Tödlicher Unfall in Halle: Radlerin von Laster überfahren

Halle (Saale) - In Halle hat sich am Dienstagnachmittag ein tödlicher Unfall ereignet.

Unweit des Hallenser Hauptbahnhofs ist am Dienstagnachmittag eine Radlerin von einem Lastwagen überfahren und getötet worden. (Symbolbild)
Unweit des Hallenser Hauptbahnhofs ist am Dienstagnachmittag eine Radlerin von einem Lastwagen überfahren und getötet worden. (Symbolbild)  © DPA

In der Raffineriestraße unweit des Hauptbahnhofs ist nach Polizeiangaben gegen 16.30 Uhr eine Fahrradfahrerin von einem Lastwagen erfasst worden.

"Dabei wurde sie so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb", so Polizeisprecher Ralf Karlstedt.

Nach ersten Erkenntnissen war die Radlerin und der Lkw in Richtung Riebeckplatz unterwegs. Beim Abbiegen auf eine Baustelle soll die Frau dann von dem Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt worden sein.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde der Bereich für den Straßenverkehr beidseitig gesperrt.

Das Alter des Unfallopfers ist der Polizei bekannt. Da die Familie jedoch erst zur Stunde informiert wird, bewahrt die Pressestelle noch Stillschweigen.

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0