Jäger bei Erntearbeiten erschossen Neu Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld 3.045 Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu 345 Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... 5.012 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.676 Anzeige
6.493

Verdacht erhärtet sich: Tierquäler soll Besitzer von Urmel sein

Den Kater einfach nur in Herford auszusetzen, scheint dem ehemaligen Besitzer von Kater Urmel nicht gereicht zu haben.
Urmel wurden die Ohren abgeschnitten.
Urmel wurden die Ohren abgeschnitten.

Herford/Bünde - Vor etwa drei Wochen erregte das Schicksal von Urmel die Aufmerksamkeit von vielen Tierliebhabern. Die Geschichte des roten Katers schaffte es sogar bis ins europäische Ausland.

Dem Vierbeiner wurden vermutlich von seinem ehemaligen Besitzer brutal die Ohren abgeschnitten (TAG24 berichtete)! Anschließend wurde das Tier in Herford ausgesetzt.

Seit dem 7. August befindet sich der Kater in der Obhut von Renate Siekkötter vom Tierheim Bünde-Ahle. Liebevoll kümmert sie sich um Urmel. Mittlerweile geht es ihm schon wieder besser. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung.

"Die Wunden an den Ohren sind gut verheilt", teilte das Tierheim auf Facebook mit. "Sobald Urmel belastbaren Impfschutz hat, wollen die Tierschützer testen, ob er sich mit Artgenossen versteht oder in seinem neuen Zuhause lieber als Einzelkatze einziehen möchte", heißt es weiter.

Der Verdacht erhärtete sich immer mehr, dass der Täter tatsächlich der ehemalige Besitzer gewesen sein soll.
Der Verdacht erhärtete sich immer mehr, dass der Täter tatsächlich der ehemalige Besitzer gewesen sein soll.

Nachdem über das Schicksal des Katers berichtet wurde, gab es viele Anfragen bei dem Tierheim: "Es haben sich zahlreiche Katzenfans aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland gemeldet, die Urmel bei sich aufnehmen möchten, so dass es sicherlich nicht schwierig sein wird, für ihn das passende Domizil zu finden."

Jetzt geht es aber erst mal darum, den Tierquäler ausfindig zu machen. Mit detaillierten "Fotos von markanten Erkennungsmerkmalen des Katers" sucht das Tierheim nach Leuten, die das Tier wiedererkennen, um so auf die Spur des grausamen Täters zu kommen.

"Da sich bisher niemand gemeldet hat, der den Kater vermisst, erhärtet sich der Verdacht, dass der Täter der ehemalige Besitzer oder ein Angehöriger dessen ist."

Wer den entscheidenden Hinweis geben kann, wird mit 3500 Euro belohnt. Kennt Ihr den Besitzer? Dann meldet Euch beim Tierschutzverein Herford e.V. oder beim Tierheim Bünde entweder unter der Handynummer 0170/1425199, übers Festnetz unter 05223/689576 oder per E-Mail.

Fotos: Screenshot/Facebook

Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! 1.589 Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein 2.212
Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter 1.417 Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen 1.078 Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg 9.650 Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen 3.626
"Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans 19.358 Gibt's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch 8.721 Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr 2.675 Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro 1.061 Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 6.165 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.575 Anzeige Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 1.998 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 421 Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 5.443 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 3.568 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.988 Anzeige Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 4.918 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 2.918 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 572 Polizist entkommt bei Radarkontrolle nur knapp dem eigenen Tod 296 "Menschenrechts-Fundamentalismus": Grüne gehen auf Boris Palmer los 1.526 Umfrage zeigt: Für die CSU wird es ganz eng! 1.184 Müssen sich Juden in Österreich bald registrieren lassen? 1.918 Sex mit 60? Kein Problem für Birgit Schrowange 4.418 Sorgt die Bachelorette für einen neuen Knutschrekord? 973 Hat das Kükensterben ein Ende? So sieht das Schicksal des Monster-Wels' aus 6.585 Abgeschobener Asylbewerber soll zurückgeholt werden 1.003 Vater und Tochter (5) tot: Darum musste das Kind sterben 10.190 Schockierend: Hunde stundenlang in Hitze-Gefängnis eingesperrt - ein Tier stirbt 1.202 Fünf Kinder sterben nach Feuer in Wohnhaus 1.807 Hat der seit Tagen vermisste Gharib F. Deutschland verlassen? 2.233 Sandbank rettet Schiffbrüchige vor dem Tod in der Nordsee 532 Update Ließ das BAMF einen selbsternannten IS-Anhänger trotzdem hier bleiben? 641 CSU legt Münchner Theatern einen Maulkorb an 858 Mehrere Flüchtlinge vor Zypern ertrunken 2.958 Nach Leichen-Fund im Main: Identität des Toten geklärt 1.649 Nach Badeunfall: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus 393 Sensation! Delfin schwimmt vor Ostsee-Traumstrand 29.670 In der eigenen Wohnung "krankenhausreif" geprügelt: Polizei steht vor Rätsel 1.778 Migranten haben neues Hauptziel bei der Flucht nach Europa 7.421 Selbstmordgedanken: Popstar weist sich in Klinik ein 5.600 Er saß weinend im Auto: Zweijähriger in Hitze-Hölle eingesperrt 5.454 Widerlich: Lehrer filmt heimlich Frauen in Dusche 2.723 Tragischer Arbeitsunfall: Bauarbeiter wird von Mauer erschlagen 3.273 Abschiebung von 69 Afghanen: Einer hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen 491 Update Terrorpanik: Wie der Münchner Amoklauf die Stadt in Angst und Schrecken versetzte 1.699 Autofahrer (29) mit Machete und Messer schwer verletzt 2.247 Acht Meter hohe Mauer begräbt Arbeiter unter sich: 41-Jähriger stirbt! 1.492 Erschreckende Tendenz: Judenhass im Internet wird immer stärker 474