Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

TOP

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

TOP

Diese Blind-Hochzeit hat sich jetzt schon gelohnt

NEU

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

NEU

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

NEU
6.417

Ich erwarte, dass alle Sachsen dem entgegentreten...!

Dresden - In seiner letzten Regierungserklärung vor der Sommerpause äußerte sich Ministerpräsident Stanislaw Tillich (56, CDU) erstmals deutlich zu der Problematik ausländerfeindlicher Proteste in Freital und Co.
Stanislaw Tillich trat am Donnerstag zu seiner letzten Regierungserklärung vor der Sommerpause vor die Landtagsabgeordneten.
Stanislaw Tillich trat am Donnerstag zu seiner letzten Regierungserklärung vor der Sommerpause vor die Landtagsabgeordneten.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Ungewöhnlich deutliche Worte von Ministerpräsident Stanislaw Tillich (56, CDU): Vor dem Hintergrund rassistischer Proteste und Angriffe gegen Asylbewerber hat er Hass und Gewalt scharf verurteilt. Für seine Regierungserklärung bekam er gar Applaus von der Opposition.

Schon lange werfen ihm Linke und Grüne, aber auch der Koalitionspartner SPD und Flüchtlingsinitiativen vor, zu fremdenfeindlichen Vorfällen zu lange geschwiegen zu haben, sie auszusitzen.

Im Landtag fand Tillich nun klare Worte: „Rassismus ist eine Schande. Rassismus ist der Nährboden für Verbrechen.“ Keiner dürfe wegsehen. „Ich erwarte, dass alle im Freistaat Sachsen dem entschieden entgegentreten.“

Menschen auf der Flucht vor Krieg und Katastrophen müssten in Sachsen gut aufgenommen werden, forderte Tillich.

Rico Gebhardt (52, Linke) dankte und kritisierte Tillich.
Rico Gebhardt (52, Linke) dankte und kritisierte Tillich.

„Und sie haben Anspruch auf ein faires Asylverfahren.“ Und weiter: „Wir fragen dabei nicht zuerst, woher kommt der Mensch, was bringt er mit. Zuerst bieten wir Hilfe an. Das ist christlich. Das ist humanistisch.“

Er äußerte zudem Verständnis für die so genannten Wirtschaftsflüchtlinge: „Auch sie haben ein Recht darauf, ein faires Asylverfahren zu bekommen.“

Die Staatsregierung setze im Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit auf Dialog. Dieser müsse aber ordentlich geführt werden, so Tillich: „Wer menschenfeindlich, rassistisch oder extremistisch ist, mit dem spreche ich nicht.“

Linke-Fraktionschef Rico Gebhardt (52) dankte Tillich für seine Worte. Er bezweifle aber, ob dies Konsens in der Sachsen-CDU sei. Er warf Tillich vor, zu lange geschwiegen zu haben. Dies sei symptomatisch für das gesamte Regierungshandeln.

„Sachsen hat ein Problem mit Rassismus und es ist längst überfällig, dass wir uns diesem Problem stellen“, so auch SPD-Fraktionschef Dirk Panter (41). Er warnte davor, rechte Umtriebe zu leugnen. „Wir müssen aufhören, Dinge unter den Teppich zu kehren, nur um den schönen Schein zu wahren.“

Grünen-Fraktions-Chef Volkmar Zschocke (46) warf der dauerregierenden CDU einen „monarchischen Politikstil“ vor, der vielen Sachsen die Lust an Demokratie verleidet habe.

Er hätte sich auch deutliche Worte Tillichs „zu dem destruktivem Populismus“ in der CDU-Fraktion gewünscht. Damit spielte er auf umstrittene Äußerungen von Alexander Krauß und Sebastian Fischer an.

Fotos: dpa/Sebastian Kahnert

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

7.322

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

3.215

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

4.525

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.289

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

2.419

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

716

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.136

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.886

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

2.889

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.718

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

4.028

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.687

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

4.528

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

9.103

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

7.759

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

4.076

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.317

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.454

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

12.703

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

3.478

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.350

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.148

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

21.650

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.717

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.298

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.050

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.057

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

467

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.208

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.567

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.127

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.591

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.377

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

11.715

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

9.058

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.709

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.370

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

3.090

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.905

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.787

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.919

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.863

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.891