Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

NEU

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

NEU

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

NEU

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

NEU

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

NEU
4.921

Todesdrohungen gegen Sachsens obersten Nazi-Jäger

Leipzig - Neue Gefahr für Bernd Merbitz (60), Chef des Operativen Abwehrzentrums (OAZ). Rechtsextremisten veröffentlichen seine Privatadresse, rufen zum Mord an Sachsens obersten Nazi-Jäger auf.
Bernd Merbitz (60) ist Chef des Operativen Abwehrzentrums.
Bernd Merbitz (60) ist Chef des Operativen Abwehrzentrums.

Von Eric Hofmann

Leipzig - 25 Jahre Polizeiarbeit gegen Neonazis - da ist Bernd Merbitz (60), Chef des Operativen Abwehrzentrums (OAZ), einiges an rechtem Gepöbel gewöhnt.

Doch jetzt erreicht die Bedrohung eine neue Qualität: Rechtsextremisten veröffentlichen seine Privatadresse, rufen zum Mord an Sachsens obersten Nazi-Jäger auf.

„Gebt mir ein Gewehr, bringt mich 100 Meter an ihn ran, und die Sache ist erledigt!“, eine „Ratte“, die „in der Kläranlage oder in der Jauchegrube“ entsorgt werden müsse - so zitiert der Focus aus den Schreiben an Merbitz, Chef der Leipziger Polizei. Besonders bedrohlich: auch seine Privatadresse wurde veröffentlicht.

„Am Rande von LEGIDA-Demos sagten mir Demonstranten, sie wissen wo ich wohne“, sagt Merbitz MOPO24. „Mit Privat-Adresse und Stockwerk. Das ist neu, so etwas habe ich bisher noch nicht erlebt.“

Merbitz (Mi.) macht sich bei einer LEGIDA-Demo ein Bild von der Lage.
Merbitz (Mi.) macht sich bei einer LEGIDA-Demo ein Bild von der Lage.

Die Bedrohungen kommen immer wellenweise. „Manchmal bekomme ich zwischen 40 und 50 Briefe auf einen Schwung“, sagt der Familienvater. „Das geht einem schon an die Nieren. Aber den Mund verbieten lasse ich mir davon nicht.“

Merbitz, ehemaliger Leiter der „Soko Rex“, der Sondereinheit gegen Rechtsextremismus und jetziger Chef des OAZ, ist eines der Hauptfeindbilder der rechten Szene in Sachsen.

So marschierten LEGIDA-Demonstranten am 21. April direkt vor die Polizeidirektion Leipzig, um gegen ihn zu protestieren.

Der Bedrohte gibt auch der Politik eine Mitschuld an der Eskalation. „Als es mit den Demonstrationen losging, hätte man auf die Leute zugehen müssen, ihnen diese Ängste nehmen. Aber auch jetzt müssen sich Verantwortungsträger den Fragen der Bürger stellen.“

Gegen die Droher wird ermittelt, zum Schutz von Merbitz wurden Maßnahmen ergriffen - welche, darüber herrscht Stillschweigen ...

Fotos: Worbser, Bernd Schaller

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

NEU

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

2.617

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.042

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

4.749

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

4.175

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

6.743

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

6.130

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.252

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.672

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.350

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.287

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.596

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

837

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

11.396

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.840

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.843

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

711

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.428

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

16.652

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.926

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.598

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.837

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.138

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

12.422

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.983

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.135

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.767

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.408

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

12.008

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.301

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.640

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.893

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.971

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

390

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

982

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.637

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.241

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.823

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.973

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.187

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

473

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.407