Nichts mit Abhauen: Autoknacker auf frischer Tat ertappt

Ein Auto konnten die Diebe bereits gewaltsam öffnen. Als sie ein zweites stehlen wollten, war die Polizei vor Ort. (Symbolbild)
Ein Auto konnten die Diebe bereits gewaltsam öffnen. Als sie ein zweites stehlen wollten, war die Polizei vor Ort. (Symbolbild)  © 123RF/Symbolbild

Gotha - Drei Männer wollten in der Nacht mehrere Autos knacken. Doch die Polizei kam ihnen zuvor.

Mittwochnacht informierten aufmerksame Bewohner die Polizei, dass auf einem Parkplatz in der Innenstadt drei Personen um die geparkten Fahrzeuge herumschleichen würden.

Es dauerte nur kurz und die Beamten waren vor Ort. Sie stellten drei Männer in einem Peugeot fest, welche das Zündschloss des Autos gerade knacken wollten. Die Verdächtigen waren 18 bis 33 Jahre alt.

Anscheinend war es nicht der erste Bruchversuch, denn auch ein weiterer Pkw wies entsprechende Spuren auf. Gegenstände aus diesem Wagen fand die Polizei bei zwei der Tatverdächtigen wieder.

Die Ermittlungen wegen versuchtem besonders schweren Fall des Diebstahls wurden aufgenommen.

Titelfoto: 123RF/Symbolbild


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0