Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

Neu

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

Neu

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

Neu

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

5.278
Anzeige
24.074

Islam-Experte: „IS sieht Pegida als Verbündeten an“

München/Dresden – Der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete und Buchautor Jürgen Todenhöfer (75) hält die französischen Luftangriffe auf mutmaßliche IS-Stellungen für sinnlos. Außerdem macht der Nahost-Experte die islamfeindliche PEGIDA-Bewegung für eine Spaltung der Gesellschaft mitverantwortlich.
Jürgen Todenhöfer war vor einem Jahr im IS-Kalifat und sprach mit Kämpfern.
Jürgen Todenhöfer war vor einem Jahr im IS-Kalifat und sprach mit Kämpfern.

München/dresden – Der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete und Buchautor Jürgen Todenhöfer (75) hält die französischen Luftangriffe auf mutmaßliche IS-Stellungen für sinnlos. Außerdem macht der Nahost-Experte die islamfeindliche PEGIDA-Bewegung für eine Spaltung der Gesellschaft mitverantwortlich.

In einem Interview mit dem Münchner „Merkur“ antwortete Todenhöfer auf die Frage, ob es sinnvoll sei, mit Bodentruppen in Syrien einzumarschieren:

„Bodentruppen wären der Traum des IS! Der IS hat die Anschläge in Paris auch deshalb gemacht, um die USA, Frankreich und England zu provozieren, Bodentruppen zu schicken", erklärte Todenhöfer.

"In den zehn Tagen, an denen ich im vergangenen Jahr im IS-Kalifat war, haben mir die Kämpfer dort immer wieder gesagt, ihr Traum ist gegen Amerikaner, Franzosen und Engländer zu kämpfen. In diese Falle dürfen wir nicht tappen!

Der IS will zudem Zwietracht im Westen schüren zwischen der muslimischen und nichtmuslimischen Bevölkerung. Sie sehen Pegida als einen fabelhaften Verbündeten an – auch das haben mir IS-Leute gesagt.“

Laut Todenhöfer sieht IS die Pegida-Bewegung Pegida als einen fabelhaften Verbündeten an.
Laut Todenhöfer sieht IS die Pegida-Bewegung Pegida als einen fabelhaften Verbündeten an.

Todenhöfer bezeichnete die Luftangriffe Frankreichs als Vergeltung für die Terror-Akte in Paris als die falsche Reaktion.

„Die ganzen Kriege gegen den Terror, die vor 14 Jahren begonnen haben, waren ein totaler Flopp. Vor 14 Jahren gab es ein paar hundert Terroristen in den Bergen des Hindukusch", so der Journalist.

"Mit Hilfe dieser Bombardements gegen Afghanistan, Libyen, Syrien usw. haben wir jetzt Hunderttausende internationaler Terroristen. Wir haben den Terrorismus gezüchtet. Und es ist eine absurde politische Fehlleistung immer noch zu glauben, dass man es mit Bomben schaffen kann.“

Den Westen fordert Todenhöfer auf, Strategien im Kampf gegen den IS als Alternative zu Kriegen zu entwickeln. Dafür nennt er drei Punkte:

„Den Waffen- und Munitionsnachschub aus den Golfstaaten wie Katar und Saudi-Arabien zu den Terror-Gruppen in Syrien stoppen. Zweitens müssen wir die Türkei dazu bringen, die Grenze zu Syrien wirklich dicht zu machen, so dass der IS-Nachschub an Kämpfern aus Europa versiegt.

Drittens: Der IS lebt davon, dass Irak und Syrien gespalten sind. Vor allem im Irak sind die Sunniten, ein Drittel der Bevölkerung, seit Saddams Sturz massiv diskriminiert worden. Deswegen muss unser Ziel eine nationale Aussöhnung sein, um dem IS die Operationsbasis zu entziehen.“

Zur Person Jürgen Todenhöfer

Im April 2014 stellte Todenhöfer sein Buch „Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat“ vor.
Im April 2014 stellte Todenhöfer sein Buch „Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat“ vor.

Jürgen Todenhöfer ist ein deutscher Publizist und ehemaliger Medienmanager. Der promovierte Jurist war von 1972 bis 1990 Bundestagsabgeordneter der CDU und zählte damals zur so genannten Stahlhelm-Fraktion des rechten Flügels der CDU.

Er war einer der bekanntesten deutschen Unterstützer der von den USA geförderten Mudschahidin und ihres Guerillakriegs gegen die sowjetische Intervention in Afghanistan. Mehrfach reiste er in Kampfzonen zu afghanischen Mudschahidin-Gruppen.

Von 1987 bis 2008 war er Vorstandsmitglied des Medienkonzerns Burda. Ab etwa 2001 profilierte sich Todenhöfer als Kritiker der US-amerikanischen Interventionen in Afghanistan und dem Irak, über die er mehrere Bücher veröffentlichte. Diese Kriegsgebiete bereiste er ebenso wie die des Arabischen Frühlings und des Islamischen Staates.

Im Dezember 2014 hielt sich Todenhöfer rund eine Woche lang in Mossul im Machtbereich des IS auf. Vermittelt wurde die Reise vom deutschstämmigen IS-Kämpfer Christian Emde, alias Abu Quatadah.

Todenhöfer hatte ihm gegenüber den Wunsch geäußert, die vom IS kontrollierten Gebiete Syriens und Iraks besuchen zu dürfen, um dort „authentische“ Eindrücke für sein geplantes Buch zum Islamischen Staat zu erhalten

Fotos: Screenshots/Youtube, dpa

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

Neu

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.677
Anzeige

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

Neu

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

Neu

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

Neu

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

1.878
Anzeige

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

Neu

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

2.149

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

9.080

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.422
Anzeige

Diesen Song haben Stereoact gecovert

2.882

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

2.529

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.649
Anzeige

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

3.060

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

2.711

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

316

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

2.673

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

3.806

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

2.096

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

9.054

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

3.166

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

1.630

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

4.348

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

5.364

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

424

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

786

Bei Familienbesuch verhaftet: Vater muss Tochter "freikaufen"

4.992

Neue Studie zeigt: Die Pille schützt vor einigen Krebsarten

1.589

Verzweifelte Suche: Ihr Mann verscherbelte ihr Hochzeitskleid

2.404

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

9.041

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

5.116

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

1.866

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

2.906

Bundestag beschließt umstrittene Änderungen für Pkw-Maut

2.380
Update

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

3.067

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

5.918

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

1.957

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

19.897

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

7.325

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

5.106

Ungewöhnlich: Maskierter geht in Latex-Anzug shoppen

5.289

Ekel-Bilder und Sex-Artikel! Was war auf der Facebook-Seite der Geissens los?

6.465

Deutscher Riese greift in Brasilien Frauen an

6.846

Fans entsetzt wegen Helenes neuer Single

20.932

Nächster "Promi-Dinner"-Zoff: Hanka mal wieder sauer

5.314

Gruselig! Explosionsgefahr - hier brodelt's unter der Erde

6.944

Es ging eigentlich um "nichts"! Trotzdem SEK-Einsatz

3.070

Ausgebremst! Mann attackiert Frau mit Pfefferspray auf Autobahn

2.581

Er raste über Einkaufsviertel: Polizei stoppt möglichen Attentäter

3.545

Versuchter Mord! Streit zwischen mehreren Männern eskaliert

1.980

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

9.331

Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

2.452

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

7.492