Todesangst! Geiselnahme in Studentenheim

Angrenzende Straßen und Gebäude seien gesperrt worden. (Symbolbild)
Angrenzende Straßen und Gebäude seien gesperrt worden. (Symbolbild)  © Sebastian Gollnow/dpa

Islamabad - Drei bewaffnete Männer haben in der nordpakistanischen Stadt Peshawar ein Gebäude nahe der Universität gestürmt und offenbar Geiseln genommen.

Das sagte am Freitagmorgen ein Beamter der Polizei, Muhammad Anees. Bisher wisse man von mindestens vier Verletzten.

Es handele sich um die Studentenunterkünfte der staatlichen Landwirtschafts-Behörde gegenüber der Islamia-Universität. Das Gelände sowie die Universitäts-Straße, eine Hauptverkehrsader durch die Stadt, seien abgesperrt worden.

Pakistanische Medien berichteten von Schusswechseln und einer Explosion.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0