Frau (90) von diesem Auto erwischt: Opfer stirbt im Krankenhaus

Die Unfallstelle sowie der Unfallwagen wurde genauestens untersucht und ausgeleuchtet.
Die Unfallstelle sowie der Unfallwagen wurde genauestens untersucht und ausgeleuchtet.  © Fabian Peikow

Rudolstadt - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich, als eine ältere Dame die Straße überqueren wollte. Das Opfer schwebt noch immer in Lebensgefahr.

Mittwoch gegen 16.46 Uhr wollte die 90-jährige Frau in der Oststraße vermutlich die Straße überqueren, um zu den dortigen Einkaufsmärkten zu gelangen.

Dabei wurde sie von dem Pkw erfasst. Die Geschädigte flog über die Motorhaube, krachte in die Frontscheibe des PKW, flog nach ersten Erkenntnissen über das Fahrzeug und schlug auf der Fahrbahn ein.

Nach diesem heftigen Crash war die Frau zunächst bewusstlos und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Jena gebracht. Ihr Zustand ist weiterhin kritisch.

Die Polizei wurde bei der Unfallaufnahme von Gutachtern unterstützt. Die betroffene Straße war für die Rettungsmaßnahmen und zur Begutachtung für zwei Stunden voll gesperrt.

Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt.

UPDATE 20.05 Uhr: Mittlerweile ist die Frau im Krankenhaus an den schweren Verletzungen gestorben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0