Wieder 1:2! Bayern kann einfach nicht gegen Real Madrid gewinnen Top Scharfkantige Plastik-Teile: Hersteller ruft Wraps zurück Top Neue Staffel von Grey's Anatomy: Aber zwei Stars sind bald nicht mehr dabei! Top Medienbericht: DDR-Liedermacher Holger Biege verstorben 2.047
230

4000 Jobs weg: Das kostet die geplante ThyssenKrupp-Fusion mit Tata

Geplante Verschmelzung von Stahlgiganten kostet Tausende Stellen

Der Stahlkonzern ThyssenKrupp will mit dem Konkurrenten Tata fusionieren. Bis Mitte 2018 soll die Fusion gelingen. Das könnte 4000 Jobs gefährden.

Essen - Der ThyssenKrupp Konzern will die geplante Stahlfusion mit dem Konkurrenten Tata voraussichtlich bis zur Jahresmitte besiegeln. 4000 Jobs sollen gestrichen werden, die Hälfte davon in Deutschland.

Ein Stahlarbeiter bei ThyssenKrupp.
Ein Stahlarbeiter bei ThyssenKrupp.

Vor dem Hintergrund der erzielten Fortschritte bei den Verhandlungen werde mit einer Entscheidung der Gremien noch im ersten Halbjahr 2018 gerechnet, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Essen nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Anschließend könne das Vertragswerk besiegelt werden.

Bei den bisherigen Verhandlungen sei es gelungen, für wesentliche Punkte gemeinsam tragfähige Lösungen zu erzielen.

So würden durch das Gemeinschaftsunternehmen Synergien von 400 bis 600 Millionen Euro erwartet. Geplant sei auch der Abbau von bis zu 4000 Stellen, davon etwa die Hälfte in Deutschland.

Während für die Beschäftigten in Deutschland bereits ein Tarifvertrag geschlossen worden sei, stehe eine entsprechende Vereinbarung für die Beschäftigten von Tata in den Niederlanden und Großbritannien noch aus.

Mit der IG Metall hatte Thyssenkrupp unter anderem eine Beschäftigungsgarantie für die 21.000 Mitarbeiter seiner Stahlsparte bis zum 30. September 2026 sowie eine langfristige Standortsicherung vereinbart.

Der Betriebsrat hatte zuvor angekündigt, den geplanten Zusammenschluss auch weiterhin kritisch hinterfragen zu wollen.

Das vom Vorstand geplante Joint Venture sei noch lange nicht beschlossen, so der Chef des Stahlbetriebsrats, Tekin Nasikkol. Nachteile für Standorte und Belegschaft werde der Betriebsrat nicht akzeptieren.

Ein Gipfelkreuz vor dem Stahlimperium von ThyssenKrupp in Duisburg.
Ein Gipfelkreuz vor dem Stahlimperium von ThyssenKrupp in Duisburg.

Fotos: DPA

Stuttgarter Tennisturnier: Kerber erreicht Achtelfinale 77 Rückruf! Salmonellen-Alarm bei Aldi 480
Nach Sex-Mord von Freiburg: Urteil gegen Hussein K. rechtskräftig! 903 In Gegenverkehr geschleudert: Mehrere Verletzte bei Frontalcrash 1.695 Jetzt ist klar, wann und wo Vanessa Mai auf die Bühne zurückkehrt 1.996 "Blümchen"-Comeback? Der Tourbus rollt wieder bei Jasmin Wagner 827 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.542 Anzeige Vier Menschen sterben bei Feuer: Lebenslänglich für den Mörder! 704 Lebensgefahr! Schulbus mit 20 Kindern und Schrott-Bremse unterwegs 1.998 "Bereit, zu töten": Vier Salafisten in Hamburg verurteilt 108 Taucher finden Wasserleiche: Polizei steht vor Rätsel 5.856 Wieso stehen hier Menschen mit Ohrenschützern an der Autobahn? 1.558 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.765 Anzeige So äußert sich Wolfgang Niedecken zum Echo-Aus 195 33 Minuten Geisterspiel: Skandal-Derby wird ohne Fans zu Ende gespielt 2.803 Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 15.408 Anzeige Moderator über Bachelor in Paradise: "Es liegt definitiv Knistern in der Luft!" 880 Versammlung abgebrochen: Angriffe auf Demo gegen Antisemitismus 6.185 Update Gänsehaut-Auftritt von Pfarrer in Casting-Show rührt alle zu Tränen 2.723 GZSZ-Maren verrät: Deshalb ist die Serien-Schwangerschaft so belastend! 8.102 Sensationsfund! Tausende Jahre altes Skelett entdeckt 343 Youtube-Star Katja Krasavice spritzt sich durch London 3.134 Nach Lkw-Crash: A6 in Richtung Mannheim vollgesperrt 239 Urteil gefallen: Schwerer sexueller Missbrauch an Achtjähriger! 1.513 Räuber überfällt Taxi und entschuldigt sich mit diesen Worten 1.506 Studie belegt: Das verschmutzt unsere Städte am meisten 1.672 Baby totgeschüttelt? Vater nach erschütternder Aussage freigesprochen 4.997 Frau wacht bei Vergewaltigung auf, dann sagt ein Mann: Jetzt bin ich dran 9.095 War es der eigene Vater? Misshandeltes Mädchen (3) stirbt an Verletzungen 2.339 Fans schockiert: Was ist mit Jessica Paszkas Gesicht passiert? 2.477 Hier soll's bald Deutschlands ersten 3D-Zebrastreifen geben 1.560 Wisst ihr, vor wem dieses Schild warnen soll? 1.091 Spektakulärer Plan! Kommt die Formel 1 nach Berlin? 4.047 Wird James das Spiel gegen Real Madrid entscheiden? 479 Horror-Unfall! Betrunkener rast mit Tempo 200 Frau tot 2.870 Kaufhof-Krise: Bis 2020 soll die Trendwende kommen 435 Nach Echo-Skandal um Farid Bang und Kollegah: Musikpreis wird abgeschafft 5.510 Hepatitis-Ausbruch an Schule: 220 Schüler in Zwangs-Ferien 7.953 Mann flieht aus Psychiatrie und attackiert Frauen mit Axt! 2.288 Das ging ja fix! Sylvie Meis schon wieder Single? 2.916 Tür plötzlich zu: Zug fährt ohne kleines Mädchen (2) los 3.587 Wenn diese Frau aus dem Koma erwacht, muss man ihr die schlimmste Nachricht überbringen 14.087 Ist das der wahre Grund für ihre Pause? Baby-Gerüchte um Lena Meyer-Landrut 4.352 Schwerer Arbeitsunfall an Bundesstraße: Mann von Bagger zerquetscht 14.537 Brummi-Fahrer verhindert mit Blitz-Reaktion Umweltkatastrophe 6.004 Wirtschaftsminister Altmaier mit klarer Botschaft an Opel-Mutter PSA 247 Trauriges Statement von Revolverheld-Sänger: "Habe gelernt, alleine zu sein" 2.570 Rentner hortet Waffen und kiloweise Schwarzpulver 1.896 Bei Blitzbesuch: Genervter Verkehrsminister Scheuer drängt auf BER-Eröffnung 2020 814 Mann greift Joggerin an und vergewaltigt sie 5.568 Wie romantisch! Festbesucherin verliebt sich in Polizisten, nun helfen seine Kollegen 2.987