Tourismus-Branche happy: Mehr Gäste in Thüringen

Erfurt - In größeren Thüringer Herbergs- und Campingbetrieben haben in den ersten vier Monaten des Jahres mehr Gäste einen Stopp eingelegt als im Vorjahreszeitraum.

In Thüringer Herbergen und Hotels checken immer mehr Gäste ein, das freut auch die Angestellten! (Symbolbild)
In Thüringer Herbergen und Hotels checken immer mehr Gäste ein, das freut auch die Angestellten! (Symbolbild)  © Dmitry Kalinovsky

Bis Ende April verzeichneten Betriebe mit zehn und mehr Betten rund eine Million Gästeankünfte, wie das Thüringer Landesamt für Statistik am Freitag mitteilte. Dies bedeute ein Plus von 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die höchsten Zuwächse gab es im Reisegebiet Hainich (+21 Prozent) und im Eichsfeld (+12,4 Prozent). Auch die Zahl der Übernachtungen im Freistaat legte um 1,6 Prozent zu.

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer pro Gast lag wie ein Jahr zuvor bei 2,6 Tagen.

Titelfoto: Dmitry Kalinovsky


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0