NSU-Prozess: An diesem Tag fällt das Urteil!

München – Nach mehr als fünf Jahren steht der NSU-Prozess vor dem Abschluss.
Die Angeklagte, Beate Zschäpe, kommt im Oberlandesgericht München zum NSU-Prozess. (Archivbild)
Die Angeklagte, Beate Zschäpe, kommt im Oberlandesgericht München zum NSU-Prozess. (Archivbild)  © Tobias Hase/dpa

Am 11. Juli will das Oberlandesgericht München das Urteil gegen die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte sprechen.

TAG24 berichtete im Vorfeld über den Verlauf des Prozesses.

Beate Zschäpe distanzierte sich am Ende des Prozesses noch einmal von den Verbrechen ihrer Freunde Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt: "Bitte verurteilen Sie mich nicht stellvertretend für etwas, was ich weder gewollt noch getan habe", sagte die Hauptangeklagte am Dienstag in ihrem persönlichen Schlusswort. Sie habe keine Kenntnis gehabt, warum die beiden Täter ihre Opfer an den verschiedenen Tatorten auswählten.

Der vorsitzende Richter verkündete das Datum der Urteilssprechung am Dienstag (3. Juli).

Titelfoto: Tobias Hase/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0