Mit diesen 5 Tipps wird Euer Samstag in Hamburg einfach unschlagbar!

Hamburg - Auch, wenn der April mal wieder macht, was er will und uns jede Menge Wolken und kühle Luft beschert, müsst Ihr Euch nicht zu Hause hinter dem Netflix-Account verstecken. Diese fünf Veranstaltungen solltet Ihr Euch nämlich auch bei Schmuddelwetter nicht entgehen lassen!

Freudentag für Vinyl-Sammler und Plattenliebhaber

Hamburg - Am heutigen Samstag ist den ganzen lieben langen Tag über internationaler "Record Store Day"! Wer Plattenliebhaber ist und bisher noch nicht davon gehört hat: Es ist laut Veranstalter "der einzige Tag im Jahr, an dem die unabhängigen Plattenläden ihren Kunden weltweit und zeitgleich ganz besonders hochwertige und seltene Musikveröffentlichungen und Specials anbieten".

Alle hier angebotenen Produkte, auch über die Schallplatte hinaus, werden nur für diesen einen, besonderen Tag hergestellt und zeitgleich angeboten. Es beteiligen sich Hunderte Bands und Künstler, unter anderem mit speziellen Gigs in den Läden und persönlichen "meet & greets".

Mit dabei sind neben den USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich auch Holland, Belgien, Italien sowie Japan, Hongkong, Australien und Neuseeland. Auch deutsche Plattenläden nehmen teil, darunter elf Shops in Hamburg.

Ausgefallener Flohmarkt in den Bethanien-Höfen

Eppendorf - Teils überdacht lockt der Flohmarkt im Sophie-Hurter-Saal oder im lauschigen Laubengang der Bethanien-Höfe (Martinistraße 41). Die Seniorenresidenz Bethanien-Höfe in Eppendorf ist eine wunderhübsche Anlage für betreutes Wohnen im Alter und eine "top secret"-Location, abseits der ausgetretenen Hamburger Flohmarkt-Pfade.

Hier wird am Samstag auf jeden Fall eifrig gestöbert, gehandelt und verkauft. Wer ein besonderes Schnäppchen ergattern will oder einfach in hochwertigem Trödel wühlen möchte, ist hier genau richtig. Geöffnet ist der Markt von 10 bis 14 Uhr.

"Freuen Sie sich auf den gemischten Flohmarkt und auch auf Gegrilltes – in Kooperation mit dem Kinderflohmarkt der Bethanien-Kirche", laden die Veranstalter alle Interessierten herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

Nachhaltig shoppen beim Klamottentausch

Wilhelmsburg - Um eine nachhaltigere Art des Konsums zu gestalten, engagieren sich viele junge Menschen in Hamburg und stellen tolle Events auf die Beine, wie zum Beispiel Veranstaltungen, um Klamotten zu tauschen. Das ist das nächste Leben und aktuell auch "der heißeste Scheiß", wenn es um Second Hand Mode geht.

"In Zeiten von Fastfashion und dem Leben in einer Wegwerfgesellschaft wird Kleidung immer weniger Wert beigemessen. Die Ausmaße und Folgen sind erschreckend", erklären die Veranstalter ihre Motivation auf Facebook. Anstatt massenhaft unfair produzierte Kleidung bei großen Modelabeln zu kaufen, sollten die Hamburger lieber die Chance nutzen und die Sachen, die sie nicht mehr tragen, gegen andere tauschen. Das riecht nach frischem Wind im Kleiderschrank!

Jeder kann hier gut erhaltene, saubere Kleidungsstücke zum Event im Wilhelmsburger Verein Mokryhuetten e.V. (Mokrystraße 1) mitbringen und von 14 bis 19 Uhr nach Lust und Laune tauschen. Dazu gibt's Musik, Getränke und Kuchen. Lasst das Shopping-Center hinter euch und nix wie hin zum Unikate-Stöbern.

Für Yogis und Sonnenanbeter: Free Yoga Store Class

Rotherbaum - Der Hamburger Showroom der sexy Fitness- und Lifestyle-Mode-Marke "Latamoda" aus Lateinamerika öffnet seine Türen für eine "Free Drop-In Yogaclass". Das heißt, Ihr könnt einfach vorbeikommen, beim Yoga mitmachen und so die Klamotten der Marke direkt ausprobieren. Dazu werden Latin-Beats, brasilianische Farben and beste Vibes serviert.

Das Motto: "Wir haben keinen Bock mehr auf Hamburger Schietwetter, deshalb holen wir uns die brasilianische Sonne ins nasse Norddeutschland."

Im Latamoda Showroom rollt Ihr hier am Samstag also bestenfalls Eure eigene, mitgebrachte Yogamatte aus, oder Ihr leiht Euch eine vor Ort (Achtung, begrenzte Anzahl). Dann geht es zur "Easy Flow Class", inklusive Musikuntermalung mit spanischem Gitarren-Sound. Und keine falsche Scheu: Die Yoga-Kurse hier sind für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet.

Außerdem ist das hier die perfekte Indoor-Veranstaltung, um neue Sommeroutfits in lässigem Ambiente zu shoppen. Was will die Yogi-Seele mehr?

Party bei der "45° Degrees Soul Night Out"

St. Pauli - Bei der "45° Degrees Soul Night Out" in der SkyBar vom Molotow auf St. Pauli (Am Nobistor 14) könnt Ihr es dem Hamburger Grau in Grau mal so richtig zeigen! Bei klassischem Soul, Crossover und Funk aus den 60er und 70er-Jahren werden hier ordentlich die Hüften gekreist und die Popöchen geschüttelt.

Absolutes Highlight für Musikliebhaber: Hier werden nur Vinyl-Platten aufgelegt!

Außerdem ist ein "special guest" aus Berlin mit von der Party-Partie: Jungle Giulia ergänzt das Line-Up der lokalen Gastgeber Simone Schneider, Holly Holzwarth sowie Inger & Ms Phyllis. Los geht's um 23 Uhr, der Eintritt liegt bei 5 Euro. Das wird heiß!

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0