Einbrecher erschossen: Verfahren gegen Polizisten bald abgeschlossen? 2.236
Soldat soll Hunde füttern und wird von ihnen zu Tode zerfleischt Top
Klinik nach Wintereinbruch nicht erreichbar, weiterer Schneefall droht Top
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! 5.596 Anzeige
Abschiebung aus der Türkei: Salafisten-Familie landet in Berlin! Neu
2.236

Einbrecher erschossen: Verfahren gegen Polizisten bald abgeschlossen?

Verfahren um tödliche Schussabgabe in Neubrandenburg in Kürze abgeschlossen: Beamter schuldig oder unschuldig?

Schon in Kürze soll das Verfahren gegen den Polizisten, der einen mutmaßlichen Einbrecher in Neubrandenburg erschossen hat, abgeschlossen sein.

Neubrandenburg - Das Verfahren gegen den Polizisten, der am 1. März einen mutmaßlichen Einbrecher in Neubrandenburg erschossen hat (TAG24 berichtete), könnte schon bald abgeschlossen sein.

Bei einem Einsatz in Neubrandenburg traf ein Polizist einen Einbrecher tödlich mit einer Kugel aus seiner Dienstwaffe.
Bei einem Einsatz in Neubrandenburg traf ein Polizist einen Einbrecher tödlich mit einer Kugel aus seiner Dienstwaffe.

Wie der Nordkurier berichtet, soll laut Oberstaatsanwalt Gerd Zeisler das Verfahren gegen den Polizisten, der einen mutmaßlichen Einbrecher erschossen haben soll, in Kürze abgeschlossen sein.

Derzeit befinden sich die Akten zur Einsicht beim Anwalt des Polizisten, daher können derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden, so Zeisler.

Offiziell gilt der 33-Jährige als Beschuldigter. Erst wenn alle anderen Beteiligten verhört wurden, wird der Polizist zur Aussage gebeten. Wie TAG24 berichtete, soll der 27-jährige Angreifer zuvor den Beamten mit Reizgas angegriffen haben. "Das Reizgas wurde durch den Getöteten gegen den Beamten eingesetzt", wie eine Sprecherin der Neubrandenburger Staatsanwaltschaft Anfang März mitteilte. Derzeit gilt noch die "Unschuldsvermutung".

Dieser Umstand könnte entscheidend sein, denn damit soll geklärt werden, ob der Polizist in Notwehr gehandelt hat.

Laut Nordkurier soll es sich bei dem getöteten Einbrecher um ein Mitglied eines arabischen Clans gehandelt haben. Seit der tödlichen Schussabgabe erhielt der 33-Jährige Todes-Drohungen über soziale Netzwerke und steht seitdem unter Polizeischutz.

Es "wurden geeignete Maßnahmen ergriffen", um den Polizisten zu schützen, wie eine Sprecherin der Neubrandenburger Polizei gegenüber der Zeitung sagte.

Die beiden anderen Verdächtigen sitzen nach Polizeiangaben immer noch in Untersuchungshaft.

Fotos: DPA

Für 3 Tage verkauft dieser Markt in Münster Küchen super billig! 1.185 Anzeige
Mit Halsband und Augenbinde: Welcher Promi zeigt denn hier seine BDSM-Vorliebe? Neu
Schüsse an Schule: Mehrere Verletzte, Täter auf der Flucht Neu
90 Mio. Euro Weihnachtsgeld? Das könnte schon bald Realität sein! 8.016 Anzeige
Krebskranke Hündin rührt in einem Moment alle zu Tränen Neu
Berliner Fußball-Verband stellt "Masterplan" für Schiri-Sicherheit auf! Neu
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 4.425 Anzeige
"Aktenzeichen XY...ungelöst": Polizei erhält mehr als neue 100 Hinweise zu Doppelmord Neu
Glassplitter in der Sauce: Rückruf für Herrmannsdorfer Produkte Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? Anzeige
Er ist der neue Trainer von Hannover 96 Neu
380 Kilo illegales Feuerwerk in Kleintransporter gefunden! Neu
"Ich finde das komisch": DFB-Vize Zimmermann verurteilt Eintracht-Einspruch nach Abraham-Sperre Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 2.326 Anzeige
Bootswerft steht in Flammen: Millionenschaden am Bodensee Neu Update
40-Tonnen-Müll-Laster kippt um und sorgt für Stau-Chaos Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.658 Anzeige
Bauern proben den Aufstand: Trecker-Demo gegen Umweltpolitik Neu
Schwanz im Gesicht: So einen Hund habt Ihr noch nie gesehen! Neu
Höffner überrascht alle mit dieser krassen Spar-Aktion! 1.164 Anzeige
Michael Gregoritsch schiebt beim FC Augsburg mächtig Frust: "Hauptsache weg"! Neu
AfD schaltet Lehrer-Pranger wieder online Neu
Von Wassermassen mitgerissen: Vier Frauen und drei Hunde ertrunken Neu
Fake-Bewertungen im Netz: Wie sehr kannst Du Dich auf Amazon, Holidaycheck & Co. verlassen? Neu
Fluggast legt Füße auf Kopflehne: Das Internet dreht durch! Neu
Schlagschuss: So entfernt ein mutiger Junge seinen Wackelzahn! Neu
Gute Nachrichten für Wintersportler: Skigebiete in den Alpen öffnen früher! Neu
Säure-Attacke! Zwei Gebäude samt Schulklasse evakiert Neu
Vergiftungen im Sex-Club: Darum sind die Swinger wirklich umgekippt! 1.533
Auschwitz-Schock: Wirt hängt "Arbeit macht frei"-Schild an Dorfkneipe 3.357
Flugzeugabsturz mit 50 Toten: Pilot hatte wohl keine gültigen Papiere! 2.520
Ronaldo-Hammer: CR7 zurück zu Real Madrid? Verhältnis zu Juve-Trainer zerrüttet 1.481
Skurriler Fund: Dieser Hirsch ist nicht normal! 1.169
5,8 Millionen Euro Steuern hinterzogen? Das sagt Profiboxer Felix Sturm dazu 776
Clan-Boss Ibrahim Miri scheitert mit Beschwerde gegen Abschiebehaft 682
Zu viele Verkehrstote! Bundesländer wollen härtere Strafen für Raser 262
Jetzt kommt die Masern-Impfpflicht! Bei Verstoß droht harte Strafe 2.618
Heidi Klum - Topmodel zwischen Kritik und Karriere 386
Unfall auf der Bundesstraße: Zwei Schwerverletzte! 164
Katze dreht durch: Warum hat meine Katze ständig ihre 5 Minuten? 6.672
Großer Dank: Darum wären die Lilien ohne Hoeneß nicht dort, wo sie heute sind 896
Nackter Pilot zeigt allen sein Gemächt und sorgt so für jede Menge Wirbel! 2.130
Frau von Polizei niedergeschossen, jetzt ist sie tot! Was war passiert? 1.489
Wirbel um Kollegah-Konzert in München: Wird der Auftritt abgesagt? 145
Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen in Ulm: Das ist bisher bekannt 1.626
Ein Kommentar: Ist die AfD eine faschistische Partei? 1.826
RB Leipzigs Willi Orban fällt für die restliche Hinrunde aus! 840
DFB-Länderspiel live: Das gab's noch nie bei ProSieben! 1.097
Leon oder Robert? GZSZ-Fans total genervt von diesem Liebes-Wirrwarr 1.299
Deshalb sah die Tagesschau heute ganz anders aus 1.910
Ehedrama! Frau stirbt qualvoll in brennendem Auto 6.048 Update
Hund geschlagen und mit Drogen vollgepumpt, doch der Besitzer kommt mit Witzstrafe davon 853