Rekord-Winter droht: Experten sagen Kälte-Hammer voraus Top "Es soll aussehen wie ein Gefängnis": Harry G regt sich über hässliche Bauten in München auf Neu Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 5.445 Anzeige Unternehmen spendiert Mitarbeitern Sex-Urlaub Neu MediaMarkt verkauft am Freitag diesen Fernseher über 50% günstiger 2.120 Anzeige
2.844

Seine Behörde macht bundesweit Jagd auf Nazis

Aktuell wird in Deutschland gegen 14 NS-Verbrecher ermittelt. Fünf von ihnen leben derzeit in Thüringen. Ihnen wird Beihilfe zum Mord vorgeworfen.
Gegen fünf ehemalige Wachmänner, die in Buchenwald ihren Dienst verrichteten, wird in Thüringen ermittelt.
Gegen fünf ehemalige Wachmänner, die in Buchenwald ihren Dienst verrichteten, wird in Thüringen ermittelt.

Erfurt/Ludwigsburg - Die Zentrale Stelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen in Ludwigsburg (Baden-Württemberg) hat weitere mutmaßliche NS-Verbrecher ausfindig gemacht.

Wie die Tageszeitung "taz" berichtet, nahm die Staatsanwaltschaft Erfurt Ermittlungen gegen fünf ehemalige SS-Wachmänner des Konzentrationslagers Buchenwald auf.

Die Vorwürfe lauten auf Beihilfe zum Mord. Die Beschuldigten leben in Thüringen, Berlin, Baden-Württemberg, Bayern und im Rheinland, wie Behördenleiter Jens Rommel am Mittwoch sagte.

Sie sind demnach zwischen Juni 1921 und November 1925 geboren.

Rommel sagte, vier der der Beschuldigten seien in der "Spätphase" von Buchenwald dort eingesetzt worden, also 1944/45. Buchenwald bei Weimar war eines der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden.

Von 1937 bis zum April 1945 waren dort etwa 266.000 Menschen inhaftiert. 56.000 von ihnen wurden ermordet.

Jens Rommel leitet die Zentrale Stelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen.
Jens Rommel leitet die Zentrale Stelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen.

Zusammen mit den fünf Erfurter Verfahren hat die Zentrale Stelle in den vergangenen Monaten insgesamt 14 Ermittlungen an die zuständigen Staatsanwaltschaften abgegeben.

Rommel sagte, seine Behörde betreibe derzeit Vorermittlungen gegen SS-Personal aus den Konzentrationslagern Neuengamme, Bergen-Belsen, Mittelbau, Buchenwald, Sachsenhausen, Ravensbrück, Flossenbürg, Groß Rosen und Mauthausen.

Zudem bedenkt die Zentrale Stelle nach Angaben Rommels eine Ausweitung der Recherchen auf weitere Massenverbrechen, etwa bei den Einsatzgruppen in der Sowjetunion oder bei "Räumungen" jüdischer Ghettos im besetzten Polen.

Fotos: DPA

Mann stirbt bei Unfall mit Rettungswagen Neu Schüsse und "Heil-Hitler-Rufe": Staatsschutz ermittelt Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten Anzeige Razzien in Berlin: Gezielter Schlag gegen Linksextremisten? Neu Warum spricht Paul Panzer eigentlich so komisch? Neu An alle Startups: Dieses geniale Software solltet unbedingt nutzen Anzeige Facharzt gegen Fahrverbote: Diesel-Abgas-Debatte ist reine Panik-Mache Neu Schock-Fund! Polizei entdeckt 44 gefrorene Hunde Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 1.662 Anzeige Schock für Urlauber! "AIDAnova" muss geplante Kreuzfahrten absagen Neu Belastetes Geflügel! Mehrere Schlachthöfe in Deutschland gesperrt Neu So klingt 80-Millionen-Sänger Giesinger auf bayrisch! Neu So genial feiert MediaMarkt Bochum-Hofstede seinen Geburtstag! 6.417 Anzeige Nach Trennung: Siamesische Zwillinge kommen nicht voneinander los Neu Überraschung! Dieser Serienstar steigt bei GZSZ ein Neu
Anklage Mord: Vater soll sein Baby zu Tode geschüttelt haben Neu Razzia in Berlin! Polizei stürmt Häuser in Rigaer Straße Neu
AfD-Spenden-Affäre um Alice Weidel: Hohe Summen flossen auch aus Belgien! Neu Taumelnde Waschbären landen in Ausnüchterungs-Zelle 1.140 Mann soll Gurt von schwangerer Freundin gelöst haben und gegen Baum gerast sein 2.225 200.000 Euro für besonders große Toiletten: "Mit voller Hose kann man nicht teilnehmen" 71 Brandstiftung? Feuer vor Autohaus ausgebrochen! 107 Schock für Motorradfans: Neue Harley Davidson ohne legendären Sound! 484 Seltsames Bild: Hier ließ sich Hitler mit einem jüdischen Mädchen fotografieren 2.195 Beauty Hack bei Instagram: Blitzschnell Locken mit einer Plastikflasche 572 Neuer Tatort aus Köln: Schüler nackt am Ufer gefunden 367 Beliebte Shisha-Bars: CDU und FDP in NRW wollen sie sicherer machen 36 Anwalt fährt in falsche Stadt: Gerichtsverhandlung muss verschoben werden 1.182 Neuer Job für Daniel Völz: Der Bachelor wird zum Schauspieler 233 Bayern-Star Ribery entschuldigt sich für Ausraster nach Pleite gegen BVB 203 Alles Aus oder alles auf Anfang? Micaela Schäfer gibt Update zum Beziehungsstatus 555 Euro oder nicht: In welcher Währung müssen Flugpreise angegeben werden? 201 Grausam: Teenager kochen benutzte Damen-Binden, um high zu werden 1.766 Salafist muss wegen Falschaussage bei Prozess gegen Sven Lau vor Gericht 64 Nach Gruppen-Vergewaltigung: Neues Sicherheits-Paket für Freiburg 446 Promis kommen zur Deutschland-Premiere: Heute startet "Anastasia" 23 Gericht prüft Klage gegen neues Braunkohle-Kraftwerk 71 Deutsche Bahn will mit neuer Technik für Diesel-Loks Millionen Liter Sprit sparen 550 Schwangere Schwesta Ewa zählt die Tage: Ihr Baby kommt wohl im Knast zur Welt 2.748 Das steckt hinter diesem Foto aus einem McDonald's 924 Mordanschläge: Mann soll Kollegen Gift auf Pausenbrote gestreut haben 310 Betrüger knacken Sky: Millionen-Schaden für Pay-TV-Sender 1.140 Vom Stiefvater (70) vergewaltigt: Mädchen soll 20 Jahre in den Knast 1.994 Not macht erfinderisch: Hallentore mit Loch für Riesen-Airbus 562 Verdächtiger Gegenstand vor russischer Botschaft in Berlin: Bombenentschärfer vor Ort 808 Ehefrau in Sorge: Alt-Kanzler Schröder nun "Staatsfeind" der Ukraine 3.134 Das hat Chuck Norris mit dem Kampf gegen den Terror in Berlin zu tun 330 Über 100 Wale im Gefängnis eingesperrt: Der Grund ist einfach nur grausam 847 Mark Forster erklärt: Damit ist jetzt Schluss bei The Voice! 12.953 Autofahrerin rammt Schwangere und verletzt sie lebensgefährlich! 2.584