Sicher feiern und gut heimkommen: Tipps gegen Belästigung in der Partynacht

München - Ob Fasching, Karneval oder einfach so: Wenn der Alkohol fließt, kann die Nacht schnell zum Albtraum werden. Damit Du sicher und entspannt feiern kannst und auch auf dem Heimweg keine Angst haben musst, solltest Du auf diese Dinge achten.

Die Polizei rät: Nimm von Fremden keine offenen Drinks an!
Die Polizei rät: Nimm von Fremden keine offenen Drinks an!  ©  Iakov Filimonov

Spaß sollte bei einer Feier natürlich nicht zu kurz kommen, allerdings nicht auf Kosten der Sicherheit.

Damit Du entspannt feiern kannst, hat die Polizei hilfreiche Tipps zusammengestellt:

  • Drinks sollten bei der Bedienung bestellt werden und selbst entgegengenommen werden
  • Nimm von Fremden keine offenen Drinks an
  • Lass Dein Getränk nie unbeaufsichtigt
  • Suche bei Übelkeit schnell Hilfe
  • Achtet im Freundeskreis auf Euch
  • Bei Verdacht auf K.o.-Tropfen sollte sofort ärztliche Hilfe für das Opfer geholt werden und das Personal verständigt werden
  • Sorge für Freunde oder Bekannte, die besonders angetrunken sind für einen sicheren Heimweg, ruf zum Beispiel ein Taxi

Tipps der Polizei für einen sicheren Heimweg

Das rät die Polizei für einen sichereren Heimweg.
Das rät die Polizei für einen sichereren Heimweg.  © Polizei Niederbayern

Damit Du Dich nach der Party auch auf dem Heimweg sicher fühlst, rät Dir die Polizei:

  • Wehre Dich gegen Belästigungen und unerwünschten Körperkontakt – auch bei Bekannten. Sei selbstbewusst und mache deutlich, dass Du dieses Verhalten nicht tolerierst
  • Bitte andere um Mithilfe (Freunde, Außenstehende oder Mitarbeiter des Veranstaltungsortes).
  • Sorge dafür, dass Dein Handy aufgeladen und griffbereit ist, damit Du im Ernstfall die Polizei verständigen kannst
  • Wenn Du oder andere bedroht oder angegriffen werden, wende Dich sofort unter 110 an die Polizei
  • Laufe immer auf beleuchteten Wegen nach Hause und meide dunkle Ecken. Im Zweifel ruf Dir lieber ein Taxi

Mehr Tipps und weitere Informationen findest Du auch >>hier.

Titelfoto: Iakov Filimonov


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0