Aufgepasst! Tolle Tipps für den letzten Sonntag des Jahres

Dresden - Während viele schon in den Party-Vorbereitungen für Silvester stecken, gibt es auch am letzten Sonntag des Jahres in Dresden und Umgebung einiges zu erleben.

Abgehoben

Dresden - Der Flughafen Dresden bietet Touren für Kinder und deren Familien an. Die führen durch das Terminal, die Sicherheitskontrolle und aufs Flughafen-Vorfeld, wo man sieht, wie Boeing und Co. für den Start vorbereitet werden. Auch die Flughafen-Feuerwehr und ein Hubschrauber werden besichtigt.

Wichtig: Etwa 20 Minuten vor Beginn der Führungen (Start um 10, 12:30 oder 15 Uhr) muss man sich an der Flughafen-Information anmelden. Erwachsene brauchen einen Personalausweis.

© PR/Dresden International Airport

Weihnachtsmarkt

Pirna - Als einer von ganz wenigen Weihnachtsmärkten ist der auf dem Pirnaer Marktplatz auch heute und morgen noch geöffnet. Es gibt Bratwurst und Glühwein, ab 18 Uhr heizt ein DJ mit Partyhits ein.

© Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa (Archivbild)

Hänsel & Gretel

Chemnitz - Um 15 Uhr wird's im Wasserschloss Klaffenbach märchenhaft, wenn das Figurentheater Cornelia Fritzsche die Geschichte von Hänsel und Gretel erzählt. Ob die beiden auch heute wieder der Hexe entkommen können?

Eintritt: 8,50/6,50 Euro.

© Uwe Meinhold

Eislaufen

Görlitz - Auf dem Obermarkt kann man heute von 10 bis 20 Uhr seine Runden auf einer Eisbahn drehen. Immerhin 15 mal 21 Meter groß ist die Fläche, 4/2,50 Euro kostet der Spaß. Das Paar Schlittschuhe kann man für 3 Euro ausleihen.

© 123RF Lukas Gojda

Da geht noch mehr!

Viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten – findet Ihr hier: augusto-sachsen.de/wochenendtipps

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0