Fischkatzen-Babys: So heißen die neuen Tierkinder in Hellabrunn

München - Vor drei Monaten kamen die drei kleinen Fischkatzen im Tierpark Hellabrunn zur Welt. Nach einem Gesundheitscheck ist nun auch bekannt, welches Geschlecht die Babys haben.

Fischkatze Luzi kümmert sich liebevoll um ihren Nachwuchs.
Fischkatze Luzi kümmert sich liebevoll um ihren Nachwuchs.  © Tierpark Hellabrunn / Maria Fencik

Der Fischkatzen-Nachwuchs von Mama Luzi ist schon ein ganzes Stück gewachsen. Nach dem Jungtier-Check konnten die Tierärzte in Hellabrunn nun auch das Geschlecht verraten und den Kleinen Namen geben: Tim, Thaler und Tommy heißen die drei Jungs, gab der Zoo am Dienstag bekannt.

Die Babys kamen bereits am 9. November 2019 zur Welt, doch wie bei allen Zoo-Kindern gewähren die Pfleger der Familie erst einmal Ruhe.

Katzenmama Luzi hatte alle Pfoten voll zu tun, denn die Rasselbande nutze jeden Moment zum Toben im Gehege.

Fischkatzen ernähren sich hauptsächlich von Fisch und sind in Süd- und Südostasien zu Hause. Da ihr Lebensraum bedroht ist, schwindet die Art immer mehr.

Zum Erhalt und Schutz der Art beteiligt sich der Tierpark Hellabrunn am Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) für die Fischkatzen.

Die flauschige Fischkatzen-Familie kann in der Dschungelwelt in Hellabrunn bestaunt werden. Öffnungszeiten, Ticketpreis und alles Weitere zum Zoo findest Du >>hier.

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0