Kinder angeln in Teich und ziehen gefährlichen Fund an Land

Gotha - Dieses Hobby kann tödlich enden! Kinder aus Ohrdruf angelten alte Munition aus dem Zweiten Weltkrieg aus einem Teich.

Kinder aus Ohrdruf angelten alte Weltkriegsmunition aus einem Teich.
Kinder aus Ohrdruf angelten alte Weltkriegsmunition aus einem Teich.  © Polizei

Mit einem starken Magneten ausgerüstet, setzten sich die Kinder an einen Teich nahe Wölfis und angelten.

Dabei fischten sie mehrere alte Munitions- und Geschossteile aus dem Gewässer. Die Kids reagierten genau richtig! Sie legten die Angel ab und informierten die Polizei.

Diese musste zur Bergung der Munition den Bereich weiträumig absperren. Laut Polizei wurde keine Person verletzt.

"In diesem Zusammenhang warnt die Polizei davor derartigen Hobbys nachzugehen. Als Handlungshinweis, beim Auffinden solcher Gegenstände, sollten diese unbedingt an Ort und Stelle liegen gelassen werden und umgehend die Polizei zu verständigen", teilt die Landespolizeiinspektion Gotha mit.

Die Polizei musste das gebiet weiträumig absperren (Symbolbild).
Die Polizei musste das gebiet weiträumig absperren (Symbolbild).  © 123RF/Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0