Auf regennasser Fahrbahn aus Kurve geflogen: Fahrer stirbt

Pforzheim - Bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen ist nahe Tiefenbronn bei Pforzheim (Baden-Württemberg) ein Mensch ums Leben gekommen.

Der Zafira krachte schließlich gegen diesen Baum.
Der Zafira krachte schließlich gegen diesen Baum.  © SDMG

Wie die Polizei mitteilt, geschah das Unglück gegen 3.40 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Tiefenbronn und Mühlhausen.

Ein 30-jähriger Rumäne war dort mit seinem Opel Zafira in Richtung Mühlhausen unterwegs, kam kurz vor dem Ortseingang aus bislang unbekannter Ursache nach links von der regennassen Fahrbahn ab.

Im Anschluss fuhr er einen rund drei Meter tiefen Abhang hinunter und krachte anschließend gegen einen Baum.

Der 30-Jährige wurde bei dem Crash eingeklemmt, musste von der Feuerwehr befreit werden. "Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb", schreibt die Polizei. Ein 37 Jahre alter Beifahrer konnte sich schwer verletzt aus dem Fahrzeug befreien.

Die Straße war zur Unfallaufnahme und Bergung des Opels gesperrt, eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

Einsatzkräfte an der Unfallstelle heute Nacht.
Einsatzkräfte an der Unfallstelle heute Nacht.  © SDMG

Titelfoto: SDMG

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0