Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

2.168

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.507

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.700
Anzeige
100

Starke Polizeipräsenz auf Thüringer Weihnachtsmärkten

Der Bummel über den Weihnachtsmarkt ist inzwischen oft mit einem mulmigen Gefühl verbunden. Die Thüringer Polizei will alles tun, um Gefahren abzuwenden. 
Die Thüringer Polizei wird auf dem Weihnachtsmarkt präsent sein.
Die Thüringer Polizei wird auf dem Weihnachtsmarkt präsent sein.

Erfurt - Trotz der vergangenen Terroranschläge in Deutschland können die Thüringer nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden ohne allzu große Sorgen auf Weihnachtsmärkte gehen. 

Für keinen Markt in Thüringen gebe es derzeit konkrete Bedrohungsszenarien, sagte ein Sprecher der Landespolizeidirektion der Deutschen Presse-Agentur. "Die Thüringer Polizei wird, wie jedes Jahr, auf den Weihnachtsmärkten präsent sein."

Ähnlich äußerte sich auch eine Sprecherin des Thüringer Verfassungsschutzes. "Konkrete Anschlagshinweise auf Großveranstaltungen in der Weihnachtszeit, insbesondere solche mit Thüringen-Bezug, liegen derzeit nicht vor", sagte sie. Allerdings belege nicht zuletzt der jüngste Anschlag auf die deutsche Vertretung in Afghanistan, dass Deutschland im Fokus islamistischer Terroristen stehe. "Die Gefährdungslage in Deutschland ist unverändert hoch."

Weil es keine Hinweise auf Bedrohungen gibt, sind für die großen Weihnachtsmärkte im Land auch keine pauschalen Rucksackverbote oder Taschenkontrollen geplant, wie eine dpa-Umfrage ergab. 

Zwischen Fahrgeschäften, Bratwurstständen und Glühweinbuden auf dem landesweit größten Weihnachtsmarkt in der Erfurter Innenstadt seien daher samstags bis zu zwanzig Mitarbeiter privater Sicherheitfirmen sowie städtische Mitarbeiter zusätzlich zur Polizei unterwegs, sagt der Leiter der Abteilung Märkte und Stadtfest der Erfurter Stadtverwaltung, Sven Kaestner. An Tagen mit weniger Besuchern fahre man das Kontingent etwas zurück.

Gegen allgemeine Taschenkontrollen spricht seinen Angaben zufolge auch die Rechtslage. Es dürfe nicht vergessen werden, dass der Markt auf öffentlichen Plätzen stattfinde, sagte Kaestner. Da sei es nicht ohne Weiteres möglich, bei Passanten Taschen zu kontrollieren oder ihnen das Tragen von Rucksäcken zu verbieten. Insgesamt rechnet Kaestner mit etwa zwei Millionen Besuchern für den Erfurter Weihnachtsmarkt.

Grundsätzlich warnt die Thüringer Polizei auf allen Weihnachtsmärkten aber zur Vorsicht vor Taschendieben. Die Kriminellen gingen oft in Teams von mehreren Tätern vor und schlügen nach einem selbst verursachten Gedränge zu, heißt es auf der Webseite der Polizei. Geld, Kreditkarten und Papiere sollten deshalb immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper getragen werden. Bei Hand- und Umhängetaschen rät die Polizei zu einem guten Verschluss.

Fotos: DPA

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

10.196

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

1.797

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.775
Anzeige

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

5.410

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.178

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.017

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.968

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

9.033

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

2.300

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.204

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.363

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

7.078

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.829

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.573

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.500

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.223

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.133

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.834

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.741

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.330

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.197

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.928

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.334

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.688

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.338

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.774

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.429

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.341

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.729

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.839

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.425

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.905

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.911

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.306

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.042

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.446

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.376

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.887

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.582

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.617

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.385

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.254

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.833