Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

TOP

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

NEU

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

NEU

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
4.432

Das Schicksal der vergessenen Tierheim-Exoten

Dresden - Hunde und Katzen stehen seit Jahrzehnten unangefochten an der Spitze der beliebtesten Haustiere Deutschlands. Jedoch entscheiden sich immer mehr Leute für eher ungewöhnliche Mitbewohner - gerade Reptilien erfreuten sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit.
Das Tierheim Dresden an der Straße Zum Tierheim 10 lädt heute und morgen zum Vermittlungswochenende ein - jeweils 13 bis 15 Uhr.
Das Tierheim Dresden an der Straße Zum Tierheim 10 lädt heute und morgen zum Vermittlungswochenende ein - jeweils 13 bis 15 Uhr.

Von Lisa-Marie Henle

Dresden - Hunde und Katzen stehen seit Jahrzehnten unangefochten an der Spitze der beliebtesten Haustiere Deutschlands. Jedoch entscheiden sich immer mehr Leute für eher ungewöhnliche Mitbewohner - gerade Reptilien erfreuten sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit.

So landen aber auch immer mehr exotische Tiere im Dresdner Tierheim und warten dort oft Jahre auf einen neuen Besitzer.

Momentan leben zwölf Wasserschildkröten, 14 Schlangen, ein Leguan und eine Bartagame in städtischer Obhut. „Besonders alte Tiere sind schlecht vermittelbar“, erklärt die stellvertretende Tierheimleiterin Kathrin Meuschke (45). Dieses Schicksal hat auch „Kalle“, einen 1,50 Meter langen männlichen Königspython ereilt, der schon fast vier Jahre im Tierheim sitzt.

„Kalle“ wurde 2012 bei einer Wohnungsräumung zusammen mit mehr als 13 anderen Schlangen beschlagnahmt.

Dieser junge Leguan kam völlig verwahrlost ins Tierheim, konnte sich aber gut erholen.
Dieser junge Leguan kam völlig verwahrlost ins Tierheim, konnte sich aber gut erholen.

Kathrin Meuschke rät Reptilieninteressierten, im Voraus Informationen zu sammeln und Tipps erfahrener Tierhalter einzuholen.

Während Wüstentiere wie Bartagamen ein eher trockenes Terrarium bevorzugen, fühlt sich der Grüne Leguan in einem tropenähnlichen Umfeld wohler. Um dem Tier ein artgerechtes Leben zu ermöglichen, müssen neben dem passenden Futter auch die richtige Lichtzufuhr, Luftfeuchtigkeit und Größe des Terrariums stimmen.

Da die Haltung gewisse Schwierigkeiten mit sich bringt, benötigt das Tierheim eine spezielle Genehmigung für Reptilien. Trotzdem können nicht alle Abgabetiere aufgenommen werden, erklärt Meuschke.

Gefährliche Tiere wie Giftschlangen müssten prinzipiell abgelehnt werden: „Die Gefahr ist einfach zu groß.“

Fotos: Ove Landgraf

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

NEU

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

NEU

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

NEU

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

86

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

3.208

Polizist vor Polizeiwache erschossen

3.888

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

8.708

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

582

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

1.650

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

2.772

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.080

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

2.324

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

2.271

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

2.592

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

2.764

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

2.160

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

10.135

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

939

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

6.642

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

491

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

18.096

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

5.275

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

3.630

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

14.221
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

6.892

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

4.186

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

744

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.523

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

9.436

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.215

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

8.090

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

606

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

11.486

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

18.534

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

5.070

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

690

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.396

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

4.873

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

10.384

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.743

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.668

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

545

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.949