Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

NEU

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

NEU

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

NEU

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
136

Etwa jeder fünfte Schulweg-Unfall passiert mit dem Fahrrad

Gotha - Etwa jeder fünfte Unfall von Thüringer Kindern auf dem Schulweg passiert mit dem Fahrrad.
2015 waren Schüler auf dem Weg zum Unterricht in 2764  Unfälle verwickelt
2015 waren Schüler auf dem Weg zum Unterricht in 2764 Unfälle verwickelt

Gotha (Thüringen) - In wenigen Tagen machen sich in Thüringen wieder Tausende Schüler auf den Weg zur Schule. Nicht selten mit dem Fahrrad. Das birgt Gefahren.

Etwa jeder fünfte Unfall von Thüringer Kindern auf dem Schulweg passiert mit dem Fahrrad. Nach Angaben der Unfallkasse Thüringen waren im vergangenen Jahr 576 Mädchen und Jungen, die zur Schule radelten, in einen Verkehrsunfall verwickelt.

Sicherstes Beförderungsmittel für Schüler sei der Schulbus, sagte eine Sprecherin. Nur fünf Prozent der Unfälle von Kindern auf dem Schulweg passierten mit dem Bus.

2015 ereigneten sich insgesamt 2764 Schulweg-Unfälle. Fünf Jahre zuvor waren es noch 3220. Allerdings ging in diesem Zeitraum in Thüringen auch die Zahl der Schüler von gut 244.000 auf knapp 236.000 zurück.

Jeder fünfte Schulweg-Unfall passiert mit dem Rad. Kinder sollten deshalb nicht zu früh mit dem Fahrrad zur Schule fahren.
Jeder fünfte Schulweg-Unfall passiert mit dem Rad. Kinder sollten deshalb nicht zu früh mit dem Fahrrad zur Schule fahren.

Kinder, die den Weg zur Schule mit dem Fahrrad machen, sollten aus Sicht von Verkehrsexperten besonders vorsichtig sein. Sie sollten sicher mit dem Fahrrad umgehen können und den Schulweg genau kennen, empfiehlt der TÜV Thüringen mit Blick auf den Schuljahresbeginn am kommenden Donnerstag.

Die Krankenkasse IKK classic rät Eltern, ihre Kinder frühestens im dritten Schuljahr mit dem Rad zum Unterricht zu schicken - und zwar mit einem Fahrradhelm und einem verkehrssicheren Rad.

Nach den Erfahrungen der Unfallkasse verunglücken Kinder auf dem Schulweg meist deshalb, weil sie von Autofahrern übersehen werden. Häufige Ursache sei dunkle Kleidung, die erst ab 30 Meter Entfernung wahrgenommen werde, hieß es.

Bei der Kasse sind Schüler öffentlicher Schulen gesetzlich unfallversichert.

Schulbusunfälle ereignen sich den Fachleuten zufolge etwa beim Warten an der Haltestelle, beim Ein- und Aussteigen, beim Drängeln und Schubsen im Bus und beim Überqueren der Straße.

Speziell Erstklässler sollten bei den ersten Fahrten mit Bus oder auch Bahn nicht alleingelassen werden, so der TÜV-Verkehrsexperte Torsten Hesse.

Fotos: imago

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

NEU

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

NEU

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

NEU

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

7.548

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

1.839

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

395

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

1.547

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

2.133

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

4.753

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.135

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

4.618

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

400

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.688

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.541

Von Leipzig direkt nach New York!

3.815

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.169

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

601

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.513

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.598

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

258

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.529

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

9.857

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.815

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.158

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.302

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.068

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.583

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.334

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

3.942

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

6.800

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.321

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.318

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.281

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

15.120

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

6.237

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

5.993

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.371

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

2.040

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

2.043

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

11.649

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

18.426

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

1.081

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

6.042