Nanu, wer hat sich denn hier zu Til Schweiger in den Pool geschlichen?

Hamburg/Malé (Malediven) - Seit einigen Wochen zeigt sich Schauspieler Til Schweiger (56) frisch verliebt mit einer neuen Frau an seiner Seite. Für das Paar ging es nun gemeinsam in den Urlaub auf die Malediven.

Til Schweiger posierte mit zahlreichen Bekannten und seiner Freundin (Zweite von rechts) im Pool.
Til Schweiger posierte mit zahlreichen Bekannten und seiner Freundin (Zweite von rechts) im Pool.  © Screenshot/instagram/tilschweiger

Auf Instagram hält der Hamburger seine Follower auf dem Laufenden, ein Knutsch-Foto hier, ein Tanz-Video dort.

Mit einem Schnappschuss überraschte Til Schweiger jetzt allerdings. Der 56-Jährige und seine Freundin Sandra (25) plantschten in einer geselligen Runde im Pool.

An und für sich nichts Ungewöhnliches, doch bei genauerem Hinsehen fiel eines auf. Schlager-Sänger Michael Wendler (47) hatte sich mit auf das Foto geschlichen.

Schweiger schrieb dazu: "Spontanbesuch auf Male - Liebe kennt kein Alter! Hinter uns sein Bruder #egal."

Schnell fiel allerdings auf, dass es sich nicht um den "echten" Wendler handelte, sondern Schweiger einfach den Kopf des Schlager-Sängers auf den Körper eines Bekannten montierte.

Der Schauspieler reagierte damit auf die Glückwünsche des 47-Jährigen, die er kurze Zeit zuvor via Instagram an ihn sendete. "Lieber Til, Laura und ich wünschen dir alles Glück auf Erden. Liebe kennt kein Alter", schrieb Wendler, der seit Sommer 2018 mit der 19-jährigen Laura Müller liiert ist.

Für die Liebe erntete der Schlagersänger reichlich Spott, wie auch Schweiger nun zum Teil. Denn immerhin könnte ihre neuen Gespielinnen ihre Töchter sein.

Nicht die erste Spitze von Til Schweiger in Richtung Michael Wendler

Das Paar zeigt sich frisch verliebt im Urlaub auf den Malediven.
Das Paar zeigt sich frisch verliebt im Urlaub auf den Malediven.  © Screenshot/instagram/tilschweiger

Die Reaktion des Schauspielers auf die Glückwünsche fiel mit dem Foto recht cool aus. Und bei seinen Fans kam das natürlich super an.

Sie kommentierten: "Das gibt ne Anzeige 😂😂😂", "Echt klasse 👍 mit dem Bademeister Wendler 😂" oder "Großartig, Til, Humor, nenn ich das".

Mit dem Hashtag #egal setzte Schweiger zudem ein ziemlich freches Zeichen. Es ist eine Anspielung auf Wendlers parodiertes Musik-Video und wurde binnen kurzer Zeit zu einem wahren Anti-Wendler-Trend im Netz.

Das Pool-Foto war aber nicht die erste Spitze von Schweiger gegen den Sänger.

Vor einigen Tagen postete der 56-Jährige ein Video von sich und seiner Freundin, wie sie über eine kleine Insel an einem weißen Traumstrand vor türkisenem Wasser entlang schlendern.

Dazu fragte der Schauspieler: "Soll ich dir die Insel kaufen, Schatz?" Als die 25-Jährige in die Kamera schaut, kann sie sich ein Lachen nicht verkneifen und antwortet: "Ja bitte, ich liieebe dich." Wenige Sekunden später folgte noch der Zusatz "Wendler 2.0". Mehr als ein "genau" und ein Lächeln auf den Lippen konnte Schweiger nicht sagen.

In ihrer neuen Rolle scheint das Paar allerdings Gefallen gefunden zu haben. Bleibt nur noch die Frage: Was heckt Til Schweiger als Nächstes aus oder schlägt diesmal der Wendler zurück?

Mehr zum Thema Til Schweiger:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0