Mädchen (6) tödlich verletzt: Jugendamt stellte keine Auffälligkeiten fest, Stiefvater weiter flüchtig 3.003
Bode Miller: Ski-Star bekommt nach Unfalltod der Tochter (†1) Zwillinge Top
Die Linke im Bundestag präsentiert neue Doppelspitze! Top
Riesiger Lagerverkauf: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis 44% günstiger Anzeige
Facebook überträgt Kamerabilder: Diese Handys sind betroffen und das könnt Ihr dagegen tun! Top
3.003

Mädchen (6) tödlich verletzt: Jugendamt stellte keine Auffälligkeiten fest, Stiefvater weiter flüchtig

27-jähriger Stiefvater aus Vorpommern weiter auf der Flucht

Nach dem gewaltsamen Tod eines sechsjährigen Mädchens aus Torgelow ist der Stiefvater weiter auf der Flucht.

Torgelow/Neubrandenburg - Ein sechsjähriges Mädchen kommt in Torgelow ums Leben. Es sei eine Treppe heruntergefallen, sagt der Stiefvater. Bei der Obduktion fallen jedoch Ungereimtheiten auf. Als der 27-Jährige nach einer Vernehmung festgenommen werden soll, flüchtet er aus dem Revier (TAG24 berichtete). Seitdem fehlt von ihm jede Spur, die Suche läuft.

Minister Caffier drückte der Familie des Mädchens sein Beileid aus.
Minister Caffier drückte der Familie des Mädchens sein Beileid aus.

Auch nach einer großangelegten Suche in der Region Pasewalk/Torgelow (Landkreis Greifswald-Vorpommern), konnte der 27-jährige Stiefvater des Mädchens nicht gefunden werden. Dies teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch in Neubrandenburg mit.

Ihm wird Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen. Ein Haftbefehl für den Geflüchteten wurde beim zuständigen Amtsgericht bereits beantragt.

Innenminister Lorenz Caffier (64, CDU) fordert indes rasche Aufklärung. "Dass der Beschuldigte aus den Räumen, in denen er von der Polizei vernommen wurde, fliehen konnte, entsetzt mich außerordentlich", so Caffier, der vom Polizeipräsidium Neubrandenburg nun einen umfassenden Bericht verlangt.

Darin solle genauestens dargelegt werden, wie es zur Flucht kommen konnte. Der 27-Jährige müsse schnellstens gefasst und eine Schwachstellenanalyse gemacht werden, um ähnliche Situationen künftig zu vermeiden.

Die Leiche des Kindes war am Samstag in der Wohnung der fünfköpfigen Familie gefunden worden, nachdem der 27-Jährige selbst die Retter alarmiert hatte (TAG24 berichtete).

Wie konnte der Stiefvater den Polizisten bei einer Vernehmung im Polizeipräsidium entkommen?
Wie konnte der Stiefvater den Polizisten bei einer Vernehmung im Polizeipräsidium entkommen?

Bei der Obduktion am Montag hatten Rechtsmediziner dann ermittelt, dass es "konkrete Hinweise auf Gewalteinwirkungen gegen das Kind gibt, welche nicht mit einem von dem Beschuldigten behaupteten Sturzgeschehen in Einklang zu bringen sind", erklärte Beatrix Heuer von der Staatsanwaltschaft. Dies war den Kriminalisten in Pasewalk vor der geplanten Festnahme mitgeteilt worden. Der Beschuldigte hatte zuvor angegeben, die Verletzungen stammten von einem Treppensturz.

Als die Beamten dem 27-Jährigen dabei schließlich mit den neuen Indizien aus der Obduktion des Leichnams konfrontieren wollten und ihm seine vorläufige Festnahme verkündeten, floh der Mann aus dem Polizeigebäude.

Der Gesuchte stammt aus der Region Vorpommern und ist bisher einmal durch Körperverletzung oder durch Eigentumsdelikte aufgefallen.

Wie der "Nordkurier" berichtet, soll nach Angaben des Landkreises Vorpommern-Greifswald der leibliche Vater der Sechsjährigen gegen den flüchtigen 27-Jährigen bereits vor einem Jahr Anzeige wegen Kindeswohlgefährdung gestellt haben.

Wegen der Entwicklung des Falles hat das Kreisjugendamt Vorpommern-Greifswald ein anderes Kind der Familie zu seinem leiblichen Vater gebracht, wie ein Kreissprecher in Greifswald sagte. Die Mutter mit einem fünf Monate alten Kleinkind sei in einer Mutter-und-Kind-Einrichtung untergebracht worden.

Jugendamt hat Familie von totem Mädchen überprüft: ohne Auffälligkeit

Update, 11.23 Uhr:

Das Jugendamt des Kreises Vorpommern-Greifswald hat die Familie der getöteten Sechsjährigen aus Torgelow vor knapp einem Jahr einmal überprüft. "Damals gab es aber keine Auffälligkeiten", erklärte Kreissprecher Achim Froitzheim am Mittwoch in Greifswald. Er wies damit Berichte zurück, wonach das Jugendamt schon früher von möglichen Misshandlungen des Mädchens hätte wissen müssen.

Damals habe eine Tante des Mädchens eine Anzeige wegen Kindeswohlgefährdung gestellt, weil das Kind angeblich verletzt gesehen worden war. Die Eltern hatten sich getrennt. Zu der Familie, die noch in Wolgast lebte, hätten im Februar 2018 das Mädchen, ein Junge, ihre Mutter und der neue Lebensgefährte gehört.

"Unsere Mitarbeiter haben damals mit der Mutter, Großmutter und der Kindereinrichtung gesprochen", sagte Froitzheim. Zudem sei das Mädchen in der Einrichtung begutachtet worden. Dies habe ergeben, dass die Vorwürfe damals haltlos waren. Deshalb habe es keine weiteren Maßnahmen gegeben. Auch nach dem Umzug nach Torgelow habe es keine Auffälligkeiten in der Familie gegeben, zu der 2018 ein Neugeborenes kam.

Fotos: DPA

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 20.934 Anzeige
Offiziell! Jens Keller neuer Trainer des 1. FC Nürnberg Top Update
Oliver Pocher freut sich über besondere Geste nach Geburt seines Sohnes Top
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.380 Anzeige
Fast 30 Jahre verschollen: Seltenes Tier tappt Forschern in Fotofalle Neu
Diät und Sport brachten nichts: Wie schaffte sie es trotzdem, heute schlank zu sein? Neu
So könnt Ihr Euch rund 90 Mio. Euro Weihnachtsgeld schnappen Anzeige
Junge mit Leinensack erstickt? Zeugin packt über Sekten-Chefin aus Neu
Auto gerät auf Bundesstraße in Gegenverkehr: ein Toter, vier Schwerverletzte Neu
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 3.307 Anzeige
Mädchen (14) an Halloween vergewaltigt? Fünf junge Männer unter Verdacht Neu
Katze zu schwer am Check-In: Passagier tauscht seinen Kater um! Neu
Bei Razzia: Polizei findet Minen und Granaten in Wohnung Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.074 Anzeige
Kreisliga-Fußball: Schiedsrichter gewürgt und auf den Boden gedrückt 2.413
Eltern von Maddie McCann fallen makabrem Scherz zum Opfer 871
Ausgesetzte Hündin mit ihren Welpen entdeckt, dann staunen ihre Retter 4.962
Nürnberger Christkind in voller Pracht: Benigna Munsi zeigt sich im Engelskostüm 588
Tennis-Star Alex Zverev: Erst Sieg über Nadal, dann Geschenk von DFB-Star 382
Männer stecken schwangere Katze in Trockner: Jetzt folgt die harte Strafe 1.261
Tragödie! Mutter tötet behinderten Sohn (12) und sich selbst 4.295
Verrückt nach Meer: Jetzt endlich neue Folgen vom Kreuzfahrtschiff 745
Drama im Hauptbahnhof: Mann bricht zusammen und bleibt leblos liegen 2.697
Männer brechen in Tränen aus: Zeuge umarmt Ex-SS-Wachmann im Gerichtssaal 4.333
Donald Trumps Verwandter rettet jetzt das Klima und jeder kann mitmachen 177
Bei Ermittlungen gegen Krankenpfleger wegen fünffachen Mordes ist kein ENde in Sicht 365
Mäuse infizieren drei Polizisten mit Hantaviren 1.673
Supercup für irre Summe nach Saudi-Arabien: Verkauft der spanische Fußball seine Seele? 568
Besitzer bindet Hund bei Hitze an Baum an und haut ab 773
Nachfolger von "Ehrenmann"? Das ist das meist gegoogelte Jugendwort des Jahres 1.033
Makler erklärt Mann, dass der seine Versicherung nicht kündigen kann, dann knallt's 991
15-Jähriger spurlos verschwunden: Wer hat Benjamin gesehen? 1.132
Islamfeinde werfen in Dresden Schweineschwarten in Briefkästen 6.691
So kannst Du in fünf Minuten Deinen CO2-Abdruck drastisch senken 259
Darf man Katzen in Mietwohnung halten? 4.473
Mega-Eskalation bei "Bachelor in Paradise": Schmeißt Filip hin? 588
Salihamidzic wird Sportvorstand beim FC Bayern: Netz spottet über Beförderung 721
Millionenschaden für VW! Manager wegen Untreue angeklagt 850
Jürgen Milski: Für diese Promi-Marke machte er früher mal Werbung 459
AfD-Politiker steht weiter zu "Judaslohn"-Aussage: Abwahl soll schon Mittwoch stattfinden! 859
Drogen-Warnung: Zahlreiche Kokain-Päckchen an Land gespült! 2.526
Stundenlange Verspätung wegen Ratte an Bord 515
Plus Size-Model im Abnehm-Wahn? Das sagt die junge Bloggerin dazu 951
Deutschlands bekanntestes Justizopfer: Gustl Mollath und Freistaat Bayern einigen sich 246
European Championships 2022 finden in München statt! 27
Witwe von IS-Terrorist Denis Cuspert bleibt in U-Haft! 801
Horoskop: Das sagen die Sterne über Deinen Tag! 11.997
800 Stellen bald weg? Osram will offenbar weitere Arbeitsplätze in Deutschland streichen! 380
Schuss auf Geldbote vor Ikea-Filiale: So kaltblütig handelte der Täter 1.113
Überraschung bei McDonald's: Extra Zitrone bestellt, Gras bekommen 6.772
YouTuber Exsl95 macht den Liefercheck und findet den Schnitzel-Gott! 1.243