Schwierige Bergung: Mercedes kommt von Straße ab und rollt Hang runter

Frankenhain - Eine außergewöhnliche Herausforderung gab es am Samstagnachmittag für den Bergedienst in Frankenhain (Ilm-Kreis).

Der Mercedes rollte einen Hang hinab und blieb dort stehen.
Der Mercedes rollte einen Hang hinab und blieb dort stehen.  © NEWS5/Schuchardt

Dort war bereits am Donnerstagabend ein Mercedes Benz Sprinter von der Straße abgekommen. Der Wagen rollte den Steilhang etwa 20 Meter hinab. Im Fahrzeug befand sich zu dem Zeitpunkt kein Fahrer, es hatte sich offenbar selbstständig gemacht.

Bereits in der Nacht auf Freitag ging der Auftrag beim Bergeleiter ein. Er lehnte jedoch eine Nachtbergung ab. Nach vergeblicher Suche nach einem anderen Abschleppdienst traf sich Bergeleiter Torsten Wassermann am Freitag mit dem Besitzer und Eigentümer am Ort des Geschehens. Die Bergung selbst startete dann am Samstagnachmittag. Das Abschleppunternehmen rückte mit einem 55-Tonnen-Kran.

"Wir haben eine Straße mit relativ starkem Gefälle, so dass wir den Kran separat unterbauen mussten", erklärt Wassermann.

Dann machte das nasse Laub und die Bäume den Einsatzkräften noch zu schaffen. Aber Wassermann hatte in deisem Jahr bereits eine ähnliche Bergung und konnte so auf seine Erfahrungen zurückgreifen.

Nach knapp zwei Stunden stand der Sprinter auf dem Abschlepper und die Bergung war abgeschlossen.

Die Bergung des Sprinters war eine Herausforderung.
Die Bergung des Sprinters war eine Herausforderung.  © NEWS5/Schuchardt

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0