Mutter stirbt bei Horrorunfall, ihre beiden Kinder werden schwer verletzt

Stuttgart - Auf der B295 zwischen Leonberg und Ditzingen ist es zu einem Horrorunfall gekommen, bei dem die Mutter von zwei Kindern ums Leben gekommen ist.

Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr an der Unfallstelle, die B295 musste für mehrere Stunden gesperrt werden.
Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr an der Unfallstelle, die B295 musste für mehrere Stunden gesperrt werden.  © SDMG

Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 41-Jährige am Dienstagabend mit ihren Kindern in einem Viersitzer-Smart, als ein entgegenkommender Geländewagen aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal in den Smart krachte.

Nach dem Zusammenstoß touchierte der Wagen des Unfallverursachers auch noch einen Mercedes, dessen Fahrer dabei leicht verletzt wurde.

Die Rettungskräfte, die mit 5 Notärzten, mehreren Rettungswagen, sowie einem Hubschrauber vor Ort waren, mussten die Mutter mithilfe der Feuerwehr aus dem Fahrzeug schneiden. Sie erlag jedoch später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Ihre beiden kleinen Kinder wurden bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt. Die Straße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Der viertürige Smart, in dem die verstorbene Mutter und ihre zwei schwer verletzten Kinder fuhren, nach dem heftigen Unfall.
Der viertürige Smart, in dem die verstorbene Mutter und ihre zwei schwer verletzten Kinder fuhren, nach dem heftigen Unfall.  © SDMG

Titelfoto: SDMG

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0