Umfrage veröffentlicht: Thüringer wollen keine Bayern werden

Was sagen die Thüringer Bürger zur Gebietsreform? Diese Bärchen sind dagegen!
Was sagen die Thüringer Bürger zur Gebietsreform? Diese Bärchen sind dagegen!  © DPA

Erfurt - Soll ein Teil Südthüringes bald zu Bayern gehören oder nicht? Diese Frage erhitzt die Gemüter der Politiker. Aber was will die Bevölkerung eigentlich?

In einer Umfrage zur Gebietsreform, die das Innenministerium heute veröffentlichte, kam jetzt heraus, dass 62 Prozent, also fast zwei Drittel der Thüringer, die Reform überhaupt nicht wollen.

Die Umfrage hatte man schon im letzten Jahr durchführen lassen, die Ergebnisse aber bis heute der Öffentlichkeit vorenthalten. Dass die Bevölkerung nicht wirklich hinter den Plänen steht, war schon an den Demonstrationen zu erkennen. Wird jetzt eine solch große Mehrheit, die sich gegen die Pläne ausspricht, den verantwortlichen Politikern doch zu denken geben?

Ende 2016 waren für die Umfragen 1000 repräsentativ ausgewählte Bürger telefonisch befragt worden. Dass zwei Drittel die Gebietsreform ablehnen und diese Daten jetzt bekannt gemacht wurden, lässt vermuten, dass das letzte Wort in dieser Sache noch nicht gesprochen ist.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0