Sonne satt! Auch am Ostersonntag gibt's jede Menge zu erleben

Dresden/Umgebung - Zauberhafte Ostern wünschen wir Euch! Die Wetterfrösche sagen auch für die beiden hohen Feiertage nur Gutes voraus! Für abwechslungsreiche Stunden sorgen unsere Ausflugstipps! Viel Spaß!

Osterhase auf Schloss Rochsburg

Lunzenau - Der Osterhase ist auf Schloss Rochsburg los! Zum Familiennachmittag im Schloss am Ostersonntag (von 14 bis 18 Uhr) werden Bastelmöglichkeiten für Kinder, Führungen über die Zeit der Ritter und eine Ostereiersuche angeboten. Eintritt: 4/erm. 3 Euro.

© Julia Pikos

Osterreiter in der Lausitz

Bautzen - Die Osterreiter verkünden die Auferstehung des Herrn! Am Ostersonntag reiten nach altem sorbischen Brauch die katholischen Männer von einer Gemeinde zur nächsten auf ihren festlich geschmückten Pferden. Neun Züge mit mehr als 1600 Pferden sind unterwegs. In der ganzen Lausitz kann man ihnen begegnen.

© DPA

Ostern im Zoo

Dresden - Der Zoo hat ein kunterbuntes Osterprogramm (jeweils ab 11 Uhr) für seine Besucher zusammengestellt. Am Sonntag und Montag überrascht der Zauberer Zafetti mit Tricks und Magie auf der Zoobühne. Kinder können basteln oder sich schminken lassen. Osterhasen verteilen im Zoo Süßigkeiten, im Hasendorf kann man echten Hasen begegnen. Auf der Pinguinwiese können aus Rieseneiswürfeln Pinguinfiguren gemeißelt werden. Eintritt: 13/Kinder von 3 bis 16 Jahre: 5 Euro. Geöffnet: 8.30 bis 18.30 Uhr.

© PR/Zoo Dresden

Süße Ostern in Kleinwelka

Bautzen - Im Saurierpark Kleinwelka wartet Sonntag und Montag ein großes Ostergewinnspiel mit süßen Preisen auf alle Dinofans. Über 200 Dinosaurier sind im Park zu finden, so dargestellt, dass man meinen könnte, sie wären lebendig. Auch die Unterwasserwelt oder der Kletterurwald faszinieren kleine und große Besucher. Geöffnet von 9 bis 18 Uhr. Eintritt: 15/Kinder von 4 bis 13 Jahre 11/Familien 43 Euro.

© Petra Hornig

Ostern im Jägerhof

Dresden - Die Sonderausstellung "Ostern im Jägerhof" widmet sich auch in diesem Jahr dem österlichen Zierrat, den Künstler traditionell oder frisch erfunden präsentieren. Die Gäste können (von 10 bis 18 Uhr) spektakuläre Ostereier betrachten und österliche Geschenke erwerben. Sonntag und Montag kann jeweils um 15 Uhr einem Frühlingskonzert gelauscht werden. Eintritt: 5/erm. 4 Euro. Jugendliche unter 17 Jahre: frei.

© Norbert Neumann

Klettern in Markkleeberg

Markkleeberg - Der Kletterpark am Markkleeberger See (Paddelsteg 2) hat am Karfreitag die neue Saison eröffnet. Einmalig für den Park ist das "Panorama-Klettern", denn von der höchsten Ebene bieten sich Ausblicke über den Markkleeberger See bis zum Störmthaler See und nach Leipzig. Von 10 bis 19 Uhr kann hier geklettert werden. Preise: 19/erm. 15/Kinder von 6 bis 10 Jahren: 11 Euro.

© PR

Ostern in Lauenstein

Altenberg - Auf Schloss Lauenstein hat der Osterhase ganz besondere Ostereier versteckt. Hier können gute Spürnasen am Sonntag und Montag (von 10 bis 16.30 Uhr) kniffelige Aufgaben lösen und beim Osterquiz einen kleinen Preis gewinnen. Eintritt: frei.

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0