Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

TOP

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

NEU

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

NEU

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

6.847

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
16.665

Steuerzahler blechen für Anti-Nazi-Proteste

Erfurt/Dresden – Zunächst hörte er nur Gerüchte – dann wollte er es aber genau wissen und stellte eine parlamentarische Anfrage an die Landesregierung.
CDU-Mann Christian Tischner kritisiert die Förderung von Anti-Nazi-Protesten.
CDU-Mann Christian Tischner kritisiert die Förderung von Anti-Nazi-Protesten.

Von Daniel Beise

Erfurt/dresden – Zunächst vernahm er nur Gerüchte – dann wollte er es aber genau wissen und stellte eine parlamentarische Anfrage an die Landesregierung.

Der CDU-Abgeordnete Christian Tischner hatte gehört, dass Fahrtkosten zu Gegendemonstrationen bei rechtsextremen Aufmärschen aus Mitteln des Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit bezahlt würden.

„Was dabei herausgekommen ist, verwundert mich schon“, sagte Tischner der Thüringischen Landeszeitung im Gespräch.

„Seit dem Jahr 2011 wurden in 46 Fällen die Organisation und die Fahrt zu Gegendemonstrationen gefördert“, gab die inzwischen zuständige Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) auf Tischners Anfrage schriftlich bekannt.

Am 13. Februar 2011, dem Jahrestag der Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg, versammelten sich hunderte Gegner eines Naziaufmarschs am Dresdner Hauptbahnhof.
Am 13. Februar 2011, dem Jahrestag der Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg, versammelten sich hunderte Gegner eines Naziaufmarschs am Dresdner Hauptbahnhof.

Laut einer beigefügten Aufstellung ging es allein 36 Mal nach Dresden. Diese Fördergelder gingen beispielsweise an zwei Vereine aus Weimar und den Studierendenkonvent der Bauhaus-Universität.

Des Weiteren erhielten die Studienräte aus Jena und Erfurt, diverese Kreisjugendringe sowie die Thüringer Jusos und die Neue Linke Fördergelder.

„Es gibt weiß Gott bessere Dinge, mit denen man Zeichen setzen kann“, kritisiert CDU-Mann Tischner.

So steht er dafür ein, dass die Steuergelder des Landesprogramms (laut Haushalt 2015 etwa eine Millionen Euro) in Prävention und Aussteigerprogramme fließen.

Die Thüringische Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) kann Tischners Kritik nicht nachvollziehen.
Die Thüringische Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) kann Tischners Kritik nicht nachvollziehen.

Zudem befürchtet der Christdemokrat, dass hier Fördermittel unter dem Deckmantel etablierter Vereine an Menschen gelangen, „die auch vom Verfassungsschutz beobachtet werden“, wie er es ausdrückt.

Bildungsministerin Klaubert kann die Kritik seitens der Opposition nicht verstehen und betont:

„Wir wollen, dass die Zivilgesellschaft Gesicht zeigt gegen Rechts. Dieses Engagement kann man nicht hoch genug schätzen. Deshalb fördern wir den Aufstand der Anständigen aus dem Landesprogramm.“

Zum Großteil habe man Busfahrten zu Gegendemos zum Jahrestag der Bombardierung Dresdens bezuschusst, gab sie weiter bekannt. Die einzelnen Summen hätten „immer unter 1000 Euro“ gelegen.

Fotos: dpa/imago-pictureteam/pressefoto

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

2.851

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

2.183

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

687

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

1.780

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

4.936

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

4.605

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

3.910

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

1.742

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.406

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

1.803

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.482

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.003

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

7.669

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

7.900

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

4.922

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

910

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.731

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.286

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

4.828

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.586

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.248

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.616

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.767

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.791
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.329

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.623

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.595

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.455

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.137

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.214

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.935

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

33.540

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.403

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.456

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.451

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

848

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.529

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.392

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.766

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.343

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.888

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

959