Was ist los am Feiertag? Wir haben die Tipps für Dresden und Umgebung

Zum Tag der deutschen Einheit kann so mancher Ausflug unternommen werden. Wir haben für Euch geschaut, was wo los ist!

Für Hoßenscheißer und Ladys

Dresden - Die Galopprennbahn in Seidnitz (Oskar-Röder-Straße) lockt nicht nur alle Pferderennen-Liebhaber, sondern auch Trödel-Fans auf ihr Gelände. Am Feiertag kommen von 11 bis 16 Uhr Mütter, Väter und auch Großeltern beim "Hosenscheißer-Flohmarkt" sowie Damen beim Schauen nach etwas "Ladyfashion" auf ihre Kosten! Eintritt: 2,50 Euro. Kinder bis 14 Jahre frei.

© Norbert Neumann

Gartenbahn vorm Winterschlaf

Oderwitz - Das Modelleisenbahnland (Kirchstraße 8 in Niederoderwitz) ruft zum "Gartenbahnausklang" am 3. Oktober. Von 12 bis 17 Uhr kann Modelleisenbahnromantik pur genossen werden! Auch die 30 Meter lange Carrera-Digital-Autorennbahn wird befahren. Höhepunkt sind die Lokparade von 15 Lokomotiven und ferngesteuerte Modelle, die man selbst bedienen kann. Eintritt: 5,50/Kinder ab 3 Jahre: 3,50 Euro.

© 123RF/Vladimir Bazruh

Der Zoo erwacht!

Hoyerswerda - "Der Zoo erwacht!" heißt der Rundgang durch den Zoo in Hoyerswerda (Am Haag 20), der am Donnerstag um 8 Uhr beginnt. Bevor alle anderen Besucher (ab 9 Uhr) den Park betreten können, sind einige Arbeiten zu erledigen. Zoopädagogin Silke Kühn zeigt, wer zuerst sein Futter bekommt oder ob Tiere morgendliche Rituale haben. Teilnahme: 8/Kinder 5/Familien 14 Euro. Anmeldung unter Telefon 03571/20937700 wird empfohlen.

© Petra Hornig

Offener Landtag

Dresden - Platz nehmen im Plenarsaal! Der Landtag (Bernhard-von-Lindenau-Platz 1) lädt am Tag der deutschen Einheit von 14 bis 18 Uhr alle Bürger zum Tag der offenen Tür ein. Man kann auf den Stühlen der Abgeordneten Platz nehmen, mit ihnen ins Gespräch kommen, Räumlichkeiten betreten, die sonst nicht öffentlich sind oder spannende Diskussionsrunden verfolgen. Eintritt: frei.

© DPA/Robert Michael

Konzert auf der Festung

Königsstein - Ein Open-Air-Konzert der Gruppe "Die Grenzgänger" ist auf der Festung Königstein am Donnerstag ab 13 Uhr zu erleben. Das Repertoire reicht von nationalen und internationalen Hits bis hin zu eigenen Kompositionen. Konzertticket ist im Eintrittspreis inbegriffen: 12/erm. 9/Familien 30 Euro.

© Melinda Helena Clabes

Spiele der Königskinder

Dresden - "Die Spiele der Königskinder" können bei der Familienführung (am 3. Oktober ab 14 Uhr) im Schloss & Park Pillnitz kennengelernt und ausprobiert werden. Vor 300 Jahren liebten nicht nur Kinder Brett- und Ballspiele, der gesamte Hofstaat amüsierte sich mit Wippen, Schaukeln und Geschicklichkeitsspielen. Teilnahme: 13/Kinder bis 16 Jahre: 7 Euro. Reservierung unter Telefon 0351/2613260. Start am Besucherzentrum "Alte Wache".

© Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Trödeln auf dem Flughafen

Dresden - Auf dem Flughafen kann am Feiertag getrödelt und gefeilscht werden! Der Kunst-, Antik- und Trödelmarkt lädt von 10 bis 18 Uhr Besucher ins Airport-Gebäude. Ein Rahmenprogramm wie Minieisenbahn, Thementouren, Gulaschkanone sowie Spiel und Spaß für Klein und Groß runden das Erlebnis ab. Eintritt: frei. Touren: variable Preise.

© Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0