Die Fassade fällt: AfD macht eindeutige Kampfansage

Top

50 Millionen Vorbestellungen: Müssen Apple-Fans ewig aufs neue iPhone X warten?

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.940
Anzeige

Schock! TV-Traumpaar hat sich getrennt

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

62.781
Anzeige
3.940

Gefährliche Aktion: Tierfreunde befreien Wild aus Gehege

Geising - Sie wollen wohl helfen, doch bringen sie den Tod: Innerhalb kürzester Zeit ließen Unbekannte mehrmals das Damwild im Wildgehege Lauenstein frei. Das kostete bereits drei Hirsche das Leben, bringt Tiere und Spaziergänger nun schon wieder in Gefahr.
Wildpark-Chef Frank Gössel (62) ärgert sich über die zerschnittenen Zäune.
Wildpark-Chef Frank Gössel (62) ärgert sich über die zerschnittenen Zäune.

Geising - Sie wollen wohl helfen, doch sie bringen den Tod: Innerhalb kürzester Zeit ließen Unbekannte mehrmals das Damwild im Wildgehege Lauenstein frei. Das kostete bereits drei Hirschen das Leben, bringt Tiere und Spaziergänger nun schon wieder in Gefahr.

Ende November ging es los: Über Nacht hatten Vandalen sich an den Zaun des Wildgeheges Lauenstein geschlichen, diesen schnell mit einem Bolzenschneider aufgetrennt - das Damwild floh. „Damit hatten sie den Tieren keinen Gefallen getan“, schimpft Frank Gössel (62), Chef des Geheges.

„Wir mussten die Tiere erschießen. Sie sind Menschen gewöhnt, kommen auf sie zu und sind so beispielsweise für Kinder, aber auch den Verkehr eine Gefahr.“ Außerdem kennt das Wild die freie Natur nicht, ist hier kaum überlebensfähig.

An dieser Stelle musste Harald Jungnickel (69) schon viermal den Zaun flicken.
An dieser Stelle musste Harald Jungnickel (69) schon viermal den Zaun flicken.

Doch der Tod der Tiere war den Befreiern keine Lehre. Kaum hatte sich das Gehege drei neue Tiere besorgt, schnitten sie wieder den Zaun auf - genau an der Stelle, wo das Wild saufen geht.

Diesmal konnten die Tiere lebendig eingefangen werden, doch noch zweimal musste Harald Jungnickel den Zaun flicken.

„Einen Hirsch vermissen wir noch“, sagt Gehege-Chef Frank Gössel gestern - fest entschlossen, auch das letzte Tier lebend zu erwischen.

„Wir haben jemanden mit einem Injektionsgewehr geholt. Der Tierarzt kann das leider nicht übernehmen, weil der Hirsch flieht, wenn er ihn wittert.“

Nicht nur die Mannschaft vom Wildgehege ist auf der Jagd: Auch die Polizei fahndet mittlerweile nach den Zaun-Kappern.

Diese beiden kleinen Damhirsch konnten schon wieder eingefangen werden.
Diese beiden kleinen Damhirsch konnten schon wieder eingefangen werden.

Fotos: Egbert Kamprath

Großeinsatz: Psychiatrie-Ausbrecher geschnappt!

Neu

Ranking: Mercedes ist wertvollste deutsche Marke

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

95.029
Anzeige

Nach Shitstorm: Polizei entschuldigt sich für Flüchtlingsbericht

Neu

Doppelmörder von Herne wollte JVA-Beamtin strangulieren

Neu

Verfolgungsjagd mit Zivilstreife: Fahrer grinst Beamte an

1.948

Britin vermutlich von tollwütigen Wölfen zerfleischt

1.629

Unfassbar! Eltern nehmen Baby mit auf Oktoberfest und werfen Kinderwagen um

1.451

17-Jähriger bedroht Polizist mit Axt und ersticht 15-Jährigen

2.491

Süß! 13-Jährige schreibt Polizei einen ganz besonderen Brief

1.637

Paar will Spaß in der Badewanne haben, dann rücken Polizei und Feuerwehr an

3.140

Krasses Video aus Sachsen! Hier kommt ein Wolf unglaublich nah!

2.889

Nach Anschlag an Haltestelle: Explosion in Londoner U-Bahn!

2.110

Fast zehn Meter lang: Was wurde hier für ein Monster angespült?

2.699

YouTuberin spricht Klartext: So ist es wirklich, Single zu sein

1.650

Nach Raub: Polizei fahndet nach diesem Zausel

1.126

Nach Gesichts-Brüchen: VfB-Kapitän Gentner erneut operiert

525

Bei Hochzeits-Shooting: Bräutigam stürzt sich in Fluss!

2.059

Rentnerin verwechselt Bremse mit Gas und landet in Schaufenster

937

12-Jährige schmiedet skurrilen Plan, um todkranke Schwester zu retten

6.245

Im Zug: Lokführer zusammengeschlagen und getreten

3.019

Busfahrer verhindert schweren Unfall und befreit Fahrgäste

1.869

Berlin und Brandenburg wollen über Tegel-Zukunft beraten

69

SPD nicht mehr handlungsfähig: CDU fordert Neuwahlen in Brandenburg

608

Trauriges Bekenntnis: Nach den Todesfällen fühlt sie sich allein gelassen

1.644

"Zeitverschwendung": Jürgen Klopp entnervt von Reporter-Frage

1.006

Spontanheilung? Inhaftierter im Rollstuhl flüchtet zu Fuß

1.022

Herzlos! Süße Katzenbabys sollten im Kartoffelsack sterben

1.029

Aus Angst vor Terror: Schule sagt Fahrten ins europäische Ausland ab

1.261

Dieser Mann wurde fast von einem Autoteil geköpft

1.706

Hunderttausende unterschreiben offenen Brief an die AfD

11.619

In diesem Auto verunglückte ein Baby: Fuhr der Vater zu schnell?

2.604

Mann mit "Loch im Schritt" masturbiert vor junger Frau im Zug

3.125

Hier verkündet Frauke Petry ihren nächsten Rückzug

14.911
Update

Er ist zwölf Jahre jünger! Hat sich Heidi Klum schon den Nächsten geangelt?

4.060

Dresdens umstrittenste Abschiebung wird zum Härtefall

6.752

Wie aus einem SciFi-Film: So überwacht China seine Bürger

1.598

Saudumm: Einbrecher pennt auf Couch ein

104

Berlin bringt Schweinehaltung vor Verfassungsgericht

927

Als diese Frau die Nacht auf dem Flughafen verbringen musst, kommt sie auf eine geniale Idee

3.472

Täter geben Schläge und Tritte auf Fußball-Profi Großkreutz zu

1.525

Wie viel weiß mein Auto bald über mich?

416

Großbrand in Wohnhaus: Was hier geschah, könnte jedem passieren!

2.194

Extrawurst? Twitter will seine Regeln für Trump anpassen

574

Junger Mann verwundert: Nachbarin setzt sich jeden Abend in ihr Auto

5.538

Liebt Miss Universe Germany diesen Profi-Kicker?

1.420

"Das war Spitze": Halbnackter Opi macht hier den Flitzer

1.458

Erster Test in Dubai: Das soll das Taxi der Zukunft sein

891

Hurrikane aus Amerika nehmen Kurs auf Europa: Was uns jetzt blüht

31.114

Vulkanausbruch in Urlaubsparadies! Hälfte der Bevölkerung auf der Flucht

5.647

Unfall auf A81: Frau schwebt in Lebensgefahr

1.779

Wie geht es jetzt weiter mit der besetzten Volksbühne?

164

Nach Tegel-Volksentscheid: Jetzt soll Brandenburg abstimmen

148

Mann bestellt Schuhe und erlebt böse Überraschung

7.069