Tod von Juice Wrld: Video vom letzten Flug aufgetaucht!

Chicago (USA) - Über den überraschenden Tod von Juice Wrld (TAG24 berichtete) gibt es nun erste Informationen.

Mit diesem Privatflugzeug ging es für Juice Wrld (†21) nach Chicago.
Mit diesem Privatflugzeug ging es für Juice Wrld (†21) nach Chicago.  © Screenshot/Twitter/Akademiks

DJ Akademiks aus Chicago war mit Juice Wrld (†21) verabredet und erhielt aus diesem Grund mindestens zwei Videos, die im Privatflugzeug auf dem Weg dahin entstanden.

Was er zu diesem Zeitpunkt nicht wusste: Akademiks würde Juice Wrld ein letztes Mal sehen. Denn kurz nach der Landung erlitt der Rapper einen Krampfanfall, blutete aus dem Mund.

In den Videos ist zu sehen, wie die Gang um das amerikanische Ausnahmetalent Spaß im Flugzeug hat. Sie spielen an Handys, schlafen kurz, freuen sich über den Landeanflug auf den Chicago Midway Airport.

Als Akademiks die Todes-Botschaft erhielt, schrieb er eine Reihe von Tweets, teilte die zwei Videos. "Der heutige Tag war einfach ein verf*ckter Scheißtag...", schrieb er unter anderem.

Viele andere Musikerkollegen reagierten ebenso bestürzt. So schrieb Lil Nas X über den Verlust eines weiteren "jungen talentierten aufstrebenden" Künstlers. Ellie Goulding: "Du wirst vermisst werden." "Eine junge Legende", wurde Juice Wrld von Chance the Rapper zum Abschied betitelt. Und Camilla Cabello postete nur ein gebrochenes-Herz-Emoji.

Rapper Juice Wrld soll bereits bei einem Gerichtsmediziner sein und untersucht werden.

Die Videos aus Juice Wrlds Privat-Flugzeug

Die Reaktionen zum überraschenden Tod des Rappers

Titelfoto: Screenshot/Twitter/Akademiks

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0