Sensations-Gewinn bei Tipico! Glücklicher Tipper räumt diese Rekordsumme ab

Frankfurt - Spieltag für Spieltag versuchen sich windige Fußball-Experten daran, die exakten Ergebnisse und Spielverläufe der Bundesliga-Partien richtig vorherzusagen. Einem ist es am vergangenen Wochenende gelungen - und wie!

© Screenshot Twitter/Tipico, DPA

Denn ein 31-Jähriger aus Herne (Nordrhein-Westfalen) gewann mit einem Einsatz von gerade einmal einem Euro eine stattliche Viertelmillionen Euro. Was dazu nötig war? Viel Mut, ein gutes Gespür und ganz viel Glück bis zum letzten Moment. Bei zwei Vereinen kann er sich dabei ganz besonders bedanken. Doch von vorne.

Mit wahrscheinlich wenig Zuversicht setzte der Glückspilz auf verschiedene Halbzeit und Endstand-Verläufe der fünf am Samstag (1. September) stattgefundenen Bundesliga-Spiele. Darunter befanden sich auch Spielverläufe, die für den Buchmacher Tipico alles andere als wahrscheinlich erschienen und somit mit einer hohen Gewinn-Quote versehen waren.

Doch alle Partien endeten wie vom 31-Jährigen prognostiziert, selbst ein Sieg von Hoffenheim nach Pausenrückstand gegen den SC Freiburg (Gewinn-Quote 27!). In der Nachspielzeit wurde es für den Sportwetten-Fan nochmals brenzlig. Werder Bremen spielte in Überzahl bei Eintracht Frankfurt, Spielstand nach sechs Minuten Nachspielzeit in Halbzeit zwei - 1:1.

Dann trat Werders Milot Rashica zum Freistoß an und versenkte das Leder hinter Eintracht-Keeper Kevin Trapp im Tor, das Spiel war aus, der Mann um satte 250.000 Euro reicher - der Traum eines jeden Tippers wurde wahr. Kurios, das Spiel der Frankfurter war die mit Abstand niedrigste Quote auf dem Wettschein des Mannes (5,20).

Trotz des stattlichen Gewinns zollte auch Wettanbieter Tipico dem Glückspilz Respekt und postete den Tippschein via Twitter. Was der Tipper mit seinem Gewinn anfangen wird, ist bislang nicht bekannt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0