Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

TOP

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

NEU

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

NEU

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

NEU

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

1.471
933

Wegen Pferde-Seuche drohen Sperrungen!

Stollberg/Neukirchen - Seuchen-Alarm im Erzgebirge! Drei Pferde sind in Neukirchen an einem hochansteckenden und tödlichen Virus erkrankt. Sie mussten getötet werden.
Ein tödlicher Virus wurde bei mehreren Pferden in Neukirchen festgestellt.
Ein tödlicher Virus wurde bei mehreren Pferden in Neukirchen festgestellt.

Stollberg/Neukirchen - Seuchen-Alarm im Erzgebirge! Drei Pferde sind in Neukirchen an einem hochansteckenden und tödlichen Virus erkrankt. Wie sich der betroffene Pferdehof die Seuche eingeschleppt hat, ist völlig unklar. Es wurde ein Sperrbezirk wegen Viruserkrankung eingerichtet - knapp 60 weitere Tiere vorerst negativ getestet!

Pferdebesitzer in Stollberg und Umgebung sind dieser Tage in großer Sorge um ihre Lieblinge.

57 Pferde wurden negativ getestet. Das allerdings ist noch nicht mit einer Entwarnung gleichzusetzen. Übertragen wird die Krankheit vorwiegend durch stechende Insekten, beispielsweise Bremsen.

Aber auch eine direkte Infektion beim Kontakt mit anderen Einhufern ist möglich.

In drei Monaten werden alle Tiere erneut überprüft - so lange bleibt Sperrzone bestehen.

Im Raum Chemnitz gab es zuletzt vor neun Jahren eine solche Erkrankung.

Weil sich der Ansteckungszeitraum über so lange Zeit hinziehen kann und noch unklar ist, wie viele weitere Tiere tatsächlich betroffen sein könnten, geht die Angst bei Pferdehaltern weiterhin um.

Ein Sperrbezirk soll die Ausbreitung der Krankheit so weit wie möglich ausschließen.

Pferde, Esel und deren Kreuzungen dürfen die Zone weder betreten noch verlassen. Pferdehaltern von außerhalb wurde empfohlen, den Bereich nicht zu betreten. Warnschilder an Straßen und Zufahrtswegen weisen auf die Krankheit hin.

Der Personenverkehr im Seuchengebiet ist nach Weisung der Kreisverwaltung einzuschränken.

Teile des betroffenen Hofes in Neukirchen wurden mit Tafeln der Aufschrift „Betreten verboten“ versehen. Vor erst können alle Pferdehalter der Region also ein wenig aufatmen. In drei Monaten allerdings werden alle Tiere erneut untersucht.

Erst wenn es dann keinen positiven Befund gibt, werden auch die Einschränkungen aufgehoben.

Was ist die Pferde-Seuche?

Die ansteckende Blutarmut ist nicht heilbar. Die erkrankten Pferde müssen sofort getötet werden.
Die ansteckende Blutarmut ist nicht heilbar. Die erkrankten Pferde müssen sofort getötet werden.

Infektiöse Anämie der Einhufer (EIA) - so heißt die tödliche Krankheit, die ausschließlich Pferde, Esel und artverwandte Tiere befällt.

„Diese Blutarmut-Erkrankung ist relativ selten und hier im Erzgebirgskreis bisher noch nie aufgetreten. Zuletzt trat in unserer Gegend 2006 in Chemnitz die Seuche auf. Die Ursache für die Einschleppung ist noch nicht bekannt“, sagt der zuständige Amtstierarzt Dr. Mario Stein.

Bei den drei Pferden des Neukirchner Pferdehofes wurde der Virus durch das Veterinäramt des Landkreises bestätigt. Bei ihnen hatte der Besitzer Fieber, Apathie sowie Blutungen festgestellt. Die Tiere mussten sofort getötet werden.

Bei den übrigen sieben Pferden des Bestandes sind die Untersuchungsergebnisse indes negativ.

Das Landratsamt hat den Stall dennoch gesperrt. Im Umkreis von einem Kilometer wurde zudem ein Sperrbezirk eingerichtet.

Dr. Mario Stein: „Uns sind im Sperrbezirk zwei weitere Pferdebestände mit insgesamt 67 Pferden bekannt. 43 Blutproben sind zum Glück bereits ebenfalls negativ ausgefallen.

Die Ergebnisse von 14 Proben eines weiteren Pferdehalters im Gebiet stehen noch aus und werden in den nächsten Tagen erwartet."

Für den Menschen ist der Virus völlig ungefährlich.

Symbolbilder: Dpa

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

3.562

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

2.267

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

4.600

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

4.392

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

1.561

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

284

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

21.151

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

1.840

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

1.275

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.599

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

4.628

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.666

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

1.137

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.641

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

13.131

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

5.176

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.458

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.071

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

4.119

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.064

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.443

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.220

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.335

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.283

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

5.194

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.369

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

6.150

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

13.318

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

8.819

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

5.264

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.882

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

2.122

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

16.519

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.667

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.959

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.838

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

25.754

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

4.236

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.828

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.508

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.410

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

527

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.272