Bandenkrieg? Streit zwischen KMN-Gang und Miri-Clan eskaliert

Top

Es ist Linda! 16-jährige IS-Kämpferin aus Pulsnitz identifiziert

Top

So schnappte Annemarie Eilfeld Helene Fischer den Song weg

Neu

Dumm gelaufen! Dieb will "Bumskarre" klauen

Neu

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

24.274
Anzeige
24.110

Islam-Experte: „IS sieht Pegida als Verbündeten an“

München/Dresden – Der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete und Buchautor Jürgen Todenhöfer (75) hält die französischen Luftangriffe auf mutmaßliche IS-Stellungen für sinnlos. Außerdem macht der Nahost-Experte die islamfeindliche PEGIDA-Bewegung für eine Spaltung der Gesellschaft mitverantwortlich.
Jürgen Todenhöfer war vor einem Jahr im IS-Kalifat und sprach mit Kämpfern.
Jürgen Todenhöfer war vor einem Jahr im IS-Kalifat und sprach mit Kämpfern.

München/dresden – Der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete und Buchautor Jürgen Todenhöfer (75) hält die französischen Luftangriffe auf mutmaßliche IS-Stellungen für sinnlos. Außerdem macht der Nahost-Experte die islamfeindliche PEGIDA-Bewegung für eine Spaltung der Gesellschaft mitverantwortlich.

In einem Interview mit dem Münchner „Merkur“ antwortete Todenhöfer auf die Frage, ob es sinnvoll sei, mit Bodentruppen in Syrien einzumarschieren:

„Bodentruppen wären der Traum des IS! Der IS hat die Anschläge in Paris auch deshalb gemacht, um die USA, Frankreich und England zu provozieren, Bodentruppen zu schicken", erklärte Todenhöfer.

"In den zehn Tagen, an denen ich im vergangenen Jahr im IS-Kalifat war, haben mir die Kämpfer dort immer wieder gesagt, ihr Traum ist gegen Amerikaner, Franzosen und Engländer zu kämpfen. In diese Falle dürfen wir nicht tappen!

Der IS will zudem Zwietracht im Westen schüren zwischen der muslimischen und nichtmuslimischen Bevölkerung. Sie sehen Pegida als einen fabelhaften Verbündeten an – auch das haben mir IS-Leute gesagt.“

Laut Todenhöfer sieht IS die Pegida-Bewegung Pegida als einen fabelhaften Verbündeten an.
Laut Todenhöfer sieht IS die Pegida-Bewegung Pegida als einen fabelhaften Verbündeten an.

Todenhöfer bezeichnete die Luftangriffe Frankreichs als Vergeltung für die Terror-Akte in Paris als die falsche Reaktion.

„Die ganzen Kriege gegen den Terror, die vor 14 Jahren begonnen haben, waren ein totaler Flopp. Vor 14 Jahren gab es ein paar hundert Terroristen in den Bergen des Hindukusch", so der Journalist.

"Mit Hilfe dieser Bombardements gegen Afghanistan, Libyen, Syrien usw. haben wir jetzt Hunderttausende internationaler Terroristen. Wir haben den Terrorismus gezüchtet. Und es ist eine absurde politische Fehlleistung immer noch zu glauben, dass man es mit Bomben schaffen kann.“

Den Westen fordert Todenhöfer auf, Strategien im Kampf gegen den IS als Alternative zu Kriegen zu entwickeln. Dafür nennt er drei Punkte:

„Den Waffen- und Munitionsnachschub aus den Golfstaaten wie Katar und Saudi-Arabien zu den Terror-Gruppen in Syrien stoppen. Zweitens müssen wir die Türkei dazu bringen, die Grenze zu Syrien wirklich dicht zu machen, so dass der IS-Nachschub an Kämpfern aus Europa versiegt.

Drittens: Der IS lebt davon, dass Irak und Syrien gespalten sind. Vor allem im Irak sind die Sunniten, ein Drittel der Bevölkerung, seit Saddams Sturz massiv diskriminiert worden. Deswegen muss unser Ziel eine nationale Aussöhnung sein, um dem IS die Operationsbasis zu entziehen.“

Zur Person Jürgen Todenhöfer

Im April 2014 stellte Todenhöfer sein Buch „Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat“ vor.
Im April 2014 stellte Todenhöfer sein Buch „Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat“ vor.

Jürgen Todenhöfer ist ein deutscher Publizist und ehemaliger Medienmanager. Der promovierte Jurist war von 1972 bis 1990 Bundestagsabgeordneter der CDU und zählte damals zur so genannten Stahlhelm-Fraktion des rechten Flügels der CDU.

Er war einer der bekanntesten deutschen Unterstützer der von den USA geförderten Mudschahidin und ihres Guerillakriegs gegen die sowjetische Intervention in Afghanistan. Mehrfach reiste er in Kampfzonen zu afghanischen Mudschahidin-Gruppen.

Von 1987 bis 2008 war er Vorstandsmitglied des Medienkonzerns Burda. Ab etwa 2001 profilierte sich Todenhöfer als Kritiker der US-amerikanischen Interventionen in Afghanistan und dem Irak, über die er mehrere Bücher veröffentlichte. Diese Kriegsgebiete bereiste er ebenso wie die des Arabischen Frühlings und des Islamischen Staates.

Im Dezember 2014 hielt sich Todenhöfer rund eine Woche lang in Mossul im Machtbereich des IS auf. Vermittelt wurde die Reise vom deutschstämmigen IS-Kämpfer Christian Emde, alias Abu Quatadah.

Todenhöfer hatte ihm gegenüber den Wunsch geäußert, die vom IS kontrollierten Gebiete Syriens und Iraks besuchen zu dürfen, um dort „authentische“ Eindrücke für sein geplantes Buch zum Islamischen Staat zu erhalten

Fotos: Screenshots/Youtube, dpa

Frau randaliert und beißt Loch in Sitz von Polizeiauto

Neu

Abschussquote für Wölfe! Dieser Mann will handeln

Neu

Katzenberger noch immer ledig? So kommentieren sie und der Pfarrer die Gerüchte

Neu

Weil ein Mann sein Auto wendete: Motorradfahrer muss sterben

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

32.556
Anzeige

Darum erteilt GZSZ-Star Schlönvoigt dem Ballermann eine Absage

Neu

Ekelalarm! Familie wegen Kakerlaken-Befall evakuiert und desinfiziert

Neu

Zehnjähriger flieht aus Angst vor Eltern in die Schweiz

Neu

Dieser Mann geht jeden Tag ins Disneyland

408

Großeinsatz im Zugtunnel! Hier muss die Feuerwehr anrücken

138

Wer diese Aktion im RADhaus verpasst, ist selbst schuld

9.784
Anzeige

Tragisch: Diese drei süßen Kinder sind bald Vollwaisen

11.602

Nach blutiger Messerattacke: FC Inter-Trainer wieder zu Hause

414

Bitter nötig! Dieser Wachs-Figuren-Star wurde überarbeitet

1.745

Kühe bringen Pferd zum Ausrasten: Zwei Verletzte bei Kutschfahrt

803

Rückruf bei REWE: Diese Mettwurst macht Euch krank!

1.046

16-jährige Motorradfahrerin überholt und prallt gegen Baum: Junge (15) tot

3.684

Spezialgerät beginnt mit Bergung des umgestürzten Krans

3.045

Ex-Leipziger Professor: "Journalisten berichteten in Flüchtlingskrise nicht neutral!"

2.888

Sommer ist, was man daraus macht! Tipps für ein sommerliches Wochenende

66

Alles für Klicks! Bloggerin schiebt sich lebenden Aal in die Vagina

24.211

Nach Chesters Tod: Twitter-Profil seiner Frau gehackt

6.310

Schnarch! Flüssigbeton landet in falschem Schlafzimmer

3.391

Blondine kippt Scheibenreiniger ins Auto. Das kommt dabei raus

10.097

Gigantische Verschwendung! So lange sind Lebensmittel wirklich haltbar

2.854

Verkehrsunfall mit sieben Verletzten - zwei Kinder davon schwerverletzt!

380

Team zerfällt: Sprecher tritt zurück, und Trump will sich begnadigen!

3.846
Update

Darum durften sächsische Polizisten nicht zum G20-Dankeskonzert!

15.223

"Identitäre Bewegung" auf dem Weg ins Mittelmeer gestoppt

7.668

Letzter Post auf Deutsch: Großes Rätsel um Chester Benningtons Instagram-Foto

18.837

Weil Mann sie betrog: Ehefrau stopft Affäre Chilis in die Vagina!

19.541

Erwischt! Am Strand ließen sie die Hüllen Fallen

7.196

Muslimischer Polizist verweigert Kollegin Handschlag: Diese Strafe erwartet ihn jetzt

9.657

Auf A4! 12 Verletzte bei Massencrash nach Urlaub in Sachsen

7.794

SEK-Einsatz! Mann droht, sich mit PKW in die Luft zu jagen

4.003
Update

Sponsoren-Irrsinn? Kein einheitliches Trikot mehr bei den Roten Bullen

5.666

Tragischer Zufall? Neues Linkin-Park-Video erscheint am Tag seines Todes

9.544

Große Sorge! Wo ist Schlagerstar Andreas Martin?

8.719

24 Jahre zu früh! O.J. Simpson heult rum und kommt frei

4.262

Geheimabsprachen? Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht

1.121

Vorsicht Blüten! 50-Euro-Scheine am häufigsten betroffen

294

Panik: Gibt es bald kein deutsches Bier mehr?

3.809

Grausames Video: Mann missbraucht Kaninchen

5.474

Achtung Rückruf: Dieses Produkt solltet ihr auf keinen Fall mehr essen!

2.029

Gefesselt und geknebelt! Falsche Paketboten überfallen Rentnerin

1.535

Bewaffneter Polizist überfällt Sparkassen-Filiale

5.744

Massenproteste in Polen, doch der Regierung ist das scheinbar egal

1.311

Immer miesere Tricks! Das wollen Diebe Euch jetzt wegnehmen

4.223

Handball-Legende Bernhard Kempa gestorben

1.104

Nicht anfassen! Mysteriöse Schwämme angespült

6.916

Notunterkunft wird geschlossen: 400 Flüchtlinge bekommen Upgrade

1.279

Mutter geht zum Friseur: Währenddessen stirbt ihre Tochter im Auto

4.618

Da staunten die Bahnreisenden nicht schlecht: William und Kate reisen im ICE weiter

526

Heftige Mückenplage: Wie kann ich mich richtig schützen?

2.331