Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

Top

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

Top

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

Neu

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

3.167

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.045
Anzeige
2.570

Protest während Tillich-Besuch auf Zwenkauer See!

Zwenkau - Mit blauen Rettungswesten bekleidet gaben Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Zwenkaus OB Holger Schulz am Samstag die Hafeneinfahrt von Zwenkau frei. Mit den ersten Seglern und Motorbooten, die auf das Gewässer schipperten, gilt der Zwenkauer See als eröffnet.
Ministerpräsident Stanislaw Tillich (li.) und Zwenkaus OB Holger Schulz nahmen die Eröffnung des Zwenkauer Sees auf einem Boot vor.
Ministerpräsident Stanislaw Tillich (li.) und Zwenkaus OB Holger Schulz nahmen die Eröffnung des Zwenkauer Sees auf einem Boot vor.

Zwenkau - Mit blauen Rettungswesten bekleidet gaben Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Zwenkaus OB Holger Schulz am Samstag die Hafeneinfahrt von Zwenkau frei. Mit den ersten Seglern und Motorbooten, die auf das Gewässer schipperten, gilt der Zwenkauer See als eröffnet.

Noch bis vor vier Wochen schimmerte das Wasser unscheinbar grün. Pünktlich zur Eröffnung aber strahlt der Zwenkauer See in einem satten Blau - fast wie eine Lagune.

Das liegt unter anderem an den tausenden Tonnen Branntkalk, die in den letzten Monaten im See verteilt wurden. LMBV-Projektmanager Gert Pöthe: „Wir müssen den pH-Wert auf Badewasser-Qualität bringen.“ Der war vor vier Jahren mit 2,6 noch richtig sauer - inzwischen wurde ein pH-Wert von sechs erreicht.

Am Zwenkauer See herrschte reger Verkehr. Sowohl auf dem Wasser, als auch auf dem Land.
Am Zwenkauer See herrschte reger Verkehr. Sowohl auf dem Wasser, als auch auf dem Land.

Mit der Eröffnung des Yachthafens gelten auch die Bauarbeiten am „Kap Zwenkau“ vollendet. Der Freistaat investierte 23 Millionen Euro allein in die touristische Entwicklung des Zwenkauer Sees.

Stanislaw Tillich: „Schon heute hat diese wunderschöne Seenlandschaft eine große Aktie daran, Touristen nach Sachsen zu locken.“

Inzwischen erstreckt sich am künftigen Seglerparadies an der Südseite des Sees bereits ein nobles Villen-Viertel.
Für die Nordseite des Sees - hier steht bereits der von der A 14 bestens erschlossene Freizeitpark Belantis - sind derzeit die Planungen noch im Gange.

Hier entstehen ein weiterer Hafen, ein Hafen- und ein Seedorf, Campingplätze und ein Badeparadies.

Im kleinen Zitzschen bangt man um die Zukunft

Die Einwohner von Zitzschen protestieren gegen den geplanten Kiestagebau.
Die Einwohner von Zitzschen protestieren gegen den geplanten Kiestagebau.

Auf der Westseite des Zwenkauer Sees wollte man am Samstag nicht wirklich feiern. Die Braunkohlebagger hat das 450-Seelen-Dorf Zitzschen - Ortsteil von Zwenkau - mit tiefen Narben überlebt.

Die Einwohner krempelten die Ärmel hoch und errangen jetzt den Titel „Unser Dorf hat Zukunft“ im Leipziger Landkreis. Zu früh gefreut. Denn nun sollen Kiesbagger anrollen und weitere 174 Hektar Land abgraben! Die Einwohner sind empört.

In den letzten 40 Jahren fielen sämtliche Felder im Osten dem Braunkohletagebau zum Opfer - hier erstreckt sich inzwischen der Zwenkauer See. Doch nun sollen im Norden und im Westen weitere Tagebaue entstehen. Ein entsprechendes Raumordnungsverfahren führen derzeit die Landesdirektion und das Oberbergamt durch.

Ortschronist Daniel Kalis (38) zeigt die riesigen Flächen, die demnächst dem Kiesabbau zum Opfer fallen sollen.
Ortschronist Daniel Kalis (38) zeigt die riesigen Flächen, die demnächst dem Kiesabbau zum Opfer fallen sollen.

„Irgendwann sind wir nur noch eine Insel“, fürchtet Ortschronist Daniel Kalis (38). „Alles, worauf wir hingearbeitet haben, wird nun mit Füßen getreten.“

Der Heimatverein erwägt, dass er beim Landesausscheid um den Zukunftstitel aus Protest nicht mitspielt. Kalis: „So wird uns unsere Zukunft genommen!“

Auch Zwenkaus Bürgermeister Schulz würde den Abbau lieber verhindern: „Leider ist er rechtlich längst genehmigt. Es geht nur noch um das wie.“

Er verweist auf das bundesdeutsche Bergbaurecht, welches besonders den Bürgern in den Ostländern geringe Einspruchsmöglichkeiten lässt. Die Genehmigung für den Kiesabbau gilt 40 Jahre.

Fotos: Ralf Seegers, dpa

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

6.758

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

1.429

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.260
Anzeige

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

2.181

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

5.681

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

1.545

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.057

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

11.876
Anzeige

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

2.725

Wettskandal: Fünf Fußball-Profis festgenommen

2.671

Wildpinkler verliert Gleichgewicht und stürzt in die Elbe

2.057

Nacktes Überleben im TV! Kandidaten müssen alles abgeben

3.267

Verschwörung am Himmel? Wissenschaftler erklären Chemtrails offiziell zu Wolken

4.886

Berliner U-Bahn-Fahrer soll Frauen über Lautsprecher beleidigt haben

2.868

Weitere Leichenteile in Havel-Oder-Kanal entdeckt

584

Dauereinsatz! 25 Skiunfälle innerhalb von eineinhalb Stunden

2.977

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit krebskrankem Freund Glatze

4.526

Neuer Ärger um die Fürstin! Diesmal geht's um Steuerbetrug

2.945

Fahrrad am Bahnhof gefunden: Wo ist Lucy S.?

4.003

Schwere Kopfverletzung? Was ist nur mit David Beckham passiert?

13.022

Busfahrer brutal von 19-Jährigem verprügelt: Fahrgäste schreiten ein

3.035

Angst vor Dynamo-Fans: Stuttgart fährt erstmals seit 2010 Wasserwerfer auf

10.478

Boxer Marco Huck darf Samstag um WBC-Titel kämpfen

136

Rechtsstreit geht weiter: Kunde will VW zurückgeben

589

Jetzt kommen die Kugeln in die Waffel: Poldi eröffnet Eisdiele

1.552

Mann will mit Ehefrau in den Urlaub und merkt erst in Spanien, dass sie fehlt

2.704

Familienfehde: Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

2.873

Leipziger Bloggerin entlarvt platte Flirt-Tipps

1.493

Zieht mit dem AfD-Politiker ein Reichsbürger in den Bundestag?

1.941

Mit diesem Nikab-Bild sorgt Alicia Keys für riesige Empörung

2.781

Er ist todkrank und braucht eure Hilfe!

3.678

Bruno hat Rücken! Kann unser Eislauf-Traumpaar dennoch WM-Medaille holen?

588

TV-Show vergisst Kandidaten in der Wildnis

20.312

Wie viele Opfer des Horror-Paars von Höxter gibt es noch?

2.568

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

8.514
Update

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

4.312

Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

3.087

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

6.460

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

2.196

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

3.549

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

6.151

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

17.885

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

5.241

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.587

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

3.925

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

514

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

12.337

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

6.542

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

16.278
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

17.190

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

7.605

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

8.648

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

9.198

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

9.222