Unsere Tipps für den letzten Sonntag der Winterferien

Dresden - Zum Ende der Winterferien könnte heute noch einmal ein Ausflug die Stimmung heben. Hier ein paar Tipps...

Geh auf Zeitreise!

Dresden - Für lau können Kinder im Alter von 6 bis 17 Jahren beim TimeRide in Dresden auf eine virtuelle Entdeckungstour ins barocke Elbflorenz gehen. Die Aktion „Kids für Nix“ läuft noch jeden Sonntag bis zum 29. März 2020. Beim Kauf eines regulären Erwachsenen-Tickets an der Tageskasse (13,50 Euro) bekommt jeweils ein Kind freien Eintritt. Jedes weitere Kind zahlt den vergünstigten Eintritt von 8 Euro.

Wo: Taschenberg 3, Dresden. Öffnungszeiten: täglich 10 –20 Uhr

© Holm Helis

Schlossführung für jedermann

Dresden - Schloss Albrechtsberg zählt zu den schönsten Bauwerken des Spätklassizismus in Dresden. Über den Erbauer des herrschaftlichen Hauses ist jedoch wenig bekannt. Während eines Rundgangs durch die Gemächer von Prinz Albrecht von Preußen erfahren Besucher Wissenswertes über ihn und das preußische Königshaus. Wo: Schloss Albrechtsberg, Bautzener Straße 130, Dresden.

Wann: jeweils 13, 14.30, 16 Uhr (Treff 15 Minuten vor Tourstart). Eintritt: 8/6 Euro (Kinder bis 6 Jahre frei).

© Petra Hornig

Du bist die Kunst!

Meißen - Bei der Sonderausstellung auf der Abrechtsburg Meißen werden 18 großformatige 3-D-Gemälde mit skurrilen, abenteuerlichen, modernen und traditionellen Motiven präsentiert. Was alle gemeinsam haben: Es fehlt irgendetwas. Da sind die Besucher gefragt! Sie dürfen die schlafende "Schöne Frau" wachküssen oder das kleine Pelztier aus Leonardo da Vincis "Dame mit dem Hermelin" füttern.

Wo: Domplatz 1, Meißen. Geöffnet: heute 10 - 17 Uhr. Eintritt: ab 7,50 Euro, Familien ab 15,50 Euro.

© Holm Helis

Spielen mit Benjamin Blümchen

Bad Schandau - Im Nationalparkzentrum hat Benjamin Blümchen heute seinen großen Auftritt beim Familienspieltag. Wer Lust hat, kann Würfel-, Holzbrett-, Karten- und Familien- oder Strategiespiele ausgiebig testen oder sich erklären lassen. Zudem wird es ein Quiz mit Benjamin Blümchen geben.

Wo: Dresdner Straße 2 B, Bad Schandau. Geöffnet: 11 bis 17 Uhr. Eintritt: Erwachsene 2/Kinder 1 Euro.

© Marko Förster

Auf zur Schnäppchenjagd!

Chemnitz - Der 14. Hosenscheißer-Flohmarkt und der Ladyfashion-Flohmarkt machen heute in der Messe Chemnitz gemeinsame Sache. Secondhand werden kunterbunte Baby-, moderne Kinder- und coole Vorschulkleidung, Spielzeug, Bücher, Kinderwagen, Sport- und Freizeitgeräte, Kleinmöbel sowie Kinderzimmeraccessoires angeboten.

Wo: Messeplatz 1, Chemnitz. Geöffnet: 11 - 16 Uhr. Eintritt: 4 Euro (Kinder bis 14 Jahre frei).

© 123RF / Ekaterina Pokrovsky

Wer will fleißige Handwerker sehen?

Leipzig - Die großen Einkaufs- und Erlebnismessen "Haus-Garten-Freizeit", "Beach & Boat" und die "Mitteldeutsche Handwerksmesse" öffnen heute zum letzten Mal in diesem Jahr ihre Pforten. Über 1100 Aussteller aus 20 Ländern präsentieren dort ihre Produkte und Leistungen. Auch Workshops und Fachvorträge stehen auf dem Programm.

Wo: Messe Leipzig in Leipzig. Geöffnet: 9.30  bis 18 Uhr. Eintritt: 14/11/6 Euro (Kinder bis 5 Jahre frei).

© Jan Woitas/dpa

Lasst die Puppen tanzen!

Pulsnitz - Mit wunderbaren Stockmarionetten wird heute in der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz das Puppenspiel „Rosina und das Salz“ aufgeführt. In dem Stück wandern Stadtsoldaten, Prinzessinnen und wunderliche kleine Männlein unter der Erde von einem Land ins andere.

Wo: Puppentheater Pulsnitz, Großröhrsdorfer Str. 27. Beginn: 16 Uhr. Eintritt: 6/5 Euro. Geeignet für Kinder ab 4 Jahre.

© Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0