Hier kannst du zu Silvester richtig viele Pfunde verlieren

So wie hier beim jährlichen Rennsteiglauf werden auch zur Jahreswende viele Sportler an den Silvesterläufen im Freistaat teilnehmen.
So wie hier beim jährlichen Rennsteiglauf werden auch zur Jahreswende viele Sportler an den Silvesterläufen im Freistaat teilnehmen.  © dpa/Archivbild

Erfurt - Fünf traditionsreiche Silvesterläufe locken an den letzten Tagen von 2017 zum sportlichen Jahresausklang im Freistaat.

Bereits am 30. Dezember wird es die 48. Auflage des ältesten Thüringer Silvesterlaufes in Gera geben. Am Tag darauf folgen der nur ein Jahr jüngere Meininger Silvesterlauf, der 45. Silvesterlauf in Tanna, der 44. Erfurter Silvesterlauf und der 39. Silvesterlauf in Apolda.

Im Terminkalender der Thüringer Laufszene stehen aber auch Veranstaltungen mit weniger Tradition, die ebenfalls jährlich viele Laufbegeisterte anlocken. Dazu gehören der Lauf in Bürgel sowie der Lauf in Nordhausen und der GutsMuths-Waldlauf in Schnepfenthal.

Ebenfalls am 31. Dezember können der Familien-Skilauf in Goldlauter und der Silvester-Skilauf in Masserberg als skisportlicher Jahresausklang stattfinden.

Titelfoto: dpa/Archivbild


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0