Kaufrausch! BVB klaut der Konkurrenz die Stars: Was die Transferoffensive bedeutet Top Daniel Craig muss James-Bond-Dreh unterbrechen Neu SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 6.067 Anzeige Showdown im Kampf um die erste Liga: Der VfB empfängt Union Berlin Neu Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 2.453 Anzeige
8.786

Warum Til Schweigers "Head Full of Honey" ein Reinfall ist

Til Schweigers Head Full of Honey läuft seit dem 21. März in den deutschen Kinos

In den USA gefloppt, auch in Deutschland nur in wenigen Kinos angelaufen: Til Schweigers Head Full of Honey ist ein filmischer Reinfall. Eine Kritik.

Von Stefan Bröhl

London - Til Schweiger (55) versteht die mitunter sehr harsche Kritik an seinem Film "Head Full of Honey" nicht (TAG24 berichtete)! Klar, dass einen Filmemacher Aussagen wie "so lustig wie eine Wurzelbehandlung ohne Narkose" treffen. Auch wenn diese Formulierung aus einer US-Kritik hart sein mag: Falsch ist sie nicht. Denn Schweigers Film ist ein Flop.

Matilda (l., Sophie Lane Nolte) fährt mit ihrem an Alzheimer erkrankten Opa Amadeus (Nick Nolte) bis nach Venedig.
Matilda (l., Sophie Lane Nolte) fährt mit ihrem an Alzheimer erkrankten Opa Amadeus (Nick Nolte) bis nach Venedig.
Das war vorab zwar zu erahnen, man selbst konnte sich vor dem Kinostart allerdings kein eigenes Bild machen, weil es keine offizielle Pressevorführung zum Remake von "Honig im Kopf" gab.

Um ihn dennoch sehen und einschätzen zu können, blieb mir nichts anderes übrig, als in meiner Freizeit, am Mittwoch, den 27. März ins CinemaxX Berlin am Potsdamer Platz zu gehen.

Obwohl der Film erst letzte Woche Donnerstag, am 21. März, in den deutschen Kinos angelaufen ist und Schweiger die Hoffnung hegte, dass das hiesige Publikum sein Werk besser aufnehmen würde, als die Menschen in den USA, lief die Vorstellung um 19 Uhr, einer durchaus zuschauerfreundlichen Zeit, nur im hintersten Kino - Saal 19 von 19!

Dort finden handgezählt 46 Leute Platz. Davon besetzt waren genau zwei Sitzplätze. Einer von mir und einer von meiner Begleitung. Es war also eine Privatvorführung für insgesamt 15,60 Euro (7,80 Euro kostete eine Karte im Parkett-Bereich).

Nun konnte ich ganz in Ruhe sehen, warum "Head Full of Honey" in Deutschland niemanden zu interessieren scheint. Die Neuauflage kann dem charmanten und angemessenen Original nämlich nicht ansatzweise das Wasser reichen.

Nick (r., Matt Dillon) spendet seinem Vater Amadeus (Nick Nolte) Trost.
Nick (r., Matt Dillon) spendet seinem Vater Amadeus (Nick Nolte) Trost.

Im Gegenteil. Schweigers Werk ist nichts anderes, als einer der schwächsten Filme des Jahres, weil er einige grausam mitanzuschauende Fehler macht, über die man nur fassungslos den Kopf schütteln kann.

Dabei geht alles los, wie beim erfolgreichen Film von 2014, der mehr als sieben Millionen Menschen in die Kinos lockte.

Der Mittsiebziger Amadeus (Nick Nolte) muss den Verlust seiner Frau verkraften. Er wohnt noch drei Monate alleine, bevor er seinen Sohn Nick (Matt Dillon), dessen Frau Sarah (Emily Mortimer) und seine Enkelin Matilda (Sophie Lane Nolte) bittet, bei ihm vorbeizukommen, weil er selbst den Weg zum Grab seiner Frau nicht mehr finden kann und notgedrungen bei ihnen einzieht.

Schon hier werden die ersten Unterschiede zum Original deutlich: Das Remake ist bereits zu Beginn anstrengend und ermüdend.

Gerade die Figur Sarah gehört zu den unsympathischsten Charakteren, die es in den letzten Jahren auf der Leinwand zu ertragen gab - selbst für Zuschauer, die die Schauspielerin Emily Mortimer grundsätzlich mögen!

Was Schweiger, der neben seiner Arbeit als Regisseur und Produzent auch das entsetzlich schlechte Drehbuch schrieb, sich bei ihrer Rolle gedacht hat, ist ein Rätsel.

Streiten sich andauernd: Nick (l., Matt Dillon) und Sarah (Emily Mortimer).
Streiten sich andauernd: Nick (l., Matt Dillon) und Sarah (Emily Mortimer).

Mit ihren ständigem, nervtötenden Gemecker und Gekeife würde sie alleine schon dafür sorgen, dass sich das Publikum vom Film abwendet und emotional gar nicht erst einsteigt. Auch ihr Wandel im späteren Verlauf überzeugt nicht.

Da Dillon als müder Gegenpart zusätzlich andauernd beschwichtigt und die offensichtliche Krankheit des Vaters nicht wahrhaben will, strapaziert "Head Full of Honey" die Geduld der Zuschauer bereits zu Beginn aufs Äußerste.

So erfährt man teilnahmslos, dass die Familie große Probleme hat und extra aus den USA nach London zog, um neu anzufangen.

Denn beide Ehepartner gingen fremd. Anstatt sich auszusprechen, ziehen sie es vor, extrem viel zu arbeiten, um sich- und weiteren Streitereien aus dem Weg zu gehen - was natürlich nicht funktioniert.

So müssen die Zuschauer über die Dauer von 132 Minuten erst einen Disput nach dem anderen ertragen, ehe der Film im letzten Drittel immer kitschiger und klischeeüberladener wird. Als wäre das noch nicht genug, schafft es "Head Full of Honey" im Gegensatz zum Original nicht, den richtigen Ton zu treffen und das Thema Alzheimer würdevoll darzustellen.

Nick (l., Matt Dillon) und Matilda (r., Sophie Lane Nolte) warten darauf, dass ein Arzt den verwirrten Amadeus (M. Nick Nolte) durchcheckt.
Nick (l., Matt Dillon) und Matilda (r., Sophie Lane Nolte) warten darauf, dass ein Arzt den verwirrten Amadeus (M. Nick Nolte) durchcheckt.

Stattdessen wird Noltes Figur, die in alle nur möglichen Fettnäpfchen tritt, durch die Dialoge und das Skript ins Lächerliche gezogen. Denn Schweiger hat sich zusätzlich zu all den anderen Filmfehlern dazu entschlossen, auf anzüglichen Humor zu setzen.

Ein negatives Highlight: Amadeus sieht Fernsehen und flirtet geifernd mit Melania Trump, die sein Blut in Wallung bringt. Selten so gelacht - nicht!

Auch von dieser Szene abgesehen gibt es noch mehrere Dutzend Stellen, an denen man sich fremdschämt.

Allerdings - und so viel muss bei all der Kritik auch gesagt werden - gibt es ein paar einzelne Szenen, die durchaus Qualität haben und überzeugen können. Aber nur, bis die nächste Sequenz für eine weitere Peinlichkeit sorgt. Immerhin können die Locations, die Kameraführung und die Ausstattung durchaus überzeugen.

Auch die Beziehung zwischen Matilda und Amadeus hat gute Ansätze, wird durch die völlig unglaubwürdige Inszenierung aber immer wieder ausgebremst. Dazu lassen auch noch die schauspielerischen Leistungen des namhaften Casts zu wünschen übrig. Da helfen auch Gastauftritte von deutschen Stars wie Veronica Ferres oder Tim Wilde nicht. Schweiger selbst tritt übrigens ebenfalls auf - als Kellner, der sich von Sarahs Mutter Vivian (Jacqueline Bisset) anflirten lässt...

Wegen all dieser Schwächen ist "Head Full of Honey" ein völlig überflüssiges Remake und einer der schlechtesten Filme des Jahres, um den man einen weiten Bogen machen sollte, weil er nervtötend, unlustig, langweilig und zäh ist, emotional völlig kalt lässt und man viele Fremdschäm-Momente über sich ergehen lassen muss. Er ist der Inbegriff eines filmischen Rohrkrepierers.

Fotos: PR/Warner Bros

Mann (25) wird niedergestochen: Dann schnappt die Polizei gleich sechs Verdächtige! Neu TAG24-Interview: VfB-Legende Hildebrand spricht über Präsident Dietrich und Veganismus Neu Geniale Aktion bei MediaMarkt Gütersloh: Diesen OLED-TV bekommt Ihr 500 Euro günstiger! 2.559 Anzeige So witzig verabschiedet sich BMW vom Konkurrenz-Chef Zetsche Neu Mordwaffe Kartoffelsalat? Mutmaßliche Gift-Mischerin soll es auf ihren Mann abgesehen haben Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 4.306 Anzeige Erfrischung gefällig? Was macht die Flasche dieses Ex-Pornostars so besonders? Neu Miniatur Wunderland schockt mit grausamen Video über deutsche Vergangenheit Neu MediaMarkt: Jetzt 200 Euro beim Kauf eines neuen Fernsehers abkassieren! 2.475 Anzeige Ein Stück Beatles-Geschichte kommt unter den Hammer Neu Höchster Preis, der je bei Bares für Rares bezahlt wurde! Neu Jetzt gehen die Erzieherinnen auf die Straße! Neu Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige Warum Heidi Klums "Promi-Wasser" indirekt schädlich ist Neu Messinstrument 2.0: Was kann der neue Fluglärm-Index? Neu GNTM-Vanessa schmeißt kurz vor Finale hin: So reagieren die anderen Models Neu Volksverhetzung über WhatsApp! Leitendes Faschingsvereins-Mitglied unter Verdacht Neu Wer ist die Glückliche? Heidi Klum kündigt Hochzeit im GNTM-Finale an Neu Innenminister Seehofer trifft Hinterbliebene von Berliner Terror-Anschlag! Neu
Vorbild USA: Matthias Platzeck schlägt Amtszeit-Begrenzung für Ministerpräsidenten vor! Neu Parensen oder Rapp: Wer ersetzt den gesperrten Hübner in Unions Defensive? Neu
Keine Aufstockung! So viele Teams werden bei der WM 2022 dabei sein Neu Skandal-Video aus Ibiza: Informant veröffentlicht neue Details Neu ESC-Versagen! Deutschland rutscht noch weiter ab, weil falsch gezählt wurde Neu Mann fällt nach Zahnarztbesuch ins Koma: Als Tom aufwacht, beginnt das Grauen Neu Tote und Verletzte! Einbrecher zündet Polizeistation an, Feuer greift auf Mietshaus über Neu Mädchen wird für hirntot erklärt: Eltern treffen mutige Entscheidung Neu Tragisch! Rentner wird von Lastwagen überrollt und tödlich verletzt 191 Karriereende: Hertha-Legende Gabor Kiraly hängt die graue Jogginghose an den Nagel! 1.298 Das steckt hinter dem Böhmermann-Countdown! 4.189 Granate, Gas und Axt: Mann sorgt mit Drohung für Großeinsatz 185 FC St. Pauli zeigt Flagge: Protest gegen US-Präsident Trump 114 Polizei rettet Vierjährigen von Dach, während der Vater selig schläft 2.673 Azubi (18) wird bei Ampelarbeiten von Auto erfasst und schwer verletzt 346 Ende und aus: Diese Schauspielerin ermittelt bald nicht mehr im Tatort 2.210 Trennung von Tim? Anne Wünsches Ex Henning zieht bei Denisé Kappès ein! 3.780 Katzenbabys in Schrottpresse gesteckt: Das Ende der Geschichte rührt zu Tränen 2.847 Mutmaßlicher Sex-Täter klingelt an Tür und attackiert junges Mädchen 407 Zu diesem Song dreht Pop-Titan Dieter Bohlen ein neues Video! 1.421 Rekord-Bedingungen auf Deutschlands höchstem Berg 246 Müllfahrer kippt Ladung mitten auf die Straße und macht so alles richtig! 10.668 Finch Asozial fordert Union-Fans auf: "Bewegt euren Arsch nach Stuttgart!" 2.215 Aus für diese "Tatort"-Stadt: Dafür wird bald woanders ermittelt 2.148 Vor Kinostart von Teil 3: "John Wick 4" offiziell angekündigt 476 Kurz vor Europawahl offline: Benachteiligt der "Wahl-O-Mat" kleinere Parteien? 262 Möglicher Team-Kollege? Das hält Bayern-Star Lewandowski von Sané 67 Schrecklich! Ehepaar quält Autistin im Freiluftkäfig mit unfassbaren Methoden 5.984 Brutaler Sex-Täter will Prostituierte betäuben! Ist es sein einziges Verbrechen? 2.509 Er war erst 28! Leiche aus Treptower Park identifiziert 8.422