Tödlicher Unfall auf Baustelle: Mann von Kipp-Laster überrollt

Stade - In Stade nahe Hamburg hat es am Mittwoch einen tödlichen Unfall auf einer Baustelle gegeben. Ein 84-jähriger Mann kam dabei ums Leben.

Ein Polizist steht an der Unfallstelle.
Ein Polizist steht an der Unfallstelle.  © Polizei

Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der Vorfall gegen 14.15 Uhr in der Bremervörder Straße ereignet. Der 84-jährige Fußgänger aus Drochtersen habe hinter einem Kipp-Lastwagen gestanden.

Dann sei der 56-jährige Fahrer jedoch langsam rückwärts auf eine Baustelle gefahren und habe dabei offenbar den Fußgänger übersehen, der den Bauarbeiten zugesehen hatte.

Der Mann konnte sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen. Er wurde von dem schweren Fahrzeug überrollt und dabei lebensgefährlich verletzt. Zeugen hatten den Unfall beobachtet und sofort den Notruf gewählt.

Die zuerst eintreffenden Polizeibeamten und die Besatzung eines Rettungswagens versuchten noch, den Mann wiederzubeleben. Er verstarb jedoch noch an der Unfallstelle.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang übernommen.

Für den Mann aus Drochtersen kam jede Hilfe zu spät.
Für den Mann aus Drochtersen kam jede Hilfe zu spät.  © Polizei

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0