für ein Direktmandat.
Für Katrin Göring-Eckardt (51, GRÜNE) reichte es nicht für ein Direktmandat.

Update 22.56 Uhr: Im Wahlkreis 190 (Eisenach/Wartburgkreis/Unstrut-Hainich-Kreis) hat die CDU das Direktmandat gewonnen. Christian Hirte bekam 34,4 Prozent der Erstwählerstimmen.

Update 22.28 Uhr: Die GRÜNEN in Thüringen haben zwar bisher nur 4,1% der Stimmen erreicht. Trotzdem war die Stimmung auf der Wahlparty in Erfurt ausgelassen.

Update 22.22 Uhr: Alle Direktmandate in Thüringen gehen an die CDU. Darüber freute sich auch der CDU-Landeschef Mike Mohring.

Update 21.46 Uhr: Im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt siegt die AfD mit 27%. Darauf folgen CDU (26,4%), DIE LINKE (16,4%), sowie SPD mit 12,2% und die FDP mit 7,6%.

Update 21.43 Uhr: In Suhl bleibt die CDU die stärkste Kraft (25,7%). Darauf folgt DIE Linke mit 23,3% der Stimmen und die AfD mit 19,9%.

Update 21.40 Uhr: Die aktuellen Zahlen aus Thüringen. Die Wahlbeteiligung liegt bei 72,5 Prozent. Die CDU führt weiterhin mit 28,8% der Stimmen. Darauf folgt die AfD mit 22,9% und danach DIE LINKE mit 16,7% der Stimmen. Insgesamt haben 1.251.123 Menschen gewählt.

Update 21.00 Uhr: Gera entwickelt sich zur Thüringer AfD-Hochburg. In der ostthüringischen Stadt bringt es die AfD nach der Auszählung von drei Viertel der Wahlbezirke auf 30 Prozent der Zweitstimmen. Die CDU folgt auf Platz 2 mit 21,9 Prozent und die Linke mit 19,8 Prozent.

Update 20.55 Uhr: Erste AfD-Protest Demo in Thüringen. Etwa 40 Menschen haben sich in Saalfeld versammelt um gegen die AfD zu demonstrieren. Laut Polizei sei die Lage jedoch friedlich.

Update 20.39 Uhr: Im Ilm-Kreis hat die AfD nach einem neuen Zwischenstand bei der Stimmenauszählung die CDU überflügelt. Bei den Zweitstimmen liegt sie nach der Auszählung von 108 der 137 dortigen Wahlbezirke mit 26,6 Prozent vor der CDU, die es auf 26,2 Prozent der Stimmen bringt. Im zum Wahlkreis 192 gehörenden Ilm-Kreis war die AfD bereits 2013 überdurchschnittlich stark.

Update 20.35 Uhr: Aktuell ist eine Wahlbeteiligung von 69,1 Prozent in Thüringen zu verzeichnen. Die Satire-Partei "Die PARTEI" kommt derzeit in Thüringen auf rund 1,5 Prozent und hat damit sogar die Piraten (0,5%) überholt.

Update 20.09 Uhr: Nach neuen Zwischenergebnissen ist die CDU (29,7%) weiterhin die stärkste Partei in Thüringen. Damit verliert sie rund neun Prozentpunkte gegenüber der letzten Bundestagswahl. Die AfD kommt derzeit in Thüringen auf rund 23,7 Prozent. Die Linke steht derzeit mit 15,8 Prozent an dritter Stelle. Die SPD kommt auf 13,0 Prozent und die FDP auf 7,7 Prozent. Aktuell sind mehr als zwei Drittel der 2990 Wahlbezirke ausgezählt.

Update 20.04 Uhr: Im Rennen um den direkten Einzug in den Bundestag liegen in den acht Thüringer Wahlkreisen die CDU-Kandidaten vorn. Nach Auszählung von gut der Hälfte der Wahlbezirke rangieren die AfD-Bewerber für ein Direktmandat in allen Wahlkreisen auf Platz zwei - teilweise nur rund fünf Prozentpunkte hinter den CDU-Kandidaten. Im Wahlkreis 189 (Eichsfeld-Nordhausen-Kyffhäuserkreis) hat der CDU-Bewerber Manfred Grund rund 17 Prozent Vorsprung auf den bislang Zweitplatzierten Jürgen Pohl (AfD). Die Christdemokraten hatten 2013 alle Direktmandate gewonnen.

Update 19.56 Uhr: Die AfD ist im Osten Deutschlands bei der Bundestagswahl am Sonntag zweistärkste Partei - bei den ostdeutschen Männern schnitt die Partei sogar am besten ab. Laut Infratest dimap machten insgesamt 26 Prozent der ostdeutschen Männer ihr Kreuzchen bei der AfD, bei den Frauen waren es 17 Prozent. Zum Vergleich: Im Westen votierten 13 Prozent der Männer und 8 Prozent der Frauen für die AfD.

Update 19.35 Uhr: Der Chef der Thüringer AfD Björn Höcke ist glücklich über das „großartige Ergebnis“. Gegenüber TAG24 sagte er: „Man muss das ja immer einordnen. Die AfD gibt es jetzt seit vier Jahren. Wir haben in diesen vier Jahren das Europaparlament erobert. Wir haben 13 Landtage erobert und sind jetzt in den Deutschen Bundestag eingezogen.“ Dies sei ein historischer Tag der Deutschland nachhaltig zum Guten verändern würde.

(v.l.) Björn Höcke (45, AfD) und Stephan Brandner (51, AfD) zeigten sich in Erfurt sichtlich erfreut.
(v.l.) Björn Höcke (45, AfD) und Stephan Brandner (51, AfD) zeigten sich in Erfurt sichtlich erfreut.

Update 19.26 Uhr: Tottleben im Unstrut-Hainich-Kreis war beim Auszählen der Stimmzettel für die Bundestagswahl schnellster Ort in Thüringen. Die kleine Gemeinde mit 117 Wahlberechtigten war laut Büro des Landeswahlleiters genau um 18.14 Uhr fertig mit der Auszählung. Die Wahlbeteiligung lag dort bei 79,5 Prozent. Nur zwei Minuten länger benötigten die Wahlhelfer in Etzelsrode (Landkreis Nordhausen), der zweitschnellster Thüringer Ort beim Auszählen war. Hier gaben 57 von 75 Wahlberechtigten ihre Stimme ab.

Update 19.15 Uhr: In Thüringen steuert die AfD beim Ergebnis der Bundestagswahl auf den zweiten Platz hinter der CDU zu. Nach rund 15 Prozent ausgezählter Wahlbezirke kommt die CDU auf 31,9 Prozent der Zweitstimmen und die AfD auf 25,3 Prozent. Bei der Bundestagswahl 2013 hatte das AfD-Ergebnis noch bei 6,2 Prozent gelegen. Die Linke liegt nach Angaben des Landeswahlleiters mit lediglich 13,8 Prozent knapp vor der SPD (12,8 Prozent). Auf die FDP entfallen bei diesem Zwischenstand 7,3 Prozent, auf die Grünen 2,8 Prozent der Zweitstimmen.

Update 19.08 Uhr: Die Stimmung bei der AfD-Wahlparty in Erfurt am Hirschgarten ist ausgelassen. Der Jubel war groß bei der ersten Prognose für den Bundestag.

Große Freude nach der ersten Prognose bei der AfD in Erfurt.
Große Freude nach der ersten Prognose bei der AfD in Erfurt.

Update 19.05 Uhr: Der Thüringer Grünen-Chef Rainer Wernicke hat sich zugleich "erschrocken und erleichtert" über das Ergebnis der Bundestagswahl gezeigt. Über den Einzug der AfD als drittstärkste Kraft in den Bundestag sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Erfurt: "Das halte ich für eine Katastrophe." Alle demokratischen Parteien müssten nun klare Kante gegen die AfD zeigen und für eine freiheitliche Grundordnung zusammenstehen.

Update 18.54 Uhr: Die AfD ist im Osten Deutschlands bei der Bundestagswahl am Sonntag laut einer Hochrechnung zweistärkste Partei. Wie der MDR nach Infratest dimap online berichtet, erreichte die AfD in den Ost-Ländern und dem Osten Berlins 21,5 Prozent der Stimmen. Wahlsieger ist auch im Osten die Union mit 26,5 Prozent, die Linke bekommt demnach 16,5 Prozent und die SPD 14,5 Prozent der Stimmen. Die FDP erreicht 8 Prozent der Stimmen, die Grünen 6 Prozent.

Update 18.44 Uhr: Nach Meinung von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (61, Linke) hat bei der Bundestagswahl eine Rolle gespielt, dass sich viele Ostdeutsche abgehängt fühlen. Die Politik müsste darauf eine Antwort geben und deutlich machen, sie könne Lösungen bieten, sagte Ramelow am Sonntag im MDR. Der AfD, die nach den Prognosen mit hohen Ergebnissen in Ostdeutschland rechnen kann, bescheinigte er, eine Mischung aus ungutem Gefühl und Politik im konservativen bis reaktionären Spektrum zu sein.

Update 18.36 Uhr: Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (62, SPD) hat sich enttäuscht über das schlechte Ergebnis seiner Partei bei den Bundestagswahlen gezeigt. "Ich bin enttäuscht, dass wir noch unter das Ergebnis von 2009 fallen konnten", sagte Tiefensee am Sonntag im MDR.

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (62, SPD) zeigte sich enttäuscht über das Ergebnis seiner Partei.
Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (62, SPD) zeigte sich enttäuscht über das Ergebnis seiner Partei.

Update 18.20 Uhr: Unter www.wahlergebnisse.eisenach.de können die Eisenacher die Ergebnisse der Direktkandidaten in ihrem Wahlkreis live verfolgen.

Update 18.12 Uhr: Susanne Hennig, Landesvorsitzende der DIE LINKE Thüringen äußerte sich zur 18-Uhr-Hochrechnung auf Twitter. "Frei nach Sartre: „Die Zeiten sind beschissen, aber es sind die unseren, machen wir was draus.“ @dieLinke hat zugelegt, wir kämpfen! #btw17"

Update 18.03 Uhr: Schreck für Wahlhelfer: In Bad Lobenstein im Saale-Orla-Kreis ging bei der Bundestagswahl am Sonntag die Tür zum Wahllokal nicht gleich auf. Statt die ersten Wähler warten zu lassen, improvisierten die ehrenamtlichen Helfer und ermöglichten kurzerhand die Stimmabgabe in einem anderen Raum, wie Landeswahlleiter Günter Krombholz berichtete. Das Problem sei noch in der ersten Stunde nach Wahlbeginn behoben worden.

In Dornburg im Saale-Holzland-Kreis behalfen sich Wahlhelfer wiederum mit einer Decke. Der Grund: Nahe am Wahllokal stand ein Auto mit einem Aufkleber, der als unerlaubte Wahlwerbung verstanden werden konnte. Bis der Besitzer den Wagen wegfahren konnte, blieb der Aufkleber abgedeckt.

Update 18.01 Uhr: In Thüringen lag um 16 Uhr die Wahlbeteiligung ,inklusive der Briefwähler, bei etwa 60,6 Prozent. 2013 lag diese bei 55,6 Prozent.

Fotos: DPA, MAS Bildagentur

So will Cottbus das Leben für Ausländer einfacher machen Neu Rätselhafter Tod: Fotograf (27) stirbt in Gefängnis! Neu
Rollt dieser tierische Schnappschuss die Suche nach verschollenem Wolf wieder auf? Neu Jugendlicher taucht nach Sprung von Badeinsel nicht mehr auf 428 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 8.867 Anzeige Warum gibt es jetzt so viel Helene-Fischer-Bashing? 2.648 Darum ist Alkohol bei Hitze so gefährlich 861 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 9.354 Anzeige Sachsens Fußballpräsident kritisiert DFB und Löw! 1.624 Unbekannter spickt Klettergerüst auf Spielplatz mit scharfen Klingen 187 Horror-Unfall! Motorradfahrer kracht in Transporter und verliert sein Bein 1.375
Drama in Mülheim: Brachte die Mutter ihre beiden Töchter um? 2.002 Heftiger Crash auf B294: Mindestens ein Toter! 229 Englische Touristen feiern friedlich, dann setzt es Schläge und Tritte 1.352 Mann läuft 32 Kilometer zu neuem Job: Die Reaktion seines Chefs hätte er wohl nie erahnt 8.262 Frau beißt Nachbarin die halbe Nase ab: Dann wird es richtig ekelhaft 4.215 Hoher Besuch: Angela Merkel besucht Kölner Caritas 182 Wer hat sie gesehen? Hilflose Rentnerin Regine verschwunden! 280 Horror-Crash auf Landesstraße: Zwei Lkw krachen zusammen 221 Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.576 Anzeige Leonard Freier: Ausgerechnet die Hochzeitsnacht ging schief 1.435 Lkw rammt Arbeitsbühne: Arbeiter eingeklemmt und schwer verletzt 125 Halle-MUH-ja! Polizei erweckt totgeglaubte Kuh 837 Rockerprozess endet mit Klatsche für die Anklage 301 Vor den Augen seiner Kinder: Vater beim Joggen angeschossen 1.444 Im Video: Flammeninferno bedroht Dorf bei Leipzig 23.152 Update Diese Entdeckung lässt den Polizisten "das Blut in den Adern gefrieren" 3.203 Schrecklich! Polizei entdeckt Rudel Hunde in erbärmlichen Zustand 1.439 Trunkenbold mit irrem Alkoholpegel attackiert Bahn-Mitarbeiter 196 Mann masturbiert ungeniert im Park vor kleinen Kindern 308 Amtlich: Asylbewerber müssen ärztliche Behandlung nicht selbst zahlen 3.059 29-Jähriger seit Samstag vermisst: Wer hat Gharib F. gesehen? 1.528 Feldbrand greift auf Waldstück über und hält Feuerwehr in Atem 2.154 18 Männer festgenommen! Mädchen über Monate vergewaltigt und gefilmt 5.733 Taucher finden Leiche im See: Ist es der vermisste Schwimmer? 224 Oma und Enkel totgefahren: Saß der Verdächtige am Steuer? 2.004 Ein Toter auf A38! Laster kracht in Schilderwagen und fängt Feuer 4.536 Update Dybala von Juve zum FC Bayern? Matthäus rechnet mit Mega-Transfer 1.691 Wird's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch! 5.527 Grausam: Ehemann erwürgt schwangere Frau (30) und tötet ungeborenes Baby 3.432 Bäuerin fordert von Merkel Hilfe im Kampf gegen Höfesterben 91 "Bachelorette"-Hottie aus Köln: Rafi will Nadines Herz erobern 188 Das hat Cristiano Ronaldo mit Juventus Turin vor 706 Wen zeigt Google wohl als Erstes an, wenn Ihr bei der Bildersuche "Idiot" eingebt? 2.060 Beim Eurolotto abgesahnt: Lottogesellschaft sucht Gewinner 3.902 Jetzt erhält der Lifeline-Kapitän einen Preis! 1.416 Weilen Aliens unter uns? Mysteriöse Kornkreise geben Rätsel auf 1.747 Man konnte ihre Schreie nicht hören: Kind (3) in Waschmaschine eingesperrt 5.003 Schauriger Fund: Frau und zwei Kinder liegen tot in Wohnung 3.246 Dieselkrise in USA und Kanada: Audi bietet Umrüstung für manipulierte Motoren an 516