Für Tinder! Dieser Mann will sich 20 Jahre jünger klagen

Amsterdam - Mit 69 Jahren fühlt sich Emile Ratelband zu alt für die Frauenwelt und will sich nun vor Gericht 20 Jahre jünger klagen.

Der Holländer Emile Ratelband (69) möchte sich 20 Jahre jünger klagen
Der Holländer Emile Ratelband (69) möchte sich 20 Jahre jünger klagen  © Emile Ratelband/Facebook

Er sieht ein bisschen aus wie Harry Wijnvoord. Genau wie der niederländische Kult-Moderator trat auch er Ende der 90er im Deutschen-TV in der Sendung "Tschakka! Du schaffst es" auf.

Er hat sogar fast das gleiche Alter wie der Glücksrad-Moderator und ist nur knapp zwei Monate jünger. Doch im Gegensatz zu Wijnvoord ist Ratelband, der am 11. März 1946 geboren ist, mit seinem Alter nicht einverstanden.

Wie Spiegel-Online berichtet, möchte Emile Ratelband sich einen großen Wunsch erfüllen: Sich 20 Jahre jünger machen. Darum hat er in seiner Heimat Klage eingereicht, um seinen Geburtstag auf den 11. März 1969 zu verlegen.

"Sie können Ihren Namen ändern. Sie können Ihr Geschlecht ändern. Warum nicht Ihr Alter?", sagte der Motivationscoach den holländischen Medien. Er ist der Meinung, er wegen seines Alters diskriminiert werde. Und es verringere seine Chancen auf eine Stelle und seine Erfolgsaussichten beim Online-Dating.

"Als 69-Jähriger bin ich eingeschränkt", sagt er. "Mit 49 kann ich ein neues Haus und ein anderes Auto kaufen. Oder einen neuen Job finden." Und wenn er sich bei Tinder als 69-Jähriger ausgäbe, erhalte er keine Antwort von Frauen. «Wenn ich aber 49 bin, werde ich in einer komfortablen Position sein – mit meinem Gesicht."

Seine Ärzte würden bescheinigen, dass er den Körper eines 45-Jährigen hätte, sagt Ratelband. Selber bezeichnet er sich als "jungen Gott". Auf seine Rente wolle er verzichten, sollte er sein Geburtsdatum ändern dürfen, kündigte er an.

Ob er mit seiner Argumentation durchkommt, ist jedoch fraglich. Das Gericht in Arnheim stehe der Klage skeptisch gegenüber. Es gebe kein rechtliches Instrument, das es einer Person erlaube, ihr Geburtsdatum zu ändern. Es wird voraussichtlich innerhalb der kommenden vier Wochen über den Fall entscheiden.

Titelfoto: Emile Ratelband/Facebook

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0