Tödliches Feuer in Freiberger Altstadt: Jetzt ist klar, wie es zum Brand kam

Freiberg - Fast einen Monat nach dem tödlichen Brand in der Freiberger Altstadt steht nun die Brandursache fest.

Bei dem Brand fielen auch Trümmerteile auf die Straße.
Bei dem Brand fielen auch Trümmerteile auf die Straße.  © Klaus Jedlicka

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, gehen die Ermittler von einer fahrlässigen Brandentstehung ein.

Das Feuer war in der Nacht zum 10. Februar ausgebrochen. Der Dachstuhl brannte komplett aus und auch das Dachgeschoss des Hauses wurde zerstört (TAG24 berichtete).

Die einzige Bewohnerin des Hauses, eine 74 Jahre alte Rentnerin kam bei dem Feuer ums Leben.

Durch das verheerende Feuer in der Akademiestraße wurden auch die Nachbarhäuser beschädigt, darunter auch das Freiberger Stadtarchiv.

Der Dachstuhl des Hauses wurde bei dem Brand komplett zerstört.
Der Dachstuhl des Hauses wurde bei dem Brand komplett zerstört.  © Klaus Jedlicka

Titelfoto: Klaus Jedlicka

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0