Aussagen von Beate Zschäpe "unglaubwürdig und widersprüchlich"

Nicht mehr gut lachen habe Beate Zschäpe nach ihren schriftlichen Aussagen - so die Auffassung von einem der Nebenkläger.
Nicht mehr gut lachen habe Beate Zschäpe nach ihren schriftlichen Aussagen - so die Auffassung von einem der Nebenkläger.  © dpa/Archivbild

Jena/München - Nach Einschätzung eines Nebenklägers habe sich die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe (42), mit ihren Aussagen vor Gericht keinen Gefallen getan.

Die angeklagte Rechtsterroristin Beate Zschäpe habe sich mit ihrem Aussageverhalten eher selber belastet - so die Auffassung eines Nebenklägers. Ihre schriftlich eingereichten Antworten auf Fragen des Oberlandesgerichts München seien laut Rechtsanwalt Eberhard Reinecke als "Teilschweigen" zu werten.

In seinem Plädoyer am Donnerstag sagte der Jurist weiter: "Damit macht sich die Angeklagte unfreiwillig zum Beweismittel. Es wäre für sie besser gewesen, wenn sie ihren ursprünglichen drei Verteidigern gefolgt wäre und nicht nach zweieinhalb Jahren Prozess ihr Schweigen gebrochen hätte."

Laut Reinecke seien die Aussagen der im thüringischen Jena geborenen Zschäpe wenig authentisch und unglaubwürdig. Zudem seien die geschilderten Gespräche mit den ehemaligen NSU-Terroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt nicht nachvollziehbar oder gar widersprüchlich.

Beate Zschäpe ist wegen Mittäterschaft an den neun rassistisch motivierten Morden und zwei Sprengstoffanschlägen des sogenannten "Nationalsozialistischen Untergrunds" angeklagt. Auch bei der Ermordung einer Polizistin in Heilbronn habe sie laut Anklage ein Mitschuld.

UPDATE 10.25 Uhr: Nebenkläger Eberhard Reinecke machte im Münchener NSU-Prozess nochmals deutlich, dass die schriftlich eingereichten Antworten von Beate Zschäpe als "Teilschweigen" zu werten seien.

Er wolle aber nicht sagen, es wäre für Zschäpe besser gewesen, wenn sie ihren ursprünglichen drei Verteidigern gefolgt wäre und nicht nach zweieinhalb Jahren Prozess ihr Schweigen gebrochen hätte.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0